Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 136.

Samstag, 9. Januar 2016, 01:57

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Nichtbestehen in einer Veranstaltung im Nebenfach

Danke, das wusste ich noch nicht. Das war auch immer meine laienhafte Rechtsauffassung bezogen auf die Formulierung in der Prüfungsordnung - schön, dass dies mittlerweile auch offiziell so gesehen wird.

Samstag, 9. Januar 2016, 01:46

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Nichtbestehen in einer Veranstaltung im Nebenfach

Nach dem dritten nicht bestandenen Versuch egal welcher Prüfung - evtl. zzgl. mündlicher Nachprüfung - hat man die Master-Prüfung endgültig nicht bestanden! Diese Info stammt von Prof. Lipeck und Frau Kohlmetz aus dem Jahr 2014. Dazu auch das Zitat aus Prof. Lipecks Willkommensvortrag zum Masterstudiengang (2014): "Nach dem dritten nicht bestandenen Versuch zu einer Prüfungsleistung wäre das Studium endgültig nicht bestanden." Ich finde das geht so nicht eindeutig aus der Prüfungsordnung oder de...

Montag, 12. Mai 2014, 15:17

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Nichtbestehen im Master

Ok, danke, den Beitrag hatte ich auch schon mal gelesen. Die Frage ist nur, warum das in der Prüfungsordnung nicht so bzw. imho sogar ganz anders drinsteht. Es liest ja nicht jeder regelmäßig im Forum oder fragt beim Prüfungsausaschuss nach, wenn die PO recht eindeutig ist (was sie hier ist, finde ich). Wie dem auch sei, einen dritten Prüfungsversuch sollte man also sicherheitshalber vermeiden. Zur Klarstellung: Ich kann eine nicht besandene Vorlesung, und somit das nicht bestandene Modul (weil ...

Montag, 12. Mai 2014, 14:16

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Nichtbestehen im Master

Zitat § 11 Bestehen und Nichtbestehen … (2) Die Masterprüfung ist endgültig nicht bestanden, wenn die Wiederholung einer nicht bestandenen Prüfungsleistung, die nach § 9 erforderlich ist, gemäß § 16 nicht mehr möglich ist. Wie schon in den Beiträgen über mir angesprochen (von Sebastian um genau zu sein), geht es dabei doch um die nach §9 erforderlichen Prüfungsleistungen ... die es im Masterstudiengang gar nicht gibt (bis auf Masterarbeit), da alles Wahlveranstaltungen und nicht Pflichtveransta...

Montag, 12. Mai 2014, 12:50

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Nichtbestehen im Master

Ich habe an dieser Stelle eine Frage zu einem dritten Versuch bei einer Prüfungsleistung im Master. Auf Nachfrage sagte mir Prof. Lipeck heute: "Nach dem dritten nicht bestandenen Versuch zu einer Prüfungsleistung wäre das Studium endgültig nicht bestanden." Allerdings kann ich in der Prüfungsordnung, im relevanten §11, eine solche Regelung nicht finden! Es steht so nur in einem Foliensatz von Herrn Lipeck zur Vorstellung des Studiums zu Studienbeginn. Ich würde vorsichtshalber ohnehin nicht zu ...

Montag, 14. Oktober 2013, 17:30

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Organisation der eigenen Prüfungen, CP, CP-bedingungen

Laut Tabelle in der PO beziehen sich die 72-78LP auf die gewählten und Pflicht-KKB UND auf Informatik-Grundlagen und Betriebspraktikum. Du kannst somit die 10+12LP aus dem Praktikum und den Grundlagen voll unterbringen, wenn gewünscht.

Sonntag, 13. Oktober 2013, 23:46

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Algorithms for Internet Applications: Erfahrungen

Zitat von »Ozz« ... und, ob die 3 LP berechtigt sind oder es mehr wird als angegeben... Ich finde es schade, dass es für diese Lehrveranstaltung nur 3 LP gibt, sonst hätte ich sie vielleicht auch belegt (brauche 4 LP). In Karlsruhe ist dies eine normale Vorlesung mit Übung (3 SWS), die den dortigen Studenten 4.5 Leistungspunkte einbringt. Zusätzlich können die Studenten dort noch durch den Übungsbetrieb Bonuspunkte für die Klausur bekommen (einen Notensprung um genau zu sein), wenn ich das auf ...

Freitag, 13. September 2013, 13:07

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Personalisierung und Benutzermodellierung

Hallo, die Ergebnisse der Prüfung sollen im Glaskasten vor dem KBS (Appelstr. 4, 2. OG) aushängen, habe ich vom Dozenten erfahren. Kommt dort jemand heute zufällig vorbei und könnte ein Foto machen und es mir (und sicher auch anderen interessierten Prüfungsteilnehmern) zuschicken? Gruß Edit: Danke, Sergey

Dienstag, 5. Februar 2013, 12:02

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Teilnahme an Wiederholungsklausur zu BWL I möglich?

Mir wird in diesem Semester die Teilnahme an den BWL-Wiederholungsprüfungen verweigert, obwohl ich krank war (ärztliches Attest liegt vor). Frau Kohlmetz verweist auf die PO2009, §15 Abs.1: "Für jede Prüfungsleistung ist innerhalb des vom Prüfungsausschuss festgelegten Zeitraums eine gesonderte Anmeldung erforderlich." Und weiter: "Eine Anmeldung zur Nachholprüfung BWL I und II ist daher erst wieder zum nächsten Prüfungszeitraum der Informatiker zulässig." Ging das noch jemanden so? Oder gibt es...

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:43

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

BWL I oder BWL II

Vielen Dank, das hilft mir weiter!

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:16

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

BWL I oder BWL II

Ich belege Rechnungswesen I und Rechnugnswesen II. Daher brauche ich nur eine der BWL I-IV Vorlesungen. Denn man muss nur 3 der genannten 6 Vorlesungen belegen. Welche davon, ist egal. Reihenfolge ist auch egal, da keine Vorlesung auf den anderen aufbaut, auch wenn man es wegen der Vorlesungsbezeichnungen vermuten könnte.

Montag, 15. Oktober 2012, 17:31

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

BWL I oder BWL II

Hallo, Ich brauche noch eine Nebenfach-BWL-Vorlesung (Grundlagen), in diesem Semester also BWL I oder BWL II. Wer hat beide Vorlesungen belegt und kann eine der beiden Vorlesungen eher empfehlen? In den Threads, die ich in der Suche gefunden habe, liest man nichts Gutes über die Prüfung(en) u.a. --> Aufwendige Prüfungsvorbereitung, unangenehme Prüfung. Beispiel: Für den Prof. bedeutet "Erläutern Sie..." in einer Fragestellung wohl eine Antwort vom Umfang einer Seite! Die Fragestellungen sind auc...

Freitag, 12. Oktober 2012, 14:27

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Security-engineering

Tja, es waren ~27 Aufgaben (exklusive Unteraufgaben), glaube ich. Daher kann man wohl sagen: von allem ein bisschen

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 15:09

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Security-engineering

Weiß jemand, wann es die Ergebnisse geben soll? Ich wäre auch an der Lösung der Bonusaufgaben interessiert, falls jemand dazu etwas weiß.

Montag, 1. Oktober 2012, 17:23

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Security-engineering

Ich hoffe, man nimmt es mir nicht übel, wenn ich nochmal genauer nachfrage - Welche Art von Problemen, mit welchen Mitteln zu lösen, unter welchen Bedingungen (Zeit, Gruppen/alleine, Ablauf etc.)? - Muss/kann/soll man sich vorbereiten? Hängt natürlich von der Art der Aufgabe ab.

Montag, 1. Oktober 2012, 13:57

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Security-engineering

Was hat es mit dem Hackathon nach der Prüfung auf sich und wie kann man dort die bis zu 10% Klausurbonus erhalten?

Samstag, 14. Januar 2012, 20:12

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Wahl derkl Kernkompetenzbereiche

Danke Mir ist und war bekannt, dass ich den KKB bei der Prüfungsanmeldung bereits (mit-)auswähle. Ich war nur wegen der anderen (zugegebener Maßen älteren) Beiträge zu dem Thema irritiert, die etwas anderes aussagen.

Samstag, 14. Januar 2012, 09:56

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Wahl derkl Kernkompetenzbereiche

Ich habe das nur angesprochen, weil es weiter oben im Thread so behauptet wurde. Also muss ich dem Prüfungsamt die Zuordnung noch persönlich mitteilen?

Samstag, 14. Januar 2012, 02:27

Forenbeitrag von: »Mr.Martin«

Wahl derkl Kernkompetenzbereiche

Aus aktuellem Anlass habe ich eine Frage zu diesem Thema: Nachdem ich meine Prüfungen angemeldet habe, erscheinen in der PDF-Übersicht über die angemeldeten Prüfungen, die man sich ja runterladen kann und als Nachweis auch sollte, die zugeordneten Kernkompetenzbereiche - und zwar auch bei den angemeldeten Laboren. Muss ich dennoch irgendwem (Dozent, Prüfungsamt) die Zuordnung der Labore zu meinem Wunsch-KKB mitteilen? Wie ist der aktuelle Status? Gruß Martin