Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 94.

27.11.2013, 14:19

Forenbeitrag von: »PillePalle«

VK: Hardware

Moin, ich habe hier noch einige Hardwarekomponenten rumliegen, die ich nicht mehr benötige. TV-Karte intern: Hauppauge WinTV PAL - B/G - I 61344 Rev D421 (10€)DVD Laufwerk intern: Toshiba SD-M1712 (5€)DVD Brenner intern: LG GSA-4167B (Farbe: Beige) (12€)

23.03.2013, 21:32

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Integration von Datenbanken

Folie: Virtuelle vs. materialisierte Integration Intension vs. Extension Heterogenität Architektur, insb. Föderierte DBS bzw Mediator/Wrapper Schema Integration: ER/Rel/GIM auch an kleinem Beispiel Schema Matching Verfahren SchemaSQL GaV vs LaV zugehörige Anfragebearbeitung, Verfahren insb. Query Containment bis Bucket Algo Datenintegration Ist auch so in etwa das was dran kommt. Man muss die einzelnen Punkte schon recht gut drauf haben.

17.10.2012, 22:34

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Der große Troll-Thread

Zitat von »0x17« Geht nicht nur um Optik und Tauglichkeit für Starbucks. Sprach er mit seinen 10Apple Geräten und trollte sich hinfort Mein größtes Problem mit Linux ist, solang es läuft ist ja alles schön und gut aber wehe man hat nen Treiberproblem. If you think this might work out someday, you gonna have a bad time.

15.03.2012, 08:11

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Chat in Modern Warfare 2

Interessant..... das letzte mal als ich gespielt hab kam im Sekundentakt nur "Ich f***e deine Mudda" und "H**ensohn" .... waren wohl grad Schulferien

09.03.2012, 11:48

Forenbeitrag von: »PillePalle«

BA+ - Qualifizierungsprogramm Projektmanagement

BA+ - Qualifizierungsprogramm Projektmanagement diesmal mit besonders spannenden Unternehmensprojekten für Bachelor- und Masterstudierende Informatik. Noch freie Plätze! Infos hier: http://www.zfsk.uni-hannover.de/index.php?id=102

08.12.2011, 19:30

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Ort zum Lernen etc.

Die offizielle Eröffnung ist wohl am 06.01.2012 um 10:30 Uhr (keine Garantie für die Uhrzeit, an die kann ich mich nicht mehr so richtig erinnern -_- )

14.11.2011, 08:21

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Ort zum Lernen etc.

Zitat von »Halo« traumhafter Aussicht Meinst du die Frauen die da rumlaufen oder den Blick aus dem Fenster?

31.10.2011, 14:13

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Auto Fahren Automatik...

Not sure if trolling.jpg Automatik != Autofahren Das ist was für Rentner und Außendienstmitarbeiter.

12.10.2011, 21:56

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Bildgebende Systeme für die Medizintechnik

Zitat von »Justus« Außerdem bin ich der Meinung den Satz "Ihr braucht nicht mitschreiben, Musterlösungen kommen ins Stud.ip" ein paar mal gehört zu haben. Das war letztes Jahr aber auch schon so .... ich glaube der Hauptgrund für das Fehlen der Skriptteile und Musterlösungen war, dass das meiste davon aus irgendwelchen Büchern kopiert wurde. Es ist aber wirklich Schade, dass die das diesmal ebenfalls nicht hinbekommen haben. Und zu Herrn Wolter: der wurde letztes Jahr auch schon von Herrn Fries...

14.09.2011, 08:29

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Umbenennung des RRZN

Hi, es geht nur darum, dass der Name RRZN (Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen) keinen offensichtlichen Bezug zur LUH hat. Da das RRZN aber eine sogenannte "zentrale Einrichtung" der LUH ist, soll (muss?) dies auch durch den Namen ersichtlich sein.

02.08.2011, 13:16

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Numerik Ergebnisse

Die sind auch schon im QIS eingetragen.

18.07.2011, 15:02

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Analysis B Klausur

Dann ist doch ein Loch bei (0,0) oder ?

16.07.2011, 17:31

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Analysis B Klausur

Zitat von »Bastian« So in etwa u = der Nenner => Integral von z * 1/u => z * ln(Nenner) = Aufleitung von V3 So im Nachhinein hört sich das ganz gut an, schade das ich nicht in der Klausur auch darauf gekommen bin -_-

16.07.2011, 17:09

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Analysis B Klausur

Zitat von »Bastian« IB habe ich auch so, das Potential ließ sich mittels Substitution bei V1 und V2 eigentlich recht leicht berechnen. Weißt du noch was du da substituiert hast?

16.07.2011, 16:56

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Analysis B Klausur

Theoretisch lösbar aber nicht in 75min und mit nur einem Zettel .... Die Aufgabe mit den Potenzialen: ??? also wenn ich mich nicht vertan hab haben beide keins?

14.07.2011, 18:55

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Informatik Studium

Zitat von »Dezi« Nein ich meine mit praxisnah nicht nur programmieren... dass das praxisnah ist, versteht sich ja so ziemlich von selbst...(dass die Bachelorarbeit programmieren ist, hat mich grade ehrlich gesagt ganz schön überrascht...... was muss man denn da z.b. machen?) Aber um einfach mal sonen paar beispiele aus dem Modulkatalog zu nennen, zu denen ihr mir ja vlt was sagen könnt in Hinsicht auf den Praxisbezug (konkrete Beispiele sind natürlich sehr willkommen): Betriebssysteme Datenbank...

14.07.2011, 17:54

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Informatik Studium

Wenn du mit "praxisnah" Programmieren meinst, dann sind das nur 4 Sachen: Scheme, Java, Softwareprojekt und die Bachelorarbeit. Die Qualität des Studiums würd ich persönlich eher als durchwachsen ansehen. Kommt halt immer drauf an welcher Prof/Dozent eine Vorlesung hält. Das reicht von " hey ich glaub dem liegt wirklich etwas daran den Studenten etwas beizubringen" über " ich hab mal eben die Folien irgendwo herkopiert und les die mal ab" bis "ich kann kein Deutsch und kein Englisch, ist halt so...

30.05.2011, 13:33

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Ideen für die Verwendung überschüssiger Gelder gesucht!

- Blackjack & Nutten - Snackautomat +1 - Kiste mit Whiteboard Stiften im größeren Rahmen könnte man sich auch mal dafür einsetzen, dass der Weg zwischen Hauptgebäude und Mensa gepflastert wird.

15.03.2011, 17:09

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Bildgebende Verfahren der Medizintechnik

Die Klausur bestand aus Kurzfragen/MC(Orienteiren sich auch an denen aus dem Ilias-Modul) und kleineren Rechenaufgaben, dabei musste man so grob alle Verfahren verstanden haben. Die Algorithmen der einzelnen Verfahren sollte man auch drauf haben, sowie die Matrixsachen. Also insgesamt ein Misch aus Vorlesungswissen und Übungsaufgaben. War recht fair und von der Zeit her gut machbar allerdings ist das Fach vom Stoffumfang schon recht heftig. Also mit mal eben 2 Tage vorher Anfangen zu lernen wird...

23.02.2011, 16:48

Forenbeitrag von: »PillePalle«

Mensch-Maschine-Kommunikation

Grob nach Gedächtnis Aufgabe1) Was ist der Turing Test, Definition abstrakte Maschine, Halteproblem Aufgabe2) Aufgabe3) Aufgabe4) Aufgabe5) orthonormal basis aufstellen, Drehmatrix an Z Achse, ist die Drehmatrix eine Isometrie? Aufgabe6)symmetrische/asymmetrische Verschl. erklären + Vor und Nachteile,RSA(was ist p,q was sind die Schüssel), wie wird dann der Klartext verschlüsselt bei den Anderen weiß ich die Reihenfolge nicht mehr. Hicks-Law + Folgerungen, Gestaltungsgesetze, Wahrnehmungs-Handlu...