Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 24.

22.01.2019, 17:11

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im WS 18/19: 30.01., "Was wir von Ameisen für Energiesysteme lernen können" von Prof. Nieße

Am 30.01.19 hält Prof. Astrid Nieße im Schwesternhaus über "Die Zeit im Wandel der Zeit aus Sicht der Physik - Einblicke in die moderne Raum-Zeit". Energiesysteme sind hochtechnische gesteuerte Systeme. Dabei sind auch unsere heutigen Energiesysteme bereits durchdrungen von schlecht vorhersagbaren und nur bedingt kontrollierbaren Bestandteilen - und das bei hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Sicherheit im Betrieb. Zuverlässigkeit des Gesamtsystems bei starker Veränderlichkeit der ein...

08.01.2019, 15:21

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im WS 18/19: 30.01., "Was wir von Ameisen für Energiesysteme lernen können" von Prof. Nieße

Am 16.01.19 hält Prof. Wolfgang Ertmer im Schwesternhaus über "Die Zeit im Wandel der Zeit aus Sicht der Physik - Einblicke in die moderne Raum-Zeit". Kaum eine Intuition versagt so kläglich wie unsere Zeitvorstellung, wenn man den Boden scheinbar gesicherter Erkenntnis verlässt und sich auf ferne Welten, schnelle (Zeit-)Reisen oder solche – scheinbar selbstverständliche - Begriffe wie Gleichzeitigkeit einlässt. Die hierfür maßgebliche, faszinierende Struktur der Raum-Zeit mit ihren vier Dimensi...

13.11.2018, 14:28

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im WS 18/19: 30.01., "Was wir von Ameisen für Energiesysteme lernen können" von Prof. Nieße

Am 15.11. besucht uns Dr. Lars Dittrich im SciencePub mit seinem Vortrag "Wacht auf, Ihr Schlafschafe! Schlafmythen auf dem Prüfstand." Wir verbringen einen großen Teil unseres Lebens im Schlaf. Und zwar nicht nur wir, sondern eigentlich alle Tiere. Wenn Schlaf nicht eine wichtige Funktion erfüllen würde, wäre das jawohl nicht so! Aber was soll das für eine Funktion sein? Was passiert denn, wenn wir nicht schlafen? Gab es da nicht so einen Trick, durch den man weniger Schlaf braucht? Oder ein Na...

05.11.2018, 10:55

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im WS 18/19: 30.01., "Was wir von Ameisen für Energiesysteme lernen können" von Prof. Nieße

Während einer Trächtigkeit oder Schwangerschaft wächst langsam ein Fremdling heran. Das mütterliche Immunsystem muss diesen dann nicht nur dulden, sondern auch in seiner Entwicklung unterstützen. Und selbst nach der Geburt sind das Neugeborene und sein Immunsystem noch in besonderer Weise auf die Mutter angewiesen. Ganz schön viel zu tun! Aber wieso ist dieser Fremdling eigentlich so fremd? Was genau bedeuten „dulden“ und „unterstützen“? Und wie kann das mütterliche Immunsystem selbst ein Neugeb...

05.11.2018, 10:53

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im WS 18/19: 30.01., "Was wir von Ameisen für Energiesysteme lernen können" von Prof. Nieße

Meine Damen und Herren, es geht wieder los! In der gediegenen Atmosphäre der Kapelle des Schwesternhauses wird mit allerlei Getränken und Snacks zu günstigen Preisen für dein leibliches Wohl gesorgt und der Vortrag der Dozenten lässt dein Gewissen die letzten beiden geschwänzten Vorlesungen schnell vergessen. Keine Sorge, die Vorträge sind auch ohne Doktor in dem Fachbereich zu verstehen, büßen aber auch nicht den wissenschaftlichen Anspruch ein. Der Eintritt ist natürlich kostenlos. Einlass ist...

17.07.2018, 14:00

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im SoSE 18: 19.07., "Emerging Infections and Zoonoses"" mit Prof. Albert Osterhaus

Am 19.07. wird Prof. Albert Osterhaus über "Emerging Infections and Zoonoses" halten (auf Englisch). Everyone knows them, but you can hardly see them - tiny viruses, always willing to infect all kinds of animals and humans. Researchers discover constantly more of such pathogens, each of them attended by various difficulties and risks. But what are the most dangerous or recent viruses and how can we tackle all the upcoming challenges? These and more questions will be answered in this SciencePub.

10.07.2018, 01:05

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

Syss GmbH sucht IT-Security-Consultants

Abschlussarbeiten sind seitens SySS GmbH auch möglich

10.07.2018, 01:02

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

Syss GmbH sucht IT-Security-Consultants

Für all diejenigen sicherlich interessant, die Richtung IT-Security arbeiten oder einfach nur weg aus Hannover wollen. Die SySS GmbH bietet Jobs in Tübingen, Wien und Frankfurt am Main an. (Das ist die Penetrationstestfirma von Sebastian Schreiber, einigen von dem Youtubevideo "live-hacking" oder aus dem hiesigen Sciencepub sicher bekannt) Auszug der Webseite: "Marktführer Wir sind Marktführer in Deutschland auf dem Gebiet des Penetrationstests und verfügen durch zahlreiche Projekte über umfangr...

20.06.2018, 15:10

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im SoSE 18: 19.07., "Emerging Infections and Zoonoses"" mit Prof. Albert Osterhaus

Am 28.06. kommt unser Dr. Arne Meier vom Institut für Theoretische Informatik in den SciencePub und hält über "Quantencomputer und ihr Schatten auf die moderne Kryptografie" halten. Regelmäßig berichten Medien populärwissenschaftlich über "bahnbrechende" Entwicklungen im Bereich des Quantecomputings. Erst vor kurzem berichtete die FAZ über "Googles neues Rechenwunder" [1]. Diese neuartigen Rechner basieren auf physikalischen Phänomenen, die in der Quantenphysik untersucht werden. In diesem Vortr...

30.05.2018, 01:31

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im SoSE 18: 19.07., "Emerging Infections and Zoonoses"" mit Prof. Albert Osterhaus

Am 14.06 besucht uns Sebastian Schreiber im SciencePub Hannover mit seinem berühmten "Live-Hacking: So brechen digitale Angreifer in Ihre Systeme ein"-Vortrag. Viele kennen seinen Vortrag schon über Youtube, in dem er einige Sicherheitslücken vieler Webseiten und alltäglich benutzter Programm live aufzeigt. Dieser Vortrag wird, da die Digitalisierung ja auch nicht stillt steht und sich dadurch Tag für Tag neue Lücken ergeben, ebenfalls geupdatet. Also ist hier auch etwas für diejenigen dabei, di...

10.05.2018, 22:26

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im SoSE 18: 19.07., "Emerging Infections and Zoonoses"" mit Prof. Albert Osterhaus

Am 17.05. kehrt Dr. Benjamin Knispel vom Albert-Einstein-Institut mit seinem Vortrag "Bürgerwissenschaft auf der Suche nach Zombie-Sternen" zurück. Einstein@Home ist ein verteiltes Rechenprojekt, das zehntausende Computer von Freiwilligen zu einem weltumspannenden Großrechner verbindet und allen Interessierten die eigene Mitwirkung an der Astrophysik ermöglicht. Das Ziel: in den Tiefen des Alls neue Neutronensterne – „untote“ Überreste gewaltiger Explosionen am Ende von Sternenleben – zu entdeck...

24.04.2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im SoSE 18: 19.07., "Emerging Infections and Zoonoses"" mit Prof. Albert Osterhaus

Am 26.04. wird Prof. Kais Hussein aus der MHH zu "Der 30-jährige Krieg (1618-1648 ) - 30 Jahre lang Tod und Verderben in deutschen Landen" halten. Der 30-jährige Krieg (1618-1648 ), der Prager Fenstersturz, Wallenstein und der Westfälische Frieden sind für viel nur vage Begriffe. In diesem Vortrag geht es um die Hintergründe, warum aus einem lokalen Religionskonflikt in Böhmen ein langer Krieg im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nationen wurde. Systematisch wird dargelegt, wer gegen wen und wa...

24.04.2018, 21:19

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub im SoSE 18: 19.07., "Emerging Infections and Zoonoses"" mit Prof. Albert Osterhaus

Meine Damen und Herren, es geht wieder los! In der gediegenen Atmosphäre der Kapelle des Schwesternhauses wird mit allerlei Getränken und Snacks zu günstigen Preisen für dein leibliches Wohl gesorgt und der Vortrag der Dozenten lässt dein Gewissen die letzten beiden geschwänzten Vorlesungen schnell vergessen. Keine Sorge, die Vorträge sind auch ohne Doktor in dem Fachbereich zu verstehen, büßen aber auch nicht den wissenschaftlichen Anspruch ein. Der Eintritt ist natürlich kostenlos. Einlass ist...

26.01.2018, 14:07

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub, 01.02, "Katalyse - kurze Wege in der Chemie", Prof. Butenschön

Das letzte Mal dieses Semester: Am 01.02.18 wird Herr Prof. Butenschön zu "Katalyse - kurze Wege in der Chemie" halten: Katalyse ist ein wichtiges Prinzip der modernen Chemie und begegnet uns in vielen Bereichen. Enzyme sind biologische Katalysatoren, die Vorgänge in lebenden Systemen ermöglichen. Heterogene Katalysatoren sind seit langer Zeit wichtige Grundlagen industrieller Prozesse. Homogene Katalysatoren ermöglichen moderne Reaktionen der Organischen und der Anorganischen Chemie. Zudem trag...

08.01.2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub, 01.02, "Katalyse - kurze Wege in der Chemie", Prof. Butenschön

Am 11.01.18 wird Herr Dr. Knispel vom Albert-Einstein-Institut zu "Gravitationswellen-Astronomie – So klingt die dunkle Seite des Universums" halten: Am 14. September 2015 gelang die erste Beobachtung von Gravitationswellen – Kräuselungen der Raumzeit, die Albert Einstein bereits 1916 vorhersagte, die ein neues Zeitalter der Astronomie ermöglichen. Wo steht die Gravitationswellen-Astronomie heute, rund zweieinhalb Jahre nach ihrem Beginn? Mehrere kilometergroße Instrumente lauschen in die Tiefen...

07.12.2017, 12:22

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub, 01.02, "Katalyse - kurze Wege in der Chemie", Prof. Butenschön

Am 14.12.17 wird Herr Dr. Offermann zu "Warum Pflanzen für Donald Trump stimmen würden - Alternative Fakten zur extrem niedrigen (!) CO2 Konzentration in der heutigen Atmosphäre aus der pflanzlichen Perspektive" halten. Die globale CO2-Konzentration nimmt aufgrund menschlicher Aktivitäten stetig zu. (Fast) alle haben erkannt, dass die damit verbundene Klimaerwärmung den Menschen vor gewaltige Probleme stellen wird. Weniger bekannt ist allerdings, dass die meisten Pflanzen unter akutem CO2-Mangel...

20.11.2017, 17:26

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub, 01.02, "Katalyse - kurze Wege in der Chemie", Prof. Butenschön

Am 23.11 hält Prof. Renz zum Thema: "13 Jahre auf dem Mars". Warum sind Sonnenuntergänge auf dem Mars nicht rot, sondern scheinen grün-blau? Was gibt es auf dem „roten Planeten“ sonst noch zu entdecken? Prof. Franz Renz von der Leibniz Universität Hannover klärt nicht nur diese Fragen, sondern spricht auch über die nur 140 Zentimeter großen Mars Exploration Rover Spirit und Opportunity, die seit 2004 die Marsoberfläche für uns untersuchen und von Sonnenenergie leben. Er wird von zahlreichen span...

04.11.2017, 13:42

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub, 01.02, "Katalyse - kurze Wege in der Chemie", Prof. Butenschön

Am 09.11 hält Prof. Wiedemann zu "Schlüsseltechnologie oder Glasperlenspiel? Zur Bedeutung der Mathematik für die Naturwissenschaften": Mathematik wird einerseits als "Königin der Wissenschaften" gepriesen, weil ihr axiomatisch-deduktives Vorgehen unanfechtbare und unabänderliche Erkenntnisse hervorbringe. Andererseits wird Mathematik als Fundament aller exakten Wissenschaften beschworen, in heutigem Jargon mitunter gar als ‚Schlüsseltechnologie für die Zukunft‘ vermarktet. Wie aber kann diese D...

04.11.2017, 13:41

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub, 01.02, "Katalyse - kurze Wege in der Chemie", Prof. Butenschön

Am 26.10 hält Herr Dr. Lehmann über "Echt oder falsch? Naturwissenschaft zwischen Gemälde und Goldmünze". Gezeigt wird, wie an der Universität naturwissenschaftliche Analysen helfen können, im Spektrum von 100 Millionen Euro teuren Gemälden bis hin zu 3 Millionen teuren Goldmünzen echt von falsch zu scheiden. Dazu das Ganze mit lokalen Museumsbeispielen!

17.10.2017, 14:09

Forenbeitrag von: »Witzigerweise«

SciencePub, 01.02, "Katalyse - kurze Wege in der Chemie", Prof. Butenschön

Frisch aus dem Sommerschlaf zurück heißt es wieder: Bist du schonmal komisch angeguckt worden, weil du ein Bier in die Vorlesung gebracht hast? Das ist vorbei, denn wir bringen einfach die Vorlesung zum Bier! In der gediegenen Atmosphäre der Kapelle des Schwesternhauses wird mit allerlei Getränken und Snacks zu günstigen Preisen für dein leibliches Wohl gesorgt und der Vortrag der Dozenten lässt dein Gewissen die letzten beiden geschwänzten Vorlesungen schnell vergessen. Keine Sorge, die Vorträg...