Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

18.12.2012, 08:35

Forenbeitrag von: »brent«

Vorlesungsangebot

wann und wo?

09.06.2011, 16:21

Forenbeitrag von: »brent«

Requirements Engineering mündliche

ok, dann hatte ich mich verhört, dachte da wäre irgendwas online.

08.06.2011, 21:57

Forenbeitrag von: »brent«

Requirements Engineering mündliche

Hi, ich habe grade nach der SE-internen Anmeldung auf deren Homepage (also nicht im QIS) gesucht, aber nichts gefunden. habe ich irgendwas verpasst oder wird das ganze erst später eingerichtet? war heute nicht in der Vorlesung

21.05.2011, 11:59

Forenbeitrag von: »brent«

Mal wieder etwas Nonsense!

http://www.fbi.gov/news/stories/2011/mar…analysis_032911 entschlüssle code, löse mordfall.

15.04.2011, 13:26

Forenbeitrag von: »brent«

GDL Streiks

habe noch eine passage gefunden bezüglich fahrgastrechte: Zitat Ist ein Nahverkehrszug (z.B. ME, MEr, RB, RE, S-Bahn) mehr als 20 Minuten zu spät, haben Fahrgäste das Recht, mit einem anderen Zug zu fahren. Es ist in diesem Fall auch möglich, mit einem höherwertigen Zug (z.B. IC statt ME) zu reisen. Ausgenommen davon sind reservierungspflichtige Züge wie ICE-Sprinter und Nachtzüge (CNL usw.). Fahrgäste mit einer Fahrkarte zu einem „erheblich ermäßigten Beförderungsentgelt“ sind von dieser Regelu...

14.04.2011, 17:30

Forenbeitrag von: »brent«

GDL Streiks

Heute und morgen fallen ja wieder etliche Verbindungen der privaten Regionalbahnen komplett aus, wobei man für Ersatzverbindungen der Bahn sogar draufzahlen muss (z.B. für IC). Deshalb möchte ich darauf hinweisen, dass es ein Standard-Formular auf Fahrgastrechte.info gibt, mit dem man Geld zurückverlangen kann. Ich habe keine Ahnung, ob so eine Aktion für Studenten von Erfolg gekrönt sein würde. Aber z.B. die Metronom-Gesellschaft verlinkt ja direkt auf die Seite, es könnte also nicht komplett h...

11.04.2011, 15:49

Forenbeitrag von: »brent«

Rechnernetze auf Englisch?

was ist das überhaupt für ein leben? ohne englisch sind die weiten des internets doch weitgehend wertlos (es sei denn man geht nur auf facebook und knuddels.de)

06.04.2011, 19:50

Forenbeitrag von: »brent«

Rechnernetze

wie war die luft? ist der raum nicht ein bisschen klein für 100+ leute?

03.04.2011, 22:08

Forenbeitrag von: »brent«

Suche (online)Software zu Software Projektplanung

hi, auch wenn es wahrscheinlich schon zu spät ist: http://de.wikipedia.org/wiki/Redmine

11.02.2011, 13:08

Forenbeitrag von: »brent«

Nonsense Vol. 2: Filme raten mit Bildern :)

gut kombiniert. ist nämlich der einzige film mit den beiden zusammen

11.02.2011, 12:58

Forenbeitrag von: »brent«

Nonsense Vol. 2: Filme raten mit Bildern :)

ok, letztes und aufschlussreichstes bild

09.02.2011, 22:45

Forenbeitrag von: »brent«

Benotung von Programmierkursen

Beeindruckender Stream of Consciousness, cid, aber dann greif ich doch lieber auf Originalwerke von Joyce zurück. Über die Wahl der Sprache wollte ich eigentlich gar nicht diskutieren, also fasse ich mich nur kurz: Java bzw Python bieten momentan für alle Beteiligten (Lehrende, Prüfer, Lernende) den besten Mix aus Einfachheit und Tiefgang zugleich. In Zukunft wird vielleicht eine noch bessere Lösung gefunden werden, aber für Einstieg in Konzepte und Algorithmen eignen sie sich wie nur wenige and...

08.02.2011, 15:12

Forenbeitrag von: »brent«

Benotung von Programmierkursen

ja ne is klar, und bei dir zuhause steht auch noch ein Z3 oder was? zeiten ändern sich, der computer hat überall die workflows durchdrungen und das dazugehörige handwerkszeug ist unabdingbar. würde alan turing heute leben, er hätte wahrscheinlich betriebssysteme und suchmaschinen am laufenden band entworfen. und auch angehende physiker haben zuhauf laborpraktika, da wird auch noch das handwerkszeug geachtet. ok, ich rutsche auf trollebene hinab. aber für sowas wie "informatik hat absolut nichts ...

08.02.2011, 12:55

Forenbeitrag von: »brent«

Benotung von Programmierkursen

und ich finds putzig, wenn man seine Meinung kundtut ohne vorher den Thread durchzulesen. Altes Klausursystem hat hier niemand vorgeschlagen, dafür ein realistisches Benotungsmodell zumindest für die Programmierkurse mittels Bonusaufgaben. Aufwand fürs Software-Projekt sehe ich ein. Aber sooo astronomisch hoch (37 Jahre lol?) wäre das auch wieder nicht. Wenn Personal fehlt gibts ja auch noch die Studiengebühren und man könnte die Monetos zur Abwechslung mal direkt für Studienzwecke einsetzen, an...

07.02.2011, 19:54

Forenbeitrag von: »brent«

Benotung von Programmierkursen

nein, du missverstehst das Anliegen, jbr. An der Schranke fürs Durchkommen an sich soll sich ja nichts ändern. Alle, die den Schein früher bekommen hätten, würden ihn unter den neuen Bedingungen auch wieder bekommen.

07.02.2011, 19:08

Forenbeitrag von: »brent«

Benotung von Programmierkursen

ah, schokoholic... wenigstens einer, der sachlich bleiben kann. mit "Effizienz" meine ich beides: Wirkung/Aufwand und auch Ausführungsgeschwindigkeit. Also zum Beispiel wenn man durch Modularbauweise viele LoC sparen konnte und durch geschickte handwerkliche Tricks unnötige Operationen eingespart hat. In deinem obigen Beispiel hat natürlich die Gruppe mit dem kleinen und schnellen Swing-Code die effizientere Lösung gefunden. Allerdings gibts beim SP ja auch Richtlinien für die Gesamtarchitektur,...