Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 77.

14.10.2008, 19:49

Forenbeitrag von: »Phill«

Uni Hannover Bundesweit auf Platz zwei!

Zitat von »Rick« Zitat von »Schokoholic« Zitat von »Warui« Die BECHER der Leibniz Uni sind nicht zu kaufen ....... zumindest nicht für nur 3,50 Das behauptet jeder von sich, mein lieber Herr Becher. Ich fühl mich auch immer etwas komisch, wenn jemand Schoki kaufen will... Aber mal ehrlich... auf was man sich nicht alles etwas einbilden kann. Vielleicht kauf ich ja einen und kann den Leuten hier dann "one of the best mugs from Germany" zeigen. lieber mugshot als moneyshot! oder so.

14.10.2008, 06:35

Forenbeitrag von: »Phill«

Uni Hannover Bundesweit auf Platz zwei!

Zum Thema Uni-Merchandising... Gibt's offizielle T-Shirts, Pullis, usw. mit dem Uni Logo? Sowas wollte ich eigentlich immer kaufen, habe aber nie gesehen.

12.10.2008, 03:15

Forenbeitrag von: »Phill«

RE: IMAGE-UMFRAGE : Amerikaner schwärmen vom modernen Deutschland (SPIEGEL 09.10.08)

Zitat von »wall-e« [...]weil die denken die seien die besten in der ganzen Welt.[...] Stimmt aber.

02.06.2008, 23:22

Forenbeitrag von: »Phill«

GIS/Verkehrswesen/Photogrammetrie 2. Semester

It's probably too late for this information, but maybe it will help someone in the future. I completed the courses "Grundlagen der Verkehrsplanung und Modellierung," ""Fahrdynamischer Entwurf von ...etwas," and "Grundlagen des Verkehrstechniks." "Grundlagen der Verkehrsplanung..." was actually mildly interesting, and if you could do all the exercises from the "Uebung" you could easily get something in the 1-2 range. Also, the person doing the Uebung (Priemer, I think) was really good and literal...

19.10.2007, 13:55

Forenbeitrag von: »Phill«

Peer-to-Peer Networks

Deshalb hatte ich keine direkte Link gepostet. Man muss durch die Internetseite des TIBs einloggen. TIB ->Datenbanken ->Nationallizenzen ->Springer Online Journal Archives ->Nationallizenz ->"campusweit (Uni Hannover) freier Zugriff sowie weltweit freier Zugriff für Angehörige der Universität Hannover mit gültigem Bibliotheksausweis" Wie oben gezeigt, muss man nicht unbedingt im Uni-netz sein. Es gibt vielleicht andere Moeglichkeiten, wie man ein Login schaffen kann, aber so habe ich es gemacht.

18.10.2007, 07:23

Forenbeitrag von: »Phill«

Peer-to-Peer Networks

Ich weiss nicht, ob Prof. Balke heute schon erklaert hat, aber das Buch "Peer-to-Peer Systems and Applications" ist mit der Nationallizenz des TIBs durch SpringerLink um sonst erhaeltlich. Da ich gerade (vielleicht) etwas Hilfreichers fuer euch gemacht habe, konnte jemand mir helfen und sagen, was ich heute Abend in der Vorlesung und Uebung verpasst habe? Ich musste leider arbeiten. Danke!

01.10.2007, 21:13

Forenbeitrag von: »Phill«

Kryptographie-Noten Aus?

Muss es immer einen Einsicht geben, oder duerfen sie es einfach beim PAmt speicher und fertig sein?

01.10.2007, 20:06

Forenbeitrag von: »Phill«

Kryptographie-Noten Aus?

hallo! Ich war gerade bei der Seite des Pruefungsamtes und habe meinen Notenspiegel angeschaut. Da habe ich gesehen, dass ich schon eine Note von Kryptographie habe. Ist das normal? Gibt es kein Einsicht? Habt ihr auch ihre Noten schon?

10.09.2007, 18:51

Forenbeitrag von: »Phill«

RE: Bayesian Networks - Personalisierung und Benutzermodellierung

Zitat Original von FabianAbel Insgesamt kann man die Lösung der Aufgabe wie folgt herleiten: P(PianoJazz AND Klassik AND !Jazz) = P(PianoJazz | Klassik AND !Jazz) * P(Klassik AND !Jazz) Die Aufgabe war aber nicht P(PianoJazz AND Klassik AND !Jazz), sondern P(PianoJazz | Klassik, !Jazz), was nach meiner Meinung, ganz anders ist. Wenn die aufgabe P(PianoJazz AND Klassik AND !Jazz), waere die Loesung aber auch anders sein, glaube ich, da man (laut der Vorlesung) nur die Eltern betrachtet. Die gege...

10.09.2007, 10:14

Forenbeitrag von: »Phill«

RE: Bayesian Networks - Personalisierung und Benutzermodellierung

I just built the network here and tested P(PianoJazz | nichtJazz, Klassik) and the result was .3 as previously thought. My methodology was to build the network and assign an observation of true to the Klassik node and false to the Jazz node. Then, querying PianoJazz, the probability of PianoJazz being true was .3. So, have I incorrectly understood the notation P(A | B,C) by assuming that the intended meaning is the probability of A if B and C have been observed? If so, then could someone please ...

10.09.2007, 08:35

Forenbeitrag von: »Phill«

RE: Bayesian Networks - Personalisierung und Benutzermodellierung

Ich habe das Beispiel von 1.3 ( S.18 ) angeschaut, und mit der Loesung von der Uebung verglichen. Es scheint zu mir, als ob die Antwort der Uebung eigentlich die Antwort zu P(PianoJazz UND nichtJazz UND Klassik) ist. Deshalb frage ich mich jetzt, ob P(PianoJazz|nichtJazz UND Klassik) = P(PianoJazz UND nichtJazz UND Klassik) Ich denke nicht, aber hier ist es schon halb 2 und mein Kopf funktioniert nicht so gut

10.09.2007, 05:49

Forenbeitrag von: »Phill«

Bayesian Networks - Personalisierung und Benutzermodellierung

Kann jemand mir erklaeren warum die Wahrscheinlichkeiten wie in der 2. Ubung berechnet wurden. Als loesung haben wir Folgendes bekommen: P(PianoJazz|Klassik, !Jazz) = P(PianoJazz|!Jazz) · (P(!Jazz|Blues,Klassik) + P(!Jazz|!Blues,Klassik)) · P(Klassik) · (P(Blues) + P(!Blues)) = 0.3 · ((1 − 0.05) + (1 − 0.2)) · 0.4 · (0.1 + 0.9) = 0.3 · 1.75 · 0.4 · 1 = 0.21 Aber, PianoJazz ist nur von Jazz direkt abhaengig. Da wir den genauen Wert von Jazz observiert haben, ist es voellig egal, ob er...

21.07.2007, 14:13

Forenbeitrag von: »Phill«

Medizinisches Wunder?

Zitat Original von Markus Ich habe mal gehört, der durchschnittliche Mensch benutzt eh nur 3% seiner Gehirnzellen, beim Genie sind es dann zwischen 4 und 5 %. Ich glaube, dass solche Zitaten falsch interpretiert werden. Wenn ich mich richtig errinere, benutzt man (fast?) alle seiner (gesunden) Gehirnzellen, aber nur eine geringe Anzahl zu einem bestimmten Zeitpunkt.

10.04.2007, 14:40

Forenbeitrag von: »Phill«

Datenbanken IIb

Ich konnte leider heute nicht zur Vorlesung gehen. Ich habe die Übung gesehen und auch, dass die Übung benotet wird. Wie funktioniert es mit diesen Noten? Muss man eine bestimmte Anzahl von Punkte erreichen? Sind sie ein Prozent von die Endnote? Sind sie Bonuspunkte? Danke!

26.03.2007, 10:41

Forenbeitrag von: »Phill«

domain kaufen

Fuer so wenig Geld, sollst du nichts besseres erwarten, denke ich. Aber, wenn einige Sachen ueberfluessig sind, dann koenntest du vielleicht ein bisschen abgeben um PHP zu gewinnen. z.B.: Da ich nicht so viel Platz brauche, benutzte ich ASmallOrange.com. Dort habe ich nur 75MB Platz und 3GB/Monat Transfer, aber das reicht und dazu bekomme ich PHP, Ruby, Python, MySQL, usw. Dafuer bezahle ich $25/Jahr.

09.02.2007, 03:20

Forenbeitrag von: »Phill«

RE: Frage zum Katalog AG

Zitat Original von Informatik Minister Du sprichst ja wahrscheinlich auch kein Englisch, sondern Amerikanisches Englisch. Das passt schon Nicht nur amerikanisches Englisch, sondern auch "Southern American English"

09.02.2007, 00:20

Forenbeitrag von: »Phill«

RE: Frage zum Katalog AG

Ich werde fragen, aber ich glaube nicht, dass sie mich wegen meiner Muttersprache diskrimieren dürfen...

08.02.2007, 20:55

Forenbeitrag von: »Phill«

Frage zum Katalog AG

Ich habe die Studienordnung gerade gelesen, und wollte fragen, ob ich es richtig verstanden habe. Zum Katalog AG ist die einzige Beschränkung, dass ich keine Vorlesung von einem Fach x in AG wählen darf, wenn ich eine Vorlesung von dem Fach x in B schon bestanden habe? Dass heißt, dass ich für AG zwei Vorlesungen von "Technisches Englisch" belegen könnte, wenn ich wollte? Das wollte ich eigentlich nicht machen, aber ich will 75 Punkte nach dem SoSe erreiche, und zwei unbenotete Vorlesungen in En...

05.02.2007, 17:12

Forenbeitrag von: »Phill«

KI - Belief Networks

Oder vielleicht doch... Ich hatte gedacht, dass es Problemen mit den Sackgassen geben würde, aber sie sind ein besonderer Fall (S. 13).