Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 109.

26.12.2017, 22:37

Forenbeitrag von: »pythong«

Zweifel am Studium

Ebenfalls schon seit einiger Zeit fertig. Informatik ist leider sehr mathelastig (daher das -matik), aber als generelle Tipps: - lerne. Wenn du Leistungskurs hattest, solltest du nicht mal groß das Skript brauchen, sondern kannst direkt die Übungsaufgaben machen. Die Klausur sieht nicht anders aus. - Lerngruppen. Übungsaufgaben zusammen machen, aber ich rate auch zu alten Klausuren. Und tauscht euch aus, warum man wie zu welcher Lösung gekommen ist - wenn du den Faden verlierst, arbeite das Skri...

03.10.2012, 15:41

Forenbeitrag von: »pythong«

Physik als Nebenfach

wenn's noch genauso ist wie vor 3 jahren mit 8 CP (Experimentalphysik oder die anderen), dann sind die aufeinander aufbauend.

16.04.2012, 21:31

Forenbeitrag von: »pythong«

KvA Übung - Aussagen beweisen

du machst es dir viel schwerer als es ist. Der Post von Anselm (19:02) sagt bereits alles, was du beweisen sollst. Also nochmal auf deutsch: 'es gibt ein n0 in den ganzen Zahlen und ein c in den reellen Zahlen, sodass für alle n größer/gleich als n0 gilt, dass c*2*n kleiner oder gleich n ist' Jetzt fängst du an zu testen: (später siehst du's sofort bzw. wenn du in der Schule dauernd Ungleichungen rechnen musstest, auch). Such dir ein c aus den reellen Zahlen aus. Nehmen wir zB. c = dreißig Milli...

12.09.2011, 20:02

Forenbeitrag von: »pythong«

Bildgebende Systeme für die Medizintechnik

ich hab die klausur zwar letztes jahr geschrieben, denke aber nicht, dass die menge sich geändert hat. was ich gemacht hatte, war powerlearning mit anki (also karteikarten), eine woche mit nem kumpel die karten gemacht + eine woche powerlernen. blöd war nur, dass die kapitel von prof ostermann in unseren karten gefehlt haben . 2/9 vom stoff

29.05.2011, 15:11

Forenbeitrag von: »pythong«

Zeugniskopien an der UNI beglaubigen lassen

ich hab meine zeugnisse immer von der offiziellen beglaubigungsstelle der uni beglaubigen lassen. ist, wenn du am haupteingang ie große treppe hoch gehst, links in das treppenhaus, der gang unter der treppe links (wo früher das fundbüro war). ich hatte die kopien selbst gemacht, und der mann, der da war, hat weder bei den kpien meiner BSc-Zeugnisse noch denen des MSc geld genommen (ich hatte gefragt, er hat abgewunken, nachdem er gefragt hatte, ob ich ein student der uni wär) die stelle hat übri...

05.05.2011, 01:00

Forenbeitrag von: »pythong«

Mündliche Prüfungen als letzter Versuch!!!

mir fallen auch mehrere Leute ein, die sowas bestanden haben, selbst dass sie in die mündliche Prüfung gegangen sind und nach kürzester Zeit wieder raus, weil der Prof gesehen hat, dass das Verständnis da war. Wenn du von 4-5 sprichst, finde ich das schon sehr seltsam, die müssten sich ernsthaft aufraffen, oder ne andere Klausur schreiben (wenn's ein Wahlfahl ist). Das mit der mündlichen hab ich persönlich nur gesehen bei E-Tech und bei den Mathefächern.

14.02.2011, 20:45

Forenbeitrag von: »pythong«

Entwurf diskreter Steuerung

nope, leider nicht (ich glaub auch nicht, dass wagner die ausgibt). ich kann dir versichern, wenn du petrinetze kannst, bestehst du die klausur auf jeden fall (also traps erkennen, deadlock erkennen, sagen, ist es ein einfaches netz etc.). und es gibt immer ne größere aufgabe nebenher, die mehr punkte bringt. als ich die klausur geschrieben hatte, war es das nachbilden der schaltung einer bahn-tür, wie von der straßenbahn. tür geht auf, tür schließt von selbst, außer jemand steht auf der treppe ...

13.02.2011, 14:44

Forenbeitrag von: »pythong«

Entwurf diskreter Steuerung

wenn mir meine erinnerung nicht gerade einen streich spielt: ist das das fach von prof. wagner mit den petrinetzen? wenn ja, dann lautet die antwort: stundenübungen: nein, klausuren: ja (weil die stundenübungen recht schlecht waren. den stoff musst du aber trotzdem können). wenn du eine sehr gute note (besser als 2.0) haben willst, rate ich dazu, dass du vorkenntnisse zu petrinetzen hast, zb was eine kante mit einem weißen kreis bedeutet und so.

12.01.2011, 22:45

Forenbeitrag von: »pythong«

Grundlagen der Informatik

@hyperion: ich glaub, ihm ist nicht ganz klar, was die symbole heißen, denn die aufgabe ist eigtl super einfach... ich versuch mal, das suuuuper-banal zu erklären. vorsicht: ist wirklich absichtlich auf 'stumpf' gehalten, und sobald Arne hier reinschaut, verhaut er mich wohl ;D also: N sind Nichtterminale. Stell dir Nichtterminale als 'Fabriken' vor, die 'Sachen' produzieren. Die 'Sachen' können Endprodukte oder andere Fabriken oder beides sein. Angenommen, ich habe N = {S,U}, dann habe ich eine...

11.01.2011, 19:16

Forenbeitrag von: »pythong«

kurze frage zu komplexen zahlen

Zitat von »SammysHP« Sowas ähnliches steht doch im Analysis-Skript von Schrohe, oder? wenn das da wirklich drin stehen sollte, steht das wohl seit langem drin (meine, mich auch an die passage erinnern zu können). deswegen schreibt schrohe ja auch alles an die tafel, damit alles korrekt abgeschrieben wird bzw. im falle von fehlern direkt gefragt werden kann sonst: falls das wirklich sein offizielles skript sein sollte (und keine abgetippte mitschrift eines an einer kleinen stelle im skript unauf...

11.01.2011, 15:12

Forenbeitrag von: »pythong«

kurze frage zu komplexen zahlen

http://www.google.de/search?q=(2%2B2*i)*i ist das wieder ein fall einer falschen lösung oder so? woher hast du das ergebnis?

16.12.2010, 01:46

Forenbeitrag von: »pythong«

Programmierpraktikum - Java Quartett

versuch mal nen Timer zu nutzen. nicht den java.util, sondern den javax.swing vllt hilft dir das hier weiter http://download.oracle.com/javase/tutori…misc/timer.html (mit beispiel für tooltips, die nach ner zeit aufleuchten und dann wieder verschwinden)

20.10.2010, 16:45

Forenbeitrag von: »pythong«

Vorkenntnisse für Digitale Signalverarbeitung

Das Wissen zu Fourier-,Laplacetransformation und Faltung bekommst du auch am TNT vermittelt. Speziell wo ich war: Digitale Bildverarbeitung (Ostermann), da gings recht intensiv damit zu, und bruchteilhaft andere vom TNT auch. Liegt auch daran, dass man ein Bild als Signal auffassen kann, halt in zwei Dimensionen vllt die Vorlesungen erst besuchen ODER nen crashkurs mit wikipedia machen

17.10.2010, 19:17

Forenbeitrag von: »pythong«

75 CP in 2 Semestern für MA?

du siehst das ganze zu pessimistisch. es gibt viele wege, 75 cp in zwei bzw vor drei semestern zu holen, wenn du dich klug genug anstellst: - viele seminare und labore sind innerhalb der vorlesungszeit, d.h. wenn die vorlesungsfreie zeit anfängt bzw mittendrin, sind die punkte schon eingetragen - bei A-fächern kannst du direkt zum prof. gehen und fragen, ob er dir eine mündliche prüfung anbieten könne (bei schriftlichen). wenn du auf nummer sicher gehen willst, beleg halt 'nur' fächer, wo sicher...

06.10.2010, 23:09

Forenbeitrag von: »pythong«

Appelstraße 4. Parkplätze..

Irgendwann am Abend wird aber das Tor zugemacht, dh wenn du es nicht schaffst, abends frühzeitig wieder wegzufahren, hat dein Wagen ne Übernachtung da auf dem Parkplatz gewonnen

01.10.2010, 00:09

Forenbeitrag von: »pythong«

Kryptographie - Mitschrift gesucht

hast ne PN datei ist übrigens von unten nach oben, also letzte vorlesung ganz vorne

30.09.2010, 20:59

Forenbeitrag von: »pythong«

Kryptographie - Mitschrift gesucht

ich könnte dir nen scan meiner mitschrift vom letzten jahr anbieten. da fehlt aber von jeder seite etwa 1 cm vom rechten rand, weil der scanner falsch eingestellt war.

20.07.2010, 22:59

Forenbeitrag von: »pythong«

Wo such ich WGs?

ich kann wg-gesucht auch empfehlen. wenn das nix hilft: wenn du ein ersie bist, ruhig mal zu den einführungsveranstaltungen gehen (oder semesteranfang abwarten). es gibt viele, die neu anfangen und vor dem gleichen problem stehen, vllt findest du auch genügend leute, um selbst ne wg anzufangen

21.10.2009, 15:28

Forenbeitrag von: »pythong«

Modulo-Rechnungen...

25^500 = (-2)^500 weil nur der Rest interessiert, und 25 hat in Z27 den gleichen Rest wie -2 =2^500 weil (-2)^500 = (-1)^500 * 2 ^500 und (-1)^a mit a gerade ist 1 =((2)^5)^100 weil die 500 aufgesplittet wurde =32^100 weil 1<<5 = 32 =5^100 weil nur der Rest interessiert =((5)^2)^50 weil aufgesplittet =(25)^50 weil 5^2 = (2+3)^2 =(binom) 2^2 + 2*2*3 + 3^2 = 4 + 12 + 9 =25 =(-2)^50 weil der Rest interessiert, siehe oben =2^50 weil hier auch -1^gerade Zahl = 1 =((2^5)^10) weil aufgesplittet =(32)^1...

11.06.2009, 14:58

Forenbeitrag von: »pythong«

Verschiebung der Exkursion Computer Vision zu Visscom (wahrscheinlich auch Digitale Bildverarbeitung)

An alle, die nächste Woche Donnerstag an der Exkursion zur Firma Visscom teilnehmen wollten: Der Termin wurde verschoben auf den 02.07.09. D.h. für die Hörer von Computer Vision, dass nächste Woche normal Vorlesung stattfindet, danach die Woche Übung, und heute in drei Wochen dann die Exkursion (und danach ist die Vorlesungszeit vorbei) Gruß pythong