Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 105.

03.12.2007, 08:33

Forenbeitrag von: »kommi«

Einführung in die Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Letztes Jahr (oder war es vorletztes Jahr, ich weiß es nicht mehr genau) gab es die Folien zur Vorlesung im Stud.IP....

27.11.2007, 13:53

Forenbeitrag von: »kommi«

PTI Versuch 4

Ja...

27.11.2007, 13:29

Forenbeitrag von: »kommi«

PTI Versuch 4

Ja, in der Schaltung ist eine Wechselspannungsquelle eingezeichnet. Auf dem Transmitter-Board kannst du aber beides anschließen. Da ist sogar noch ein Steckplatz für den zweiten Widerstand frei, den du für den Spannungsteiler brauchst. Ich hatte die Gleichspannung erwähnt, weil die sich etwas leichter messen lässt. Das Ganze geht natürlich auch mit Wechselspannung, zumal du aufgrund der Annahme rein ohmscher Widerstände keine Phasenverschiebung beachten musst.

27.11.2007, 13:14

Forenbeitrag von: »kommi«

PTI Versuch 4

In der Grafik ist links zum einen ein Verstärker für die angelegte Wechselspannung eingezeichnet und gleich daneben ein Knöpfchen für den "DC-Offset" (DC = Direct Current = Gleichstrom). Damit lässt sich hervorragend eine Gleichspannung am Eingang generieren...

27.11.2007, 13:11

Forenbeitrag von: »kommi«

Frage zum Bachelor-Zeugnis

Frau koch hatte mich damals gefragt, ob ich möchte , dass die zusätzlichen Prüfungsleistungen aufgeführt werden. Wenn dich diese Angaben stören, würde ich einfach nochmal freundlich nachfragen, ob sie dir nicht eine Leistungsübersicht ohne die zusätzlichen Prüfungsleistungen erstellt...

27.11.2007, 12:40

Forenbeitrag von: »kommi«

PTI Versuch 4

Ihr seid auf dem richtigen Weg mit dem Spannungsteiler. Weitere Widerstände (50 und 75 Ohm), die ihr nutzen könnt, befinden sich auf dem Receiver-Board (siehe Abbildung auf Seite 21). Da in der Aufgabenstellung rein ohmsche Widerstände angenommen werden, würde ich allerdings auf eine Gleichspannung zurückgreifen...

24.10.2007, 10:01

Forenbeitrag von: »kommi«

PTI, Themengebiete der Testate

Auch wenn ich mich damit jetzt unbeliebt machen könnte: Es gibt jede Menge Materialien, in denen die Funktionsweise und der Aufbau von analogen Oszilloskopen auch für einen Informatiker verständlich erklärt wird. Wenn man die Funktionsweise und den Aufbau verstanden hat, besteht die eigentliche Schwierigkeit in der Bedienung des Oszilloskop darin, den richtigen Knopf am Gerät für die jeweilige Einstellung zu finden. Das Problem hat man aber auch, wenn man ein Oszillioskop schon bedienen kann und...

10.08.2007, 08:07

Forenbeitrag von: »kommi«

Wieviele Seiten für Bachelorarbeit ?

Das hängt durchaus von deinem Betreuer und dem Inhalt deiner Arbeit ab. Frag doch einfach deinen (zukünftigen?) Betreuer, wieviele Seiten er in etwa erwartet.

17.07.2007, 07:53

Forenbeitrag von: »kommi«

Semesterbeitrag und beginnendes Masterstudium

Du solltest auf jeden Fall das Geld überweisen, da man nie so genau weiß, ob sich der Bachelor-Abschluss aus irgendeinem Grund verzögert. Die Zulassungsbescheide (oder auch Nicht-Zulassungsbesscheide) müssten eigentlich bald verschickt werden

07.11.2006, 15:26

Forenbeitrag von: »kommi«

Projekt technische Informatik: Versuch 3

Hi, das ist eigentlich ganz einfach... Mach dir mal Gedanken darüber, wie ein Befehl in der Fetch-Phase aus dem RAM geladen wird, und überlege dir, in welchen Registern er dann zur Abarbeitung gespeichert wird. Ein Blick auf das Blockschaltbild könnte auch helfen. Viel Erfolg...

31.10.2006, 10:16

Forenbeitrag von: »kommi«

Auszeichnung für Absolventen unserer Fakultät

Am 25.10.06 wurden drei Absolventen unserer Fakultät mit dem "Werner von Siemens Excellence Award" für ihre Abschlussarbeiten ausgezeichnet: Tobias Buchloh (Informatik): "Entwicklung eines Baukastens für Experience Bases"Andreas Giese (Elektrotechnik): "Entwicklung einer Wavelet Packet-basierten Filterbank für Cochlea-Implantate"Elmar Schulze (Elektrotechni): "Elektroakustische Anpassung Digital-Adaptiver Algorithmen zur Störgeräuschbefreiung von Mikrofonsignalen bei Hörsprechgarnituren" Die kom...

18.08.2006, 07:40

Forenbeitrag von: »kommi«

How Many Classes Do I Take Each Semester

Hi Phill, most of us spread the 90 credit points for the courses over the first three semesters. It´s about 7 or 8 courses each semester. You are not allowed to start with your master thesis until you have collected at least 75 credit points. So normally the thesis is written in the 4th semester.

10.07.2006, 06:48

Forenbeitrag von: »kommi«

Sommerfest

Hallo, die Uni veranstaltet dieses Jahr wieder ihr Sommerfest am 14. Juli. Für den abendlichen Teil sind sogar alle Studenten eingeladen. Allerdings kostet es auch 5€ Eintritt. Weitere Informationen findet ihr in der Pressemitteilung der Uni.

26.04.2006, 15:51

Forenbeitrag von: »kommi«

Quantenrechner-Fragen

Hallo, die Ergebnisse hängen am Brett vorm Institut aus...

21.02.2006, 17:45

Forenbeitrag von: »kommi«

fachwechsel wiwi -> mathe/rechnergestützte wissenschaft

Hi, so wirklich beantworten kann ich Dir Deine Fragen nicht. Unsere Mathe Vorlesungen (z.B. Lineare Algebra A) lassen sich kaum mit denen der Mathematiker vergleichen. Vielleicht findest Du aber hier mehr Informationen über ein Fachwechsel... Viel Erfolg

31.01.2006, 14:02

Forenbeitrag von: »kommi«

HW-Projekt, Platinenentwurf EAGLE

Versuch doch mal das Raster feiner einzustellen. Wenn dieses größer ist als der Abstand der Pins am OP wird es schwierig werden. Ansonsten müsst ihr darauf achten, wirklich den Endpunkt der Pins zu erwischen, da ist EAGLE recht empfindlich...

07.01.2006, 16:43

Forenbeitrag von: »kommi«

Tag der Fakultät 2005 - Eure Meinung

Die E-Techniker haben schon immer ihre Vordiplomanden geehrt. Viel bedenklicher finde ich, dass die E-Techniker die Bachelor-Absolventen auf einer Stufe mit den Vordiplomanden sehen. Es war nicht ganz einfach, sie davon zu überzeugen, die Ehrung für die Bachelor-Absolventen getrennt durchzuführen. Der Dank für die Organisation gebührt übrigens nicht der Fachschaft oder dem Fachrat sondern Herrn Liedtke und allen anderen, die der "Party-Gruppe" aus dem Fakultätsrat angehörten. Was den Festvortrag...

26.11.2005, 10:30

Forenbeitrag von: »kommi«

erschwerte Bedingungen in den (KombiK-)Fächern

Zitat z.B. Können die Computergestütze Ingeniure in E-Tech die Kombi-Klausur durch 4 Kurzklausuren umgehen Das stimmt so nicht ganz. Die CompIngs haben nur ET I als Pflichtveranstaltung und können die dazu gehörige Klausur durch die 4 Testate ersetzen. Ansonsten würden sie auch nur die Klausur zu ET I schreiben und keine Kombiklausur...

11.11.2005, 00:28

Forenbeitrag von: »kommi«

Weihnachtsvorlesung kommt wieder !

Nein, am 11.11. wird bekannt gegeben wann und wo, wobei "wo" höchstwahrscheinlich wieder der große Physikhörsaal sein wird. Traditionell findet die Vorlesung in der letzten Woche vor der Weihnachtsunterbrechung statt, aber schaut auf jeden Fall nochmal auf die Homepage...

19.10.2005, 16:17

Forenbeitrag von: »kommi«

Hardwareprojekt [5.Semester]

Erfahrungsgemäß braucht schon in etwa 3 bis 4 Stunden, um die Aufgaben vorzuführen, da allein das Stecken der Schaltungen recht aufwändig ist. Wenn dann noch der ein oder andere Fehler gefunden werden muss bis die Schaltung funktioniert, wird die Zeit recht knapp...