Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

08.09.2013, 13:33

Forenbeitrag von: »nuevo«

Mobile Interaktion

Zitat von »ProNoob« Meine Meinung: ich habe die Hausübungen immer als Bonusleistung gesehen. Man gibt den Studenten eine Möglichkeit, freiwillig mehr zu leisten und honoriert dies (zumeist) mit einem Klausurbonus. Niemand zwingt einen dazu, diese Zettel zu bearbeiten. Würde man aber die Hausübungen in diese Leistungspunkt-Rechnung mit einbeziehen, müsste möglicherweise an Übung und Vorlesung gekürzt werden. In diesem Zusammenhang müssten aber die Zettel dann auch verpflichtend sein, damit die R...

07.09.2013, 11:58

Forenbeitrag von: »nuevo«

Mobile Interaktion

Zitat von »ProNoob« Das Thema und die Übungen müssen ja wirklich unmenschlich schwer und unverständlich gewesen sein, bei einer Durchschnittsnote von 1,42 (ohne 5,0 - siehe oben) *hust* Was hat das denn jetzt bitte mit der Lehrveranstaltung zu tun? Wie schon geschrieben wurde ein großzügiger Bonus gewährt - 25%. Das ist eine Menge, rechtfertigt aber dennoch nicht den Zeitaufwand. Man kann das ganz trocken runterrechnen: 4 LPs für die Lehrveranstaltung, heißt laut PO 4*30h Zeitaufwand, also 120h...

06.09.2013, 21:42

Forenbeitrag von: »nuevo«

Mobile Interaktion

Zitat von »Rick« Ich kenn die Vorlesung selber nicht, aber hatte mit dem Thema recht viel Kontakt. Ich kann denen die die Vorlesung gehört haben und unzufrieden waren nur mal empfehlen zusammen mit dem Lehrpersonal einen physikalischen Termin zu vereinbaren, und einfach mal die Liste an Verbesserungsvorschlägen abarbeiten. Reine Negativkritik kommt nie gut an Wie du bereits eingestanden hast warst du offenbar nicht in der Vorlesung und hast somit auch nicht mitbekommen, welches Feedback es dire...

06.09.2013, 15:37

Forenbeitrag von: »nuevo«

Mobile Interaktion

Zitat von »SunshineSunny« Es gibt in der Veranstaltung nen reiter ErgebnisPIN, so wie auf Forum oder Dateien. Danke dir für die Info.

06.09.2013, 15:32

Forenbeitrag von: »nuevo«

Mobile Interaktion

Kam gerade in StudIP rein: Zitat Update: Matrikelnummern durch Pins ersetzt Wie fail kann man eigentlich sein? Man lässt ca 24h Matrikelnummern und Ergebnisse da stehen, ersetzt sie jetzt durch Pins (woher bekäme ich bitte meine Pin? Hab sie bis jetzt nicht bekommen) und meint dann am besten auch noch, dem Datenschutz gerecht worden zu sein? PM an mich mit Matrikelnummer und ihr kriegt das Ergebnis. Könnte bitte jemand dem Pohl mal sagen, wie schlecht er diese gesamte Veranstaltung gestaltet hat...

13.09.2012, 16:10

Forenbeitrag von: »nuevo«

GIS 3 - Prüfung SS2011

y Zitat von »Cadzie« Bei mir war die Prüfung auch sehr fair. Sie musste mir zwei mal kurz helfen aber sonst lieft sie gut. Es kam wirklich nur das dran, was auch im Skript stand. Ein bisschen Thread-Recycling: Bezogen auf SS2012: Dem kann ich mich leider nicht anschließen. Bei mir wurden viele Sachen gefragt, die in der Vorlesung nicht in der Intensität behandelt wurden, wie es in der Prüfung verlangt wurde. Insbesondere kann ich nicht bestätigen, dass nur gefragt wird, was im Skript steht.

30.07.2012, 13:55

Forenbeitrag von: »nuevo«

Hallo zusammen :)

Lauf, solange du noch die Möglichkeit hast!

30.03.2012, 10:25

Forenbeitrag von: »nuevo«

Frage zu Lehrveranstaltungen im SS2012

Zitat - Industrielle Steuerungstechnik Du musst etwa 7 Programmier-"Sprachen" (einige sind mit Symbolen, daher in Hochkommas) und die dahinter stehende Logik auswendig können und in der Klausur binnen kürzester Zeit auf Papier mehr oder weniger komplexe Aufgaben "programmieren". War nicht mein Fall, bin rechtzeitig ausgestiegen. Sehr viel Aufwand für wenig Ertrag. Man muss zu dieser Thematik mMn affin sein, um mithalten zu können. Ich persönlich würde dir davon abraten, zumal Herr Wagner ein äu...

03.03.2012, 12:27

Forenbeitrag von: »nuevo«

Bildgebende Systeme für die Medizintechnik

Wo gerade das Thema bei ModSys da ist und auf diesen Thread hier an anderer Stelle mehrfach verwiesen wurde: Was hat sich hier eigentlich getan?

03.03.2012, 11:18

Forenbeitrag von: »nuevo«

Modellierung des dynamischen Verhaltens von Systemen WS2011/12

Wenn ich sowas schon lese: - Folienerstellung ist arbeitsaufwändig und deswegen reduziert sich die Zeit für andere Aktivitäten - Studenten verbessern das Folienbild - wie zu Zeiten von Java (das hört sich ja fast schon nach Nostalgie an: Ach ja, damals war es schon unerträglich und heute noch immer - schön, wenn es noch Konstanten im Leben gibt) Genau das ist mE das Problem von Profs wie Frau S., Herrn Wo., Herrn Ros., Herrn Web., Herr Nej. ....: Lehre ist lästig und zeitaufwändig. Großartig. La...

02.03.2012, 15:22

Forenbeitrag von: »nuevo«

Modellierung des dynamischen Verhaltens von Systemen WS2011/12

Finds schade, dass die Diskussion hier so um Urheberrecht und Zensur abruscht, wirkt auf mich, als würde mit Blendgranaten um sich geschmissen und vom eigentlichen Thema abgelenkt. Es gilt nämlich festzuhalten (das folgende gibt meine Meinung wieder): Durch die didaktischen (Un-)Fähigkeiten von Frau Szczerbicka muss ich mir überlegen, sämtliche Vorlesungen dieses Fachgebiets zu meiden. Weil ich weiß, mit diesen Gedanken nicht alleine zu sein, kann ich das nur als Armutszeugnis der Uni interpreti...

16.02.2012, 13:33

Forenbeitrag von: »nuevo«

Stochastik vs Numerik

Muss leider sagen, daß der positive erste Eindruck von Herrn Weber sich nicht sehr bestätigt hat. Der fehlende rote Faden, ja, dies war auch für mich ein Problem, insbesondere beim Lernen. Außerdem finde ich es auffällig (nicht unbedingt negativ), daß die "klassische Stochastik", also erst mal etwas Kombinatorik etc., so nie statt gefunden hat. Zwar sind jetzt Begriffe wie "Erwartungswert, Varianz, Verteilung, Dichte, Standardabweichung" bekannt. Wenn aber auch der Übungsleiter sagt, er kenne ei...

16.02.2012, 13:23

Forenbeitrag von: »nuevo«

Merkwürdiges bei der Klausur Stochastik A

OK, hab mich wohl nicht präzise genug ausgedrückt. Die Klausur möchte ich nicht anfechten. Dennoch möchte ich wissen, wie die "Rechtslage" aussieht. Ist es erlaubt, bei eisigen Temperaturen eine Klausur zu schreiben? Ist es erlaubt, Fragen zu verbieten? Hat man als StudentIn ein Recht auf einen Notenspiegel? Oder ist das alles im Grunde genommen Kulanz? Außerdem würde mich interessieren, ob das anderen auch so aufgefallen ist, wie mir...

16.02.2012, 09:41

Forenbeitrag von: »nuevo«

Merkwürdiges bei der Klausur Stochastik A

Hallo an alle, vor, während und nach der Klausur für Stochastik A dieses Semester gab es ein paar Ereignisse, die ich nicht richtig zuordnen kann. Ich frage mich nach "Rechtmäßigkeit", "Verhältnismäßigkeit", sowas halt und mich würde da eure Meinung interessieren. - Vor der Klausur wurden gänzlich und pauschal alle Nachfragen untersagt unter dem Hinweis, es seien nur dann Fragen erlaubt, wenn man mathematisch korrekt beweisen könne, daß eine Aufgabe nicht lösbar sei. - Während der Klausur war mi...

18.11.2011, 14:54

Forenbeitrag von: »nuevo«

Eintragungspflicht beim Wachpersonal im Hauptgebäude

Hi, in Hannover gibt es eine Ortsgruppe des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AKV). Wer die lokalen Nachrichten verfolgt kennt vielleicht Michael Ebeling. Er hat vor kurzem eine Klage gegen die Videoüberwachung in Hannover gewonnen: http://www.weser-kurier.de/Artikel/Regio…berwachung.html Er hat also schon richtig was gerissen und ist unermüdlich dabei, sich gerade bei solchen Belangen einzusetzen. Ich habe ihm mal über die Mailingliste des AKV von diesem Thread hier berichtet und er hat mir...

31.10.2011, 11:48

Forenbeitrag von: »nuevo«

Elektronische Mitschrift Stochastik A

Hi, hat jemand Interesse, an einer Dokuwiki-gestützten elektronischen Mitschrift von Stochastik (Vorlesung, Übung und Hausübung) mitzuwirken? Formel können mit Latex recht einfach eingetragen werden. Derzeit sind wir zu zweit und es gibt Einträge für die ersten beiden Vorlesungen (Einführungsvorlesung nicht mitgezählt), die ersten beiden Übungen und die erste Hausübung. Je mehr mitmachen, umso weniger ist der Aufwand für den Einzelnen und alle Teilnehmenden würden von einer sauberen Mitschrift p...