You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 51.

Friday, December 11th 2015, 8:00pm

Author: Oelkstul

Privacy via IT Security: Innovating Mobile Apps - App Wettbewerb mit 20,000 Euro Preisgeld

Liebe Studierende, im Rahmen des EU Forschungsprojekts MAPPING (Managing Alternatives for Privacy, Property and Internet Governance) ist derzeit ein Mobile App-Wettbewerb zum Thema "Privacy via IT Security: Innovating Mobile Apps" ausgeschrieben: http://mapping-competition.uni-hannover.de Es sollen dabei innovative App-Konzepte eingereicht werden, die den Schutz der Privatsphäre von Nutzern fördern. Das Preisgeld beträgt 20,000.- Euro. Grüße, Markus

Thursday, June 25th 2015, 3:49pm

Author: Oelkstul

Studentische/wissenschaftl. Hilfskraft für Entwicklung eines Recommender-Systems (10 Stunden pro Woche) am L3S

Im Rahmen des Forschungsprojekts "GlycoRec" ist im Forschungszentrum L3S ab August 2015 eine Stelle als studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft zu besetzen. Der Umfang der Hilfskraftstelle sollte 10 Stunden pro Woche betragen. Die Möglichkeit zum Verfassen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit ist zusätzlich gegeben. Hintergrund: Das Projekt Ziel des Projekts "GlycoRec" (von "Glycose" und "Recommendation" [also Empfehlung]) ist es, Diabetikern im Alltag zu helfen, komplexe Entscheidung...

Tuesday, March 10th 2015, 1:22pm

Author: Oelkstul

Vorträge der Bewerber im Rahmen der Berufung "Intelligente Systeme"

Hallo, im Rahmen des Berufungsverfahrens zur W2 Professur für Intelligente Systeme werden die Bewerber nächste Woche Montag und Dienstag jeweils einen Vortrag (30 Min.), sowie eine kurze Lehrprobe (15 Min.) zum Thema "Einführung in die Web-Archivierung" halten. Die Vorträge finden jeweils im L3S, Raum 1526, 15. Etage, Appelstr. 9 A (Hochhaus) statt. Zeitplan: Montag, 16.03.2015: Kandidat/in 1 16:00 Uhr: Vortrag 16:40 Uhr: Lehrprobe Dienstag, 17.03.2015: Kandidat/in 2 10:00 Uhr: Vortrag 10:40 Uhr...

Tuesday, December 16th 2014, 9:14pm

Author: Oelkstul

Studentische/wissenschaftl. Hilfskraft (40-86h/Monat) am L3S

Liebe Kommilitonen, da ich in Kürze mein Studium abschließe, ist meine Hiwi-Stelle am L3S neu zu besetzen: Quoted Im Rahmen des Forschungsprojekts „Gute Arbeit“ ist am Forschungszentrum L3S ab sofort eine Stelle als studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft zu besetzen. Der Umfang der Hilfskraftstelle sollte 40 bis maximal 86 Stunden pro Monat betragen. Die Möglichkeit zum Verfassen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit ist zusätzlich gegeben. Hintergrund: Das Projekt Ziel des Projekts G...

Wednesday, September 24th 2014, 11:37am

Author: Oelkstul

Nachträglicher Wechsel des KKBs einer Prüfung

Also ich kenne auch Informatik-Studiengänge die das etwas anders halten, in jedem Fall ist es keine Alternative (realistisch betrachtet) ein System zu schaffen, in dem man vollkommen frei wählen kann (auch wenn ich das selbst wünschenswert finde). Wenn ich die PO richtig verstehe, muss man sich auch in Etechnik auf Kompetenzbereiche festlegen (und zudem auch eine Studienrichtung). Ich denke am Ende will man a) auf dem Zeugnis eine grobe Aufschlüsselung der Leistungen bieten b) sicherstellen, das...

Monday, July 21st 2014, 11:55pm

Author: Oelkstul

Introduction to Computer Security

Es ist wohl genau so, als wolltest du einen Schein in 'Informatik Grundlagen' machen, den du im Bachelor schon eingebracht hast. Hierzu in der PO: "§ 20 Leistungspunkte, Module und Kompetenzbereiche (1) Die in den Anlagen aufgeführten Leistungspunkte werden vergeben, wenn die gefor- derten Prüfungsleistungen bestanden und die zugehörigen Studienleistungen erbracht wurden. Durch inhaltlich gleichwertige Prüfungsleistungen können nicht erneut Leistungspunkte erworben werden; dies gilt auch im Fall...

Friday, June 27th 2014, 12:55pm

Author: Oelkstul

Einfachste Vorlesungen im Nebenfach 'Maschinenbau und Mechatronik'

Robotik I fand ich machbar. Ein paar grobe Grundlagen der Regelungstechnik werden benötigt (zum Lösen der Aufgaben muss man aber nicht so viel wissen) und vorallem Mechanik und Koordinatensysteme. Ich denke wenn du im Bachelor schon Mechanik gehabt hast, dann kann man das machen. Geschenkt ist es aber nicht. Würde auf jedenfall empfehlen die Vorlesung zu hören und insb. die Übungen zu besuchen, bevor man an der Klausur teilnimmt.

Friday, January 31st 2014, 9:13am

Author: Oelkstul

Hat jemand von euch mehr alte Klausuren von Mustererkennung

Hallo, ich habe die Klausur um ws1213 geschrieben und habe von damals noch die klausur WS2007. Die Klausur hat sich damals mMn deutlich von WS2007, WS2011 und SS2010 unterschieden. Es gab mehr Kurzfragen und die Zeit war zu kurz. Ich denke mit der Klausur vom SS2013 sollte man das aber hoffentlich abschätzen können und hoffentlich ist die Prüfung besser geworden. Inhaltlich: Wenn du auf Nachweis schreibst sind Zeitprobleme ja vielleicht nicht so schlimm. Du solltest in der Lage sein die großen A...

Friday, December 20th 2013, 7:12pm

Author: Oelkstul

Programmieren II - Feedback

Hallo Liebe Kommilitonen, bei Programmieren 2 hat sich wohl inhaltlich und organisatorisch einiges geändert. Insbesondere wird ja nun ein kleines Projekt in Gruppen zu 3-5 Studenten am Ende des Semesters durchgeführt. Inhaltlich finde ich das ganze sehr gut muss ich sagen, aber es besteht natürlich die Sorge, dass dies zu eine zu hohen zeitlichen Belastung führt - auf Kosten anderer Veranstaltungen. Wie sind dazu die Erfahrungswerte? War es zeitlich und inhaltlich zu schaffen ? Hat das zu einer ...

Wednesday, November 13th 2013, 12:42pm

Author: Oelkstul

Workshop Studienqualität Informatik

Hallo, Da es hier dazu bisher noch keine große Ankündigung gab (eher nebenbei im Diskussionthread) und bisher wenig Rückmeldung gekommen ist möchte ich hier die Einladung nochmal weitergeben: Am 29.11. wird im Anschluss an die Studienkommissionssitzung ein Workshop zum Thema Studienqualität im Informatikstudium stattfinden. Es sind alle Studierenden eingeladen daran teilzunehmen, wie ihr der Einladung im Anhang entnehmen könnt. Da das Buffet geplant werden muss, wird um eine Anmeldung mit einer ...

Friday, November 8th 2013, 11:08pm

Author: Oelkstul

Was läuft gut und was nicht? (Aktionstag "Studienqualität im Studiengang Informatik" am 29.11.13)

Da der Termin näher rückt mach ich hier mal endlich den Anfang Zum Bachelor kann ich ehrlichgesagt nicht so viel sagen, da war ich ja die meiste Zeit eher von der faulen Sorte und habe nicht so an den Veranstaltungen Teilgenommen. Beim Master allerdings gibt es sehr viel, was mir nicht gefällt. Mich würde auch interessieren ob andere es ähnlich sehen - oder auch ganz anders.. Module/Leistungspunkte/Veranstaltungsformen: Mein Gefühl ist, dass diese Konzepte nur so sehr umgesetzt wurden wie es nöt...

Friday, November 8th 2013, 9:40pm

Author: Oelkstul

Organisation der eigenen Prüfungen, CP, CP-bedingungen

Also ich finde jetzt nicht speziell, dass eine einfachere Struktur der PO zum Zweck des Verständnisses besonders wichtig wäre, aber vielleicht könnte eine einfachere Struktur (wenn geeignet) zu sinnvolleren Wahlmöglichkeiten und ganz nebenbei auch zur Übersichtlichkeit beitragen. Hättet ihr da konkrete Vorschläge? Für den Master könnte ich mir z.B. vorstellen, dass man eine Vertiefungsrichtung wählt (welche vielleicht sogar wie ein richtiges Modul aufgebaut ist) anstatt x KKBs..

Friday, October 25th 2013, 4:10pm

Author: Oelkstul

Algorithms for Internet Applications: Erfahrungen

Ist das überhaupt relevant? Also ich habe ja auch letztes WS versucht die Vorlesung zu hören (hatte aber genug LP und man konnte ja irgendwie nicht von anfang an die VL verfolgen..). In der stud.ip Veranstaltung waren weder Unterlagen noch Termine noch Informationen zu finden.

Friday, October 25th 2013, 3:21pm

Author: Oelkstul

Algorithms for Internet Applications: Erfahrungen

Hab den Ansprechpartner für die Übung (Fabian Rigoll) mal angeschrieben um in Erfahrung zu bringen wie das inhaltlich mit der Übung aussieht. Werde die Antwort erstmal abwarten und dann damit zu Prof. Nejdl gehen, da er die VL wohl hier bei uns anmeldet. Da es hier ein besonderer Fall ist, könnte man dann die Vorlesung in Zukunft für 4 LP anbieten, um Zeit für das (ersatzweise) Selbststudium einzuräumen.

Wednesday, October 23rd 2013, 11:32am

Author: Oelkstul

Algorithms for Internet Applications: Erfahrungen

Wie ist denn die Übung inhaltlich organisiert? Werden dort die Vorlesungsinhalte nur geübt oder auch deutlich über die Vorlesung hinaus vertieft? Ich habe den Hannoveraner Ansprechpartner Gerhard Gossen (L3S) dazu angerufen und befragt: Es kann wohl von seiten des KIT eine Teilnahme der hann. Studis an der Übung nicht gewährleistet werden (ist das in der Praxis so? Gibt es Video-Mitschnitte? ). -> Da eine Übung also für uns nicht angeboten gibt ist es eine 3 LP Vorlesung (wie wir alle wissen, ha...

Thursday, October 3rd 2013, 5:16pm

Author: Oelkstul

Nebenfach benotet?

Quoted from "Kiki der Gecko" [..] Interessant wäre es mal auszuprobieren, ein Nebenfach komplett unbenotet zu bestehen Es ist möglich (bei mir z.B. durch anrechnen von Veranstaltungen aus vorherigem Studiengang) und dabei geht nichts kaputt. Wie die StuKo entscheidet, falls eine Veranstaltung bei uns Benotet bzw unbenotet wäre, dies im eigentlichen Studiengang aber anders ist.. kA. Ist jemandem ein Labor bekannt, welches benotet wäre oder eine unbenotete Vorlesung/Klausur ?

Friday, April 26th 2013, 3:56pm

Author: Oelkstul

Mustererkennung - Meinungen/Vorschläge

Hallo Leute, Wie im Datenbanksysteme-Thread angesprochen, gab es bei der Klausur im Fach Musterkennung im vergangenen Prüfungszeitraum bei der Klausur wohl starke Probleme, die Klausur beim Kürzen der Dauer auf 90 Minuten angemessen zu gestalten. Im Gegensatz zu den alten Klausuren, welche auf 120 Minuten ausgelegt und in dieser Zeit in meinen Testläufen problemlos zu bewältigen waren, war die Zeit wirklich viel zu knapp. Die Klausur bestand vorher aus einem Kurzfragenteil und 4 Aufgaben (WS11) ...

Friday, April 26th 2013, 2:19pm

Author: Oelkstul

Studentenpartys

Also ich finde es wurde schon darauf eingegangen. Es ist nunmal ein großer Aufwand und es müssen sich Leute finden die bereit sind ihre Freizeit dafür zu opfern noch weitere Partys zu organisieren. Dem entgegen steht nunmal, dass es nun ja wirklich kein unglaublich wichtiges Anliegen ist, welches Vorrang zur übrigen FR-Arbeit verdient hätte. Da es dir ja irgendwo wichtig erscheint - sonst gäbe es keinen Anlass darüber zu reden - ist die Frage danach ob du zur FR-Sitzung kommst um zu besprechen o...

Tuesday, April 23rd 2013, 8:49pm

Author: Oelkstul

Barcraft Hots Launch Party

Jau, mal so richtig abledern lassen... daran wäre ich im Prinzip auch interessiert

Thursday, March 28th 2013, 11:30am

Author: Oelkstul

Approximative Zeichenkettensuche

Wow. Hat er auch nach Steiner-Distanz und Konsensus-Fehler gefragt? Quoted from "nano" Ich sollte die abstrakte Distanzfunktion nicht-rekursiv und rekursiv angeben und sagen, warum die rekursive vorteilhaft ist, bzw letztendlich sollte ich sagen, warum Wagner-Fischer funktioniert. Dort sollte ich dann auch die Matrix für globale, semiglobale und lokale Ausrichtungssuche angeben und den Aufbau erklären und sagen, wo man das Ergebnis findet. Danach ging es direkt zu Kapitel 6, wo allerdings auch n...