You are not logged in.

Search results

Search results 1-6 of 6.

Tuesday, August 19th 2003, 10:37am

Author: Lars Ritter

Klausurergebniss: Analysis A

Klausureinsicht Do. 21.08. 11-12 Uhr G020

Monday, July 21st 2003, 10:36am

Author: Lars Ritter

Analysis A Klausur

@Shadow: Aaargh. (Okay, zähl bis zehn..........) Also jetzt mal etwas konkreter: > 4a war auch einfach, wenn man l'Hôpital angewendet hat: Nein! l'Hospital ist wirklich nur bei Grenzwertberechnungen zu gebrauchen. Hier geht es um eine allgemeine Abschätzung, in der nirgends ein Grenzwert auftaucht! > Wegen 1+f²(x) > 0 für x in [0,\inf[ kann g nur an Stellen > gegen +/- Unendlich gehen, an denen f(x) gegen +/- > Unendlich geht. Damit kann man l'Hôpital anwenden und > bekommt mit der Kettenregel: ...

Friday, July 4th 2003, 10:13am

Author: Lars Ritter

Ana A Blatt 10 Tippfehler

Der Fehlerteufel hat mal wieder zugeschlagen: Aufgabe 2 von Blatt 10 muss anfangen mit: Sei 1<=a. Ansonsten scheitert man auch dabei, [0,a] in sich abzubilden. Kleiner Tipp von mir: Fangen Sie mit b) an. Lars Ritter

Monday, May 19th 2003, 9:54am

Author: Lars Ritter

Ana A Übung 3

Das g ist eine feste (natürliche) Zahl und enthält damit weniger Elemente als Q (mit Doppelstrich). Wäre z.B. g=2, so wäre 1/3 kein Element von G. Richtig vermutet wurde bereits, dass das komische Z das Ganze-Zahlen-Z sein soll. Kleiner Hinweis zu Aufgabe 3: Ds lässt sich alles mit der auf dem Blatt gegebenen Definition von "dicht" lösen. Lars Ritter PS: Vorzeichenfehler in Aufgabe 1, da sollte es -inf(-A)_{>=0} heißen.

Wednesday, May 14th 2003, 2:34pm

Author: Lars Ritter

Ana A Übung 3

naja, die p-q-Formel wird mit Hilfe quadratischer Ergänzung hergeleitet, ist also schon verwandt mit dieser Thematik. zu Moivre: Die Formel von Moivre wird auf komplexe Zahlen in ihrer Form z=r*exp(i*t) angewendet, wobei r der Abstand von z zum Nullpunkt, und t den Winkel von z zur x-Achse (reelle Zahlen-Achse) beschreibt. Hatten wir aber alles noch nicht, die Aufgabe sollte deshalb ohne Moivre gelöst werden. sqrt(i) ist übrigens 1/sqrt(2) + i/sqrt(2) (das Negative davon ist aber auch eine Lösun...

Wednesday, April 30th 2003, 12:28pm

Author: Lars Ritter

Ana A Blatt 2 Tippfehler

Auf dem 2. Übungsblatt zu Analysis A hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. In Aufgabe 2 muss es heißen: K_1 := {(x,y) in R^2 | (x-y)(x+y)=0 } anstatt (x-1)(x+1)=0. Sorry, mein Fehler Lars Ritter