You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 20.

Sunday, July 18th 2004, 8:27pm

Author: SilaS

Stochastik

Hi! In 3 Tagen steht die Stochastik Klausur an, und ich wollte fragen ob einer von euch noch die Klausur vom letzen Semester hat! Die würde ich gerne nochmal durchrechen, in der Erwartung das sie diesmal ähnlich ausfällt. Danke, bis dann Silas

Wednesday, June 30th 2004, 10:39am

Author: SilaS

Bachelor Arbeit

Hi Joachim, dann werd ich das doch gleich mal in Angriff nehmen. Danke, und bis dann. Silas

Tuesday, June 29th 2004, 1:37pm

Author: SilaS

Bachelor Arbeit

Hi! Ich hab mal ne Frage zum Thema Bachelorarbeit ausserhalb der Universitäts Institute! Was genau muss ich machen, wenn ich eine Bachelorarbeit in einem Betrieb schreiben möchte? Folgende Punkte sind mir bereits klar: 1) Ich muss mir einen Betrieb suchen. :-) Ok, konkreter: Brauche ich einen Professor/Dozenten der mich bei der Arbeit begleitet? Würde ja irgendwie Sinn machen. Wie lange geht dann die Arbeit? Auch 4 Monate, oder bin ich 3 Monate im Betrieb und schreibe sie nur 4 Monate? Welchen P...

Thursday, February 12th 2004, 6:21pm

Author: SilaS

EWSA Ergebnisse

Hi Leute, traurig ist auch, dass 18 Leute von dem 1/3 eine 4.0 hat, und nur 9 Leute besser als 4.0 sind. Ich für meinen Teil habe die Klausur im letzten Jahr schon mal geschrieben und war schlechter vorbereitet als dieses Mal. Und doch hab ich mehr Punkte erzielt. Mag an mir liegen, aber trotzdem fand ich diese Klausur (deutlich) schwerer. Na ja, hilft nix, demnächst auf ein Neues. Bis dann, Jan (Angaben ohne Gewähr)

Friday, June 21st 2002, 7:00pm

Author: SilaS

Hm...

Na ja, also wenn man den Satz, den du da hingeschrieben hast mal etwas mehr ausformuliert heisst das doch: Du nimmst einen Basisvektor von A, bildest ihn mit f ab, und stellst den Vektor der da rauskommt mit den Vektoren von B dar. Also wenn x ist Basis von A, dann bildest du x mit f ab. Der so entsandene Vektor musst du als linear kombination der Vektoren von B schreiben. So hab ich das verstanden. Am Beispiel der Aufgabe 2: f(1,2,3) dargestellt gurch B1 = (3,-1,-1) Das ganze Abgebildted mit f ...

Monday, June 17th 2002, 10:21pm

Author: SilaS

das is alles?

Hallo! Also, nach meinen Berechnungen ist das noch nicht alles! Ich denke, die fehlt noch eine 2. Zeile bei mir sieht das so aus: 1/2 * ( sqrt(3)*(x+1) -y-1 ) ( (x+1) + sqrt(3)*(y+1) ) Aber mal ne Frage von mir: (h^-1)' = ( 1 0 ) ( 1 0 ) stimmt das? Bis dann, cu Jan ____________________________ visit: www.ganz-schoen-krass.de

Sunday, June 2nd 2002, 11:52pm

Author: SilaS

Aufgabe 1

Ok, ich weiss nicht, wer noch alles wach ist, und das hier liest, aber egal: Also ich hab bei den Inversen Matrizen für A bei T das selbe wie max raus, S kann ich noch nicht bestätigen, da hab ich mich wohl verrechnet! Das rote repetitorium sagt auf Seite 174 Nr. 6.17, dass man S und T für A UND B berechnen soll, und die dann miteinander ausmultiplisieren soll. einfach mal durchlesen, ich denke, damit könnte es hinhauen! Wenn nicht, bitte mit Begründung posten. Thx, cu Jan

Sunday, June 2nd 2002, 10:22pm

Author: SilaS

Einfache Frage

Ok, ich hab wie gesagt eine ganz einfach Frage, vielleicht werdens auch mehr... 1) Ich brauche doch (laut Übung) einen Kern von fA. a) wie bekomme ich fA. b) wie bekomme ich dann den Kern? Einfach Ax = 0 lösen? Aber welches A brauche ich dafür? Die Abbildung oder die Ausgangsmatrix? Thx schon mal, bis dann Jan ________________________________ 8 Wochen durch China! visit www.Ganz-Schoen-Krass.de

Friday, May 31st 2002, 12:34pm

Author: SilaS

Was zum Schmunzeln

Hi, hab gerade von einem Kumpel diesen Link bekommen und dachte mir, den darf ich Euch nicht vorenthalten: Mathematiker und Physiker Witze Have Phun, SilaS

Tuesday, May 28th 2002, 9:41pm

Author: SilaS

Begründung

Ich schliesse mich ausnahmslos meinem Vorredner an! Für mich treffen die selben Gründe zu. ______________________________________________ visit: www.Ganz-Schoen-Krass.de

Monday, May 27th 2002, 11:55pm

Author: SilaS

Aufgabe 1

Ich weiss nicht, in wie weit meine Überlegung richtig ist, aber vielleicht habt ihr ja gute Ideen dazu: Wenn ich Lambda = 0 betrachte, dann fällt die gesamte Nebenbedingung aus der Ausgangsfunktion und aus den Ableitungen, so als hätte sie niemals existiert! Worauf ich hinaus will: Der Fall lambda = 0 ist doch uninteressant weil die Extremwerte, die wir erhalten nicht automatisch der Nebenbedingung genügen! Ok, wenn das Unsinn war, bitte bescheid sagen. Also, bis dann, cu -----------------------...

Thursday, May 16th 2002, 11:13pm

Author: SilaS

Frage zu Aufgabe 5

Hi! Ich versuche gerade Aufgabe 5 zu Rechnen! Ich hab mir gedacht, das die Gleichung für den Abstand r = Sqrt(x²+y²) ist, also hab ich die umgestellt nach y und die gleichungen gleich gesetzt! Davon hab ich den Extremwert berechnet, weil ich will ja das Maximum! :-) Aber der Wert, nämlich x = -1 stimmt nicht! Wie kann ich da rangehen, so dass es richtig wird? Thx, schonmal! Bis dann SilaS Nachtrag: Ok, wer zu dumm zum Quadrieren ist, der sollte auch solch einfach Aufgaben nicht lösen dürfen. Hab...

Monday, April 15th 2002, 10:55pm

Author: SilaS

jo...

sh** happens! Kann man nur hoffen, dass sowas nich in der Arbeit passiert. Aber irgendwas is ja immer! :-)

Monday, April 15th 2002, 10:39pm

Author: SilaS

Thema 1/2

1. Das ist das Ergebnis bei aufgabe 3.e) (warum das e heisst, weiss ich auch nicht!) 2. so kommt man drauf: x = t^2 y = t, also f(t) = ( (t^2)*(t)^2 ) / ( (t^2)^2 + (t)^4) wenn man das umformt kommt man auf: f(t) = (t^4) / ( (t^4) + (t^4)) <=> f(t) = (t^4) / 2*(t^4) das (t^4) kürzt man wech und stehen bleiben tut: 1/2 voila. Ich hoffe das ist richtig, aber ich denke mal schon! Bis dann!

Monday, April 15th 2002, 9:45pm

Author: SilaS

UPDATE

OK, ich hab mal das ganze mit Adobe geöffnet und nach pdf gespeichert, ich finde, jetzt jeder muss selbst entscheiden, was besser aussieht! Ganz so schlecht wie bei Opera und Word ist es nicht! Hier ist der Link: CB3out1.pdf auf www.ganz-schoen-krass.de PS: Das is erstmal nur ein File, und zwar das letzte! Einfach anfragen wegen mehr... Bis dann

Monday, April 15th 2002, 9:35pm

Author: SilaS

warum nicht einfach pdf?

Also ich hab mir das ganze mit Opera 6.? und IE 6.? angesehen! Das Dokument scheint einfach für den IE optimiert zu sein! Wenn man es sich damit ansieht, gibt es gar keine Probleme, sobald ich die Seite aber in Word öffne, verrutschen die ganzen Formeln und so weiter! Selber Effekt bei Opera! Also, einfach IE benutzen, oder weiterhoffen, das Erné das noch als pdf rausbringt! So far...

Thursday, March 21st 2002, 10:14pm

Author: SilaS

Jo,

danke, hab ich jetzt auch schon gemerkt an der Aufgabe 6 der Kurzfragen! Is ja irgendwie auch klar, das die sich nich gleich verhalten! Irgendwie sinds diese kleinen Fehler, die mich nen bischen beunruhigen! Danke nochmal!

Thursday, March 21st 2002, 9:45pm

Author: SilaS

Warum komplexe zahlen verwenden

wo doch in der Aufgabestellung steht: Für a) und b) gilt: R = w*L = 1/wC damit kann man doch einfach als Z(ab) als Z(ab) = (2/3)*R angeben, oder etwa nicht? wozu sollte die Aussage sonst gut sein? Hm, ich hoffe vor der Arbeit nimmt noch einer Stellung dazu! Also, bis dann und viel Glück!?! PS: ================================= Ok, das mit dem Antworten hat nicht geklappt: Das hier gehört zu ÜBUNGSAUFGABE 4 der Klausurvorbereitung! ================================= _______________________________...

Saturday, March 16th 2002, 4:51pm

Author: SilaS

2 Lösungen bei Aufgabe 1 Blatt 14 ?

Blatt 14 Aufgabe 1: Der eine Wiederstand, der Parallel zu der Spannungsquelle geschlossen ist, kann vernachlässigt werden, da dieser an der selben Spannung liegt, wie die beiden in reihe geschalteten. (oder?) Durch die Spannungsteiler regel komme ich auf das korrekte ergebnis für U := 1/3 Uq. Der Innenwiderstand müsste jetzt doch Ri= R sein, oder nicht? Egal was ich wähle, ich komme nichrt auch 2/3 R, die einzige Möglichkeit, auf diesen wert zu kommen, ist 2 Widerstände parallel zu schalten, abe...

Thursday, February 21st 2002, 1:46pm

Author: SilaS

Nur Scheme-Klausur-Aufgaben hier!

Also, angefangen wird mit der 0! Wenn man aber haben möchte, das die 2. Liste ganz am anfang eingefügt wird, dann sollte man die beiden einfach mit (append liste2 liste1) aneinander hängen, weil nichts anderes wäre das! (oder etwa doch?) Ansonsten war die Aufgabenstellung recht klar! @MAX: Doch, es wurde an der Stelle 1 eingefügt, die Stelle Null wäre direkt hinter der ersten Zahl der 1. Liste. also (27 18 4 ... ) Also, bis dann, und viel Glück morgen in der Prüfung!