You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 36.

Tuesday, March 17th 2009, 2:44pm

Author: dluebke

Google Summer of Code

Die Projektideen, die ich in meinem ersten Post angedeutet habe, sind nun online. Die Idee ist es, die BPEL-Engine Apache ODE mit dem hier entwickelten BPELUnit besser nutzbar zu machen (Projekt 1) sowie BPELUnit besser in den Eclipse BPEL Editor zu integrieren (Projekt 2). Offiziell gibt es die Projektideen hier: http://wiki.apache.org/general/SummerOfCode2009 (ode-testing) http://wiki.eclipse.org/Google_Summer_of…009_Ideas#Ideas (Integration of BPELUnit in Eclipse BPEL Designer) Eine kurze Bes...

Wednesday, March 4th 2009, 3:19pm

Author: dluebke

Google Summer of Code

Hallo, diesen Sommer gibt es wieder den Google Summer of Code (GSOC; http://code.google.com/soc/ ). Was das genau ist und warum man/frau da mitmachen sollte, könnt Ihr Euch in diesem tollen Video erklären lassen: http://www.youtube.com/watch?v=vBRRR0BQyz0&feature=channel Es gibt sicherlich wieder viele spannende Projekte; die, die sich für den GSOC und Webservices/BPEL interessieren, sollten sich bei der Gelegenheit auch gleich bei mir melden. :-) Gruß Daniel

Tuesday, December 16th 2008, 10:08am

Author: dluebke

SOA übung 8: fragen

Hi, kannst Du mir bitte Deinen BPEL-Prozess schicken? Daniel Quoted from "alanhome" Hi Leute, ich habe Tutorian Invoke gemacht, habe folgende Fehlermeldung bekommen, wenn ich "http://localhost:8080/ode/processes/SimpleInvokeService/process?input=Donald" angebe: <soapenv:Fault> <faultcode>soapenverver</faultcode> <faultstring>axis2ns2:selectionFailure</faultstring> <detail/> </soapenv:Fault> Wenn ich "http://localhost:8080/ode/processes/SimpleInvokeProcess/process?input=Donald" angebe,dann kommt ...

Thursday, October 2nd 2008, 10:16am

Author: dluebke

Programmierpraktikum: Anmeldelisten hängen aus

Hallo, die Anmeldelisten für das diessemestrige Programmierpraktikum hängen vor Raum G307 (Hauptgebäude, vor den SE-Büros) aus. Siehe auch: http://www.se.uni-hannover.de/lehre/2008winter/ws2008_pp.php Interessierte Studenten melden sich bitte bis Donnerstag, 09.10.2008 an. Gruß, Daniel

Thursday, October 18th 2007, 10:48am

Author: dluebke

Korrigiert

... war ein Fehler, weil die erste Vorlesung ja ausgefallen ist. Habe ich korrigiert. Das neue Blatt ist zum Download verfügbar. Daniel

Tuesday, October 9th 2007, 4:03pm

Author: dluebke

Softwareprojekt: Erfahrungen

So interessant die Diskussion sonst auch ist und so ich mich da sonst auch raushalten sollte: Quoted Original von julianr Außerdem wirken sie ein bisschen weniger, als würde man direkt in den Mülleimer entwickeln, also nur um des Entwickelns wegen. Wie gesagt sind die Aufgaben bei uns auch ernst gemeint und sie werden eingesetzt werden. Das war bisher bei allen Aufgaben so, die wir gestellt haben (nicht nur im SWP, sondern auch BSc/MSc-Arbeiten, Labore etc.). Die mögen zwar ein wenig spielerisch...

Friday, October 5th 2007, 2:48pm

Author: dluebke

Grundlagen der Softwaretechnik

Die Vorlesung Softwaretechnik beginnt dieses Semester wegen einer anderen Veranstaltung im MM-Hörsaal ab dem 15.10.2007. Die Übungen starten eine Woche später (ab 22.10.). Es werden dabei folgende Übungstermine angeboten: Montags, 15:00hDienstags, 14:00hMittwochs, 09:00hDonnerstags, 16:00h Die Übungen finden im SE-Seminarraum (Hauptgebäude, G 323) statt.

Tuesday, July 10th 2007, 1:16pm

Author: dluebke

Vorbesprechungen LS-Veranstaltungen vom SE

Hallo, die Vorbesprechungen für die SE-Veranstaltungen im Katalog LS finden alle am Mi., 18.07.2007 statt: 13:30 Uhr: Usability Labor 14:00 Uhr: Webservice Projekt 14:30 Uhr: Requirements Engineering Seminar Ort: Seminarraum G323 Dieser Vorbesprechungstermin ist auch gleichzeitig Anmeldungstermin. Gruß, Daniel

Wednesday, May 2nd 2007, 1:45pm

Author: dluebke

Nur Männer...

... aber ist schon lustig, dass hier nur Männer diskutieren :-)

Wednesday, May 2nd 2007, 1:45pm

Author: dluebke

Gleichberechtigung von Männern und Frauen

Quoted Original von Joachim Das Amt des Gleichstelltungsbeauftragten ist nicht an ein Geschlecht gebunden. [...] An dieser Uni schon... Und diese"n" dürfen auch nur Frauen IMO wählen. Daniel

Friday, April 20th 2007, 10:55am

Author: dluebke

Übung 2 (Java)

Ich muss sagen, dass ich ehrlich das meiste in diesem Posting nicht verstanden habe... Quoted Original von Nadja Quoted Original von DrChaotica So bekommt die eigene Lösung auch etwas mehr Gewicht, statt dem typischen ja-das-geht-so-haste-noch-Fragen-Abnicken während der Hausaufgabenvorstellung bekäme man so noch einen zusätzlichen, ernst gemeinten, Feedback von demjenigen, der mit dieser Lösung später nochmal etwas anfangen muss. Eigentlich hat Prof ja nämlich genau das richtige gemacht - ander...

Friday, April 20th 2007, 10:44am

Author: dluebke

Übung 2 (Java)

Dies Posting bezieht sich auf das vom Dr (im Gegensatz zum Prof), wobei ich wegen der Länge allerdings nicht quoten möchte :-) Es ist denke ich richtig, dass es einen Unterschied zwischen Code und schönen Code gibt und es ist auch richtig, dass man gerade in einer Gruppe schneller die Vorteile von sauberen/schönen Code merkt. Das Problem ist aber, dass man meiner Meinung nach selber schlechten Code geschrieben haben MUSS (und die Folgen erlebt haben), um zu erkennen, was wirklich schöner Code is...

Thursday, April 19th 2007, 3:20pm

Author: dluebke

RE: Übung 2 (Java)

Quoted Original von Prof. Auf eigene Verantwortung !!!!!!!!! Wer ein Blick auf die Lösung der ersten Aufgabe von der Übung 2 werfen möchte, möge bitte hier drücken ... die einen total schlechten Stil hat. @AlleStudenten: Also bitte, wirklich nicht ansehen, und wer später in SWT/SWQ/SWP kommt und so ein Programm abgibt, möge sich bitte auf dumme Kommentare und Veröffentlichungen dieses Programms zur Belustigung der Mitarbeiter einstellen :-) Und noch was. Es gab mal ein langes Posting von mir, w...

Monday, August 21st 2006, 1:58pm

Author: dluebke

Programmiersprachen und Klausurstandards

Hmm, ich weiß gerade nicht, wie ich diesen Beitrag hier formulieren soll, ohne dass er aggressiv wirkt. Also sorry schonmal, es ist nicht böse gemeint, was ich schreibe. Trotzdem stellt sich mir die Frage, was Studenten erwarten in einer Programmierprüfung können zu müssen, um zu bestehen? In einer Programmiervorlesung soll man programmieren lernen. Und das mindeste, was d.h. ist doch wohl ein übersetzbares Programm zu schreiben?! Meiner Meinung nach hätte keiner (auch nicht in der Erstprüfung) ...

Tuesday, August 8th 2006, 3:21pm

Author: dluebke

Spass & Java II

Quoted Original von dluebke Klar, ist der Abstand klein, aber ich habe das auch nicht nur einmal gemessen, sondern auf meinem Rechner ist das reproduzierbar so. Wobei es ja interessant wäre, ob das bei anderen auch so ist. Und bei anderen Compiler/JRE Versionen. Ich habe halt den Eclipse-internen Compiler der 3.1 benutzt und die JRE 1.5.0_06.

Tuesday, August 8th 2006, 2:52pm

Author: dluebke

Spass & Java II

Quoted Original von denial Quoted Original von dluebke Ich weiß schon, dass es Branch Prediction gibt. Und ich weiß auch warum die Dinger früher langsamer waren. Aber warum läuft es jetzt dann andersrum langsamer!!!??? Meinst du die 15ms? 0,22% Meßungenauigkeit sollten schon drin sein. Meine Werte variieren pro Aufruf auch um 1-4ms. Immerhin gibt es mindestens alle 20ms 'nen Interrupt der die Messung "verunreinigt". Klar, ist der Abstand klein, aber ich habe das auch nicht nur einmal gemessen, ...

Tuesday, August 8th 2006, 2:12pm

Author: dluebke

Spass & Java II

Quoted Original von denial Quoted Original von dluebke Dann sieht das auf Windows XP (Bürorechner...) Bürorechner die 1GB/s in den Hauptspeicher blasen können... Geldverschwendung. Du weißt, was wir hier machen, oder? Ich mache nicht nur Textverarbeitung etc. hier... Aber gut. Aber davon mal ab, kann heutzutage jeder dumme Bürorechner das. Deswegen muss man halt auch nicht so viel optimieren. Und ja, das ist technisch nicht so "sauber" für Geeks, aber es ist halt wirtschaftlicher. Quoted Quoted...

Tuesday, August 8th 2006, 11:20am

Author: dluebke

Spass & Java II

Ich habe auch noch mal ein paar Zahlen (habe den SimpleInitializer3 noch nicht drin, dafür mal eine Variante, wo ich das if( == ) zu einem if( != ) gemacht habe... Dann sieht das auf Windows XP (Bürorechner...) SP2, JRE 1.5.0_06, 1300x1300 Matrix mit je 1000 Durchläufen folgendermaßen aus: Source code 1 2 3 4 5 6 7 Initializer de.unihannover.se.matrixtest.ForXyInitializer [6750ms] Initializer de.unihannover.se.matrixtest.ForYxInitializer [29047ms] Initializer de.unihannover.se.matrixtest.SimpleI...

Monday, August 7th 2006, 3:22pm

Author: dluebke

RE: Spass & Java II

Sorry, fehlte noch einer :-) Source code 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 public class SimpleInitializer2 implements IMatrixInitializer { public void initialize(int[][] matrix) { for(int y = 0; y < matrix[0].length; y++) { for(int x = 0; x < matrix.length; x++) { matrix[x][y] = 0; } } for(int x = 0; x < matrix.length; x++) { matrix[x][x] = 1; } } }

Monday, August 7th 2006, 3:00pm

Author: dluebke

Spass & Java II

So, ich fand die Idee mit ein paar Denkaufgaben eigentlich ganz nett... Hier also mal ein kleines Problem, was verdeutlichen soll, dass man nicht optimieren sollte, bevor man nicht ein lauffähiges Programm hat (also immer Methoden bitte erst klein machen und sauber hinschreiben!). Hier hat das aber nicht so viel mit Aufrufen zu tun, sondern ist ein ganz triviales Problem: Es soll eine Einheitsmatrix erzeugt werden (also alles 0, bis auf die Diagonale 1). Verschiedene Vorschläge: Source code 1 2 ...