You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 41.

Wednesday, March 17th 2004, 7:00pm

Author: Spike

D&a

Quoted Original von vier Quoted Original von Spike Und am Schluss den neuen Laufindex einführen: sum^n_{o=1} sum^o_{u=1} (o - u + 1) = sum^n_{o=1} sum^o_{k=1} k Kannst du den Schritt nochmal ausführlich (wie oben) mal hinschreiben, weil irgendwie seh ichs nicht . Danke schonmal für deine super Hilfe! OK, es geht also nur um die innere Summation "sum^o_{u=1} (o - u + 1)" Diesmal ist u der Laufindex. Er geht von 1 bis o und die Summe sieht so aus: sum^o_{u=1} (o - u + 1) = (o-1+1) + (o-2+1) + ......

Wednesday, March 17th 2004, 6:14pm

Author: Spike

D&a

Quoted Original von vier Wenn ich jetzt an dieser Stelle sage k=o-u+1: sum^n_{u=1} sum^n_{o=u} (o-u+1), dann wäre dass doch eigentlich sum^n_{k=o} sum^n_{k=1} (o-u+1) oder? Nein, es wäre dann sum^n_{u=1} sum^{n-u+1}_{k=1} k Die zweite Summation "sum^n_{o=u} (o-u+1)" hat den Laufindex o, der von u nach n geht und sieht so aus: sum^n_{o=u} (o-u+1) = (u-u+1) + (u+1-u+1)+(u+2-u+1) + ... + (n-1-u+1)+(n-u+1) = 1 + 2 + 3 + ... + (n-u) + (n-u+1) Wir wollen jetzt die Summe in der zweiten, einfacheren Fo...

Wednesday, March 17th 2004, 5:16pm

Author: Spike

RE: D&a

Quoted Original von vier Quoted Original von Spike Die Zahl 1 wird also in der letzten Summe einfach (o-u+1)-mal addiert. kann man das irgendwie aus den Summenformeln ableiten oder muss man das "sehen"? Das ist das, was die Summenformel aussagt. "sum^o_{i=u} 1" heißt doch: Wir haben einen Zähler i, der bei u beginnt und dann jeweils um 1 erhöht wird, bis er bei o ankommt, und in jedem Schritt wird 1 addiert. Also wird die Zahl 1 (o-u+1)-mal addiert.

Wednesday, March 17th 2004, 4:41pm

Author: Spike

RE: D&a

Quoted Original von vier Skript Seite 2.13: kann mir wer folgende mathematische Umformungen erklären? sum^n_{u=1} sum^n_{o=u} sum^o_{i=u} 1 = sum^n_{o=1} sum^o_{u=1} (o - u + 1) = sum^n_{o=1} sum^o_{k=1} k Zuerst ein Zwischenschritt zwischen Zeile 1 und 2: sum^n_{u=1} sum^n_{o=u} sum^o_{i=u} 1 = sum^n_{u=1} sum^n_{o=u} (o - u + 1) Die Zahl 1 wird also in der letzten Summe einfach (o-u+1)-mal addiert. Dann gilt ganz allgemein sum^n_{u=1} sum^n_{o=u} f(o,u) = sum^n_{o=1} sum^o_{u=1} f(o,u) Dies k...

Monday, March 8th 2004, 6:16pm

Author: Spike

Theoretische Informatik - Klausurergebnisse für euch abfotografiert :)

Quoted Original von Ingrim Ingrasch ne matrikelnummer ist schon sehr aussagekräftig... ich lach mich ja gleich tot...achja außerdem ist es wohl nicht nötig hier gleich rumzumeckern .. ein VERFICKTER Hinweis sollte doch reichen oder..ich komm mir hier vor wie im kindergarten .. echt nicht wahr.... tztztz Ingrim Das war jetzt die dritte Veröffentlichung der GThI-Klausurergebnisse in diesem Forum in vier Tagen. Aufgrund dieser Tatsache war ich der Meinung, dass meine vorherigen Bitten und Erklärun...

Monday, March 8th 2004, 5:58pm

Author: Spike

RE: Theoretische Informatik - Klausurergebnisse für euch abfotografiert :)

Quoted Original von Lugg Für alle die zu faul sind, zum Informatikgebäude zu latschen Bitte nimm die Ergebnisse unverzüglich aus dem Netz. Scheinbar gibt es bei der Frage der Ergebnisveröffentlichung ein paar Missverständnissse: Der Grund, dass wir die Ergebnisse nicht im Netz veröffentlichen ist ein Beschluss der Fachbereichs, der uns dies mit Bezug auf den Datenschutz explizit verbietet. Wir würden die Ergebnisse auch gerne im Netz veröffentlichen, das würde uns selbst doch auch weniger Arbei...

Friday, March 5th 2004, 11:43am

Author: Spike

RE: Ergebniss-bilder:]

Quoted Original von hohly hab mir mal die mühe gemacht und die ergebnisse fotografiert: Die Ergebnisse sind aus Datenschutzgründen bewusst nicht im Netz veröffentlicht worden. Ich bitte dich also, die Ergebnisse unverzüglich wieder aus dem Netz zu nehmen.

Thursday, March 4th 2004, 5:38pm

Author: Spike

Klausurergebnisse "Grundlagen der Theoretischen Informatik" hängen aus

Die Ergebnisse der Klausur "Grundlagen der Theoretischen Informatik" hängen im Schaukasten im Treppenhaus im zweiten Stock des Informatikgebäudes (Appelstraße 4) aus. Die Bestehensgrenze wurde auf 10 Punkte gesenkt. Es haben knapp über 40% aller Teilnehmer bestanden. Die Klausureinsicht ist am 1. April zwischen 13 und 15 Uhr. Weitere Infos: http://www.thi.uni-hannover.de/lehre/ws03/gthi/aktuell/

Monday, March 1st 2004, 2:54pm

Author: Spike

a^n b^n c^n

Quoted Original von schmaidt Gibt ja auch einen LBA, der die Sprache akzeptiert. Das stimmt zwar, spielt in diesem Zusammenhang aber keine Rolle. Es gibt nämlich auch für jede kontextfreie Sprache (und damit natürlich auch für jede reguläre Sprache) einen LBA, der sie akzeptiert. Entscheidend ist, dass es keinen Kellerautomaten gibt, der diese Sprache akzeptiert.

Monday, March 1st 2004, 11:49am

Author: Spike

RE: a^n b^n c^n

Quoted Original von schmaidt G ist kontextfrei. Eine kontextfreie Grammatik zeichnet sich dadurch aus, dass auf der linken Seite von Regeln nur ein einziges Zeichen stehen darf.

Wednesday, February 25th 2004, 11:23am

Author: Spike

klausurvorbereitungen theoinf

Quoted Original von NullAhnung Nein ich meine damit die Sprache, die in der Mitte des Wortes 00 oder 11 hat. Das Wort selber soll ne grade Anzahl haben. Dann musst du aber noch festlegen, dass 00 bzw. 11 auch genau in der Mitte des Wortes vorkommen, d.h. also dass w_1 und w_2 gleich lang sind. Also meinst du die Sprache L= { w € (0,1)* | w = w_1 00 w_2 oder w = w_1 11 w_2 und |w_1| = |w_2| } Die Bedingung "|w| gerade" kann man weglassen (warum?). Dein Beweis Quoted Original von NullAhnung x= 0^...

Wednesday, February 11th 2004, 11:41am

Author: Spike

RE: Skript formale Sprachen

Quoted Original von migu In der aktuellen Version sind noch Darstellungs-Fehler (z.B. Automaten ohne Linien). Ich hab's den Verantwortlichen gemeldet. Wahrscheinlich morgen wird eine korrigierte Version online sein. Eine neue Version (jetzt auch mit Bildern) steht im Netz.

Thursday, January 15th 2004, 10:42am

Author: Spike

Prüfungstermin für ProgI

Quoted Original von Krebskasper hängen irgendwann listen aus, wo wir uns zu theo.inf eintragen müssen? wenn ja wann, weiss da schon jemand was? Es werden Listen für die Nicht-Bachelors am schwarzen Brett des Fachbereichs Informatik im Lichthof aushängen. Der voraussichtliche Termin ist die vorletzte oder die letzte Vorlesungswoche. Aber der Termin wird natürlich rechtzeitig in der Vorlesung bekannt gegeben.

Wednesday, October 29th 2003, 6:32pm

Author: Spike

TheoInf Übung

Quoted Original von NullAhnung Die Typ 1 Grammatik hab ich jetzt. Darf ich bei Typ 3 das machen: S->aaA oder ist das auch wieder nix? Auch wieder nix Es sind nur Regeln der Form S->a und S->aA erlaubt.

Wednesday, October 29th 2003, 3:28pm

Author: Spike

TheoInf Übung

Quoted Original von NullAhnung Sch.... Langsam glaub ich echt ich bin zu doof dazu. Also ist das auch wieder nicht erlaubt: S->ep|aA|aS|bB ??????????? Stimmt, das ist nicht erlaubt, da S auch auf der rechten Seite einer Regel vorkommt.

Wednesday, October 29th 2003, 12:59pm

Author: Spike

TheoInf Übung

Quoted Original von vier imho hat mir Galotta bei der Klausureinsicht erzählt, dass das leere Wort auf der rechten Seite auftauchen darf, sofern nicht auch die Startvariable auf der rechten Seite auftaucht. Kann mich aber auch irren Sollte ich das gesagt haben, war es falsch. Korrekt ist: Bei einer Typ-3, Typ-2 oder Typ-1 Grammatik darf die rechte Seite einer Regel nur dann aus dem leeren Wort bestehen, wenn die linke Seite dieser Regel nur aus der Startvariable besteht und die Startvariable ni...

Monday, October 20th 2003, 2:05pm

Author: Spike

TheoInf Übung

Quoted Original von pissteufel Hi, gab es denn inner vorlesung vom 16.10 schon ein übungsblatt oder noch gar nichts. kann auf der hp von theo. inf. nichts finden. kann mich erinnern, dass es vor nem jahr noch ne ganz gute offizielle theo inf seite gab, wo stand was behandelt wurde und wo man das übungsblatt laden konnte. doch im mom finde ich nur diese seite : http://www.thi.uni-hannover.de/lehre/ws03/gthi/ und die hilft mir nicht gerade weiter. MfG Nicht verzagen: Die Seite mit aktuellen Infor...

Thursday, October 16th 2003, 11:08am

Author: Spike

Klausurergebnisse "Grundlagen der Theoretischen Informatik" hängen aus

Die Ergebnisse der GThI-Klausur vom 9.10. hängen im Schaukasten im 2. Stock des Treppenhauses der Appelstr. 4 aus. Die Musterlösung ist online verfügbar unter musterloesung.ps und musterloesung.pdf. Homepage zur Klausur

Wednesday, March 12th 2003, 3:01pm

Author: Spike

Musterlösung für GThI-Klausur online

Wir haben uns entschieden, die Musterlösung für die Klausur "Grundlagen der Theoretischen Informatik" im Netz zu veröffentlichen. Siehe musterloesung.ps und musterloesung.pdf. Bei allen, die am Schaukasten gestanden und sich die Lösung abgeschrieben haben, möchte ich mich entschuldigen.

Wednesday, February 19th 2003, 9:40am

Author: Spike

theo Inf, klausurergebnisse, wo, wann???

Quoted Original von T2k nur mal sone frage, die ergebnisse werden am montag immernoch da hängen??? hab nämlich keine lust 2*45minuten unterwegs zu sein nur um dann viellecht ne 5 zu kassieren T2k Keine Sorge, die werden nicht vor Dienstag abgehängt Jetzt mal im Ernst: Die Ergebnisse werden noch mehrere Wochen aushängen. Mindestens noch bis zum Beginn der nächsten Vorlesungszeit.