You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 25.

Sunday, September 9th 2007, 10:48pm

Author: Andre@s

VPN Linux reconnect Skript

@ wgaa: Dein Skript prüft, ob ping eine "Namensadresse" erreichen kann. Das Problem ist, das zb die Adresse www.uni-hannover.de in eine gueltige IP Adresse aufgelöst wird. Das kann man beobachten, wenn man sich zu einem UHWLAN Access Point verbindet aber den VPN Client noch nicht startet. Wird nun eine Adresse zb uni-hannover.de im Browser eingegeben, so erscheint sofort eine Seite vom RRZN(wo man die VPN Software laden kann). Vielleicht sollte man versuchen, einen Ping auf eine bekannte IP Adre...

Saturday, September 8th 2007, 5:00pm

Author: Andre@s

VPN Linux reconnect Skript

Der VPNC Prozess bleibt weiterhin bestehen.

Saturday, September 8th 2007, 3:55pm

Author: Andre@s

VPN Linux reconnect Skript

Hallo, weiss nicht inwieweit das Thema schon angesprochen wurde, habe nichts im Forum gefunden. Kenn ihr das Problem, dass die Verbindung nach einiger Zeit verloren geht, und die Seite vom RRZN angezeigt wird? Nach welchen Regeln bricht die Verbindung ab? (Inaktivität, Zeit, Anzahl Nutzer) Was kann man dagegen tun? Könnte man nicht ein Skript (Linux) schreiben, welches die Trennung erkennt (mit Ping zB), den laufenden Client beenden und danach wieder startet. Oder muss der vpnc mit bestimmten Pa...

Wednesday, April 11th 2007, 2:33pm

Author: Andre@s

Datenstrukturen u. Algorithmen - Klausur (Erfahrungen?)

Die Noten werden Ende diese Woche feststehen und im Aushang zu finden sein. Stand zumindestens auf einem Zettel auf der Tür der Zuständigen.

Tuesday, March 13th 2007, 1:26am

Author: Andre@s

Fahrradwerkstatt

Hab in der Bürgerschule mein Fahrrad repariert. Das Werkzeug wird bereitgestellt und man bekommt Beratung/Hilfe, falls man nicht weiter weiss. Die Reparatur hat 3 Stunden gedauert, da ich das Hinterrad komplett zerlegen musste. Zu Hause hätte ich das nicht machen können, da mir das nötige Werkzeug fehlt. Man braucht kein Termin, einfach zu den Öffnungszeiten hingehen und sofort loslegen.

Thursday, November 16th 2006, 12:17pm

Author: Andre@s

Numerik A Übung 5

Danke!

Wednesday, November 15th 2006, 4:39pm

Author: Andre@s

Numerik A Übung 5

In dieser Übung soll die LR Zerlegung einer Matrix bestimmt werden. Das Ding ist, dass in der Matrix auf der Diagonalen eine Null vorkommt. Laut der Vorlesung darf für eine LR-Zerlegung keine Null auf der Diagonalen auftreten. Frage: Hat jemand eine Idee?

Thursday, May 4th 2006, 9:52am

Author: Andre@s

SQL Übung 2

Kann es sein, dass das iSQL+ Webinterface ab und zu down ist? Oder geht es nur mir so? Edit: Rechtschreibung

Tuesday, March 28th 2006, 4:15pm

Author: Andre@s

CentOS ist eine bösartige Hackergruppe!

der Mail-Verkehr zwischen den "Hackern" und dem "Admin" ist echt lustig (zu finden auf der Seite der "Hacker") noch witziger ist, dass die es bis jetzt nicht geschafft haben, den Apache umzukonfigurieren ))

Sunday, February 12th 2006, 4:58pm

Author: Andre@s

Partition Recovery

Die Platte funktioniert! Ein aktueller Windoof IksP hat die Platte erkannt, beim booten gescannt und Fehler beseitigt. Nicht mal nach 5 min konnte ich auf alle Daten zugreifen. Lag wohl am externen Gehäuse und ein paar kaputten Sektoren. Nur seltsam, dass kein "Recovery" Programm die Partition wiederherstellen konnte. Lag wohl auch am externen Gehäuse. Die Platte wird trotzdem umgetauscht. Habe meine Lektion bezüglich Backups gelernt Danke für die zahlreichen Antworten und Vorschläge!

Saturday, February 11th 2006, 2:46am

Author: Andre@s

Partition Recovery

Sehr verdächtig! Habe die Platte in mein Pentium II (300Mhz) eingebaut. Sie wurde von BIOS nicht erkannt, das Tool vom Hersteller konnte aber gestartet werden und scannt nun seit ein paar Stunden. Hätte nicht gedacht, dass man um BIOS herum kommt. Ist es dann in irgendeiner Weise möglich von Linux direkt auf die Platte zuzugreifen?

Friday, February 10th 2006, 6:40pm

Author: Andre@s

Partition Recovery

Quoted Original von denial Wenn du die Platte an den IDE Bus hängst, kannst du mit smartctl -a /dev/hdX gucken, ob ein Fehler im Betrieb bemerkt wurde. [...] Bei mir ist das Problem, dass ich momentan kein Rechner habe, wo ich die Platte einhängen kann. Werde erstmal versuchen mit GetDataBack möglichst viele Daten zu retten. Dann untersuche ich die Festplatte mit dem Programm vom Hersteller, falls wirklich Hardware Fehler auftreten muss man sie halt umtauschen. Vom Linux wurde mir abgeraten, da...

Friday, February 10th 2006, 1:28pm

Author: Andre@s

Partition Recovery

Quoted Original von migu [...] Zumindest die Linux-Partitionen konnte ich mit Hilfe des Werkzeugs gpart wiederfinden. Falls die Partition noch vorhanden ist, könntst du sie damit vielleicht auffinden. Habe "gpart -i /dev/sda" (Knoppix LiveCD) aufgerufen, hat die Platte auch erkannt. Am Anfang kam sofort eine Fehlermeldung: "** Error: invalid extended ptbl found at sector (16065)" Der Scan dauerte dann noch ca 12 Stunden, er war immer noch nicht fertig. Hat aber keine einzige Partition gefunden,...

Wednesday, February 8th 2006, 4:32pm

Author: Andre@s

Partition Recovery

Quoted Original von denial Schonmal versucht mit Linux die Partition zu mounten? Nein, da ich momentan kein Linux habe. Habe aber schon viele Partition-Recovery Programme drüber laufen lassen - ohne Erfolg. Die NTFS -Partition wird bei der Analyse nicht gefunden.

Wednesday, February 8th 2006, 2:14am

Author: Andre@s

Partition Recovery

Bei meiner externen Festplatte ist wahrscheinlich ein Schreibfehler aufgetreten, und jetzt kann ich auf eine Partition nicht zugreifen. Windows zeigt zwar den Laufwerk an, sobald man aber darauf zugreift, kommt sowas wie "nicht formatiert, möchtes sie es jetzt formatieren?" Die externe Festplatte besteht aus einem "Icy Box" Gehaüse mit ner Maxtor Festplatte (300GB). Es sind schon öfters Fehler aufgetreten, aber noch nie solch verheerende. Hat jemand eine Idee, wie ich die Partition (NTFS) wieder...

Thursday, October 27th 2005, 12:51pm

Author: Andre@s

Multiplizierer

Hier ist eine "Lösung" für Versuch 2, Aufgabe 1 (Multiplizierer) Erstellt am Mi 26.10, vormittags

Wednesday, October 26th 2005, 5:13pm

Author: Andre@s

Projekt Technische Informatik

Quoted Original von ente Bei den Versuchen aus 3 kann man diese gut vorher am Rechner testen. Wie? Anhang des Minimax Simulators oder eines Simulators für digitale Schaltungen? Wenn letzteres, sollte man dann den ganzen Rechner simulieren?

Tuesday, October 25th 2005, 1:30pm

Author: Andre@s

Frage zu JK - Flip-Flops auf dem Digiboard

Das Digiboard aus Versuch 2. hat 5 JK-FF. Frage: Wie verhalten sich die Flip Flops? Kann man sie zur realisierung der Aufgaben 1, 4, 6 benutzten, oder sollte man eventuell IC's einsetzen. Hat jemand Erfahrungen mit dem Digiboard gemacht? Welche Fehler treten bei solchen Versuchen auf, worauf muss man besonders achten? JK - FF, Digiboard: Was bedeuten die Stufen an den Ausgängen Q und -Q?

Sunday, October 23rd 2005, 5:15pm

Author: Andre@s

Projekt Technische Informatik

Quoted Original von denial Dann würde ich mal darüber nachdenken, welcher Faktor am einfachsten zu realisieren ist um auf 5 Hz zu kommen. 5, 2.5, 1/2 1/10 oder 1/20 Also XX Hz benutzen und die Taktfrequenz mit einem xx-FlipFlop halbieren???

Sunday, October 23rd 2005, 3:31pm

Author: Andre@s

Projekt Technische Informatik

Frage zu Versuch 2, Aufgabe 4 (Firth Thunderbolt): In der Aufgabenstellung steht, dass man die Richtungswechselanzeige mit 5 Hz betreiben soll. Sie besteht aus 4 Zuständen: * * * Alle Lampen leuchten * * 0 2 L. leuchten * 0 0 1 L. leuchtet 0 0 0 keine * steht für Lampe an 0 für Lampe aus Muss also jeder Zustand 0.2 (5 Hz) Sekunden andauern, oder müssen alle vier Zustände in 0.2 Sekunden durchlaufen sein? Wie ist es am sparsamsten zu realisieren, wenn man schon ein Impuls von einem Hz hat? (< 4 F...