You are not logged in.

migu

free rider

  • "migu" is male
  • "migu" started this thread

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

1

Monday, October 13th 2003, 8:33am

GIS: alles auf einmal?

Wer hört oder hörte GIS 1? Ich hab ein paar Fragen.

"GIS 1" bringt ja nur 3CP, die assoziierte Übung "GIS-Praxis 1" zusätzlich 2CP.
Es gibt aber gleich einen ganzen Stoß GIS-Veranstaltungen:

"Einführung in Kartographie und GIS" 3CP
"GIS I" 3CP
"GIS-Praxis I" 2CP
"Kartengestaltung" 3CP

Macht es Sinn, die alle zu belegen? Zusammen sind das ja 11CP. Leider überschneidet sich fast alles mit anderen, unentbehrlichen Vorlesungen und Übungen. Was tun?
Hat jemand außer mir Erfahrungen mit GIS?

Nunja, ich werd heute früh schon mal die Dozentin von GIS1 ausfragen. 8)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Shadow

... mit bunten Sternchen und so

  • "Shadow" is male

Posts: 838

Date of registration: Dec 21st 2001

Location: Hamburg

2

Tuesday, October 14th 2003, 12:21am

RE: GIS: alles auf einmal?

Ich werde dieses Semester Einführung in Kartographie und GIS sowie Kartengestaltung hören.
GIS I Überschneidet sich leider mit Datenbanksysteme I, GIS-Praxis I mit der zugehörigen SQL-Übung. :(
Kammanixmachn.
"Man hält die Erzeugung von Information für ein Zeichen von Intelligenz, während in Wirklichkeit das Gegenteil richtig ist: Die Reduktion, die Auswahl der Information ist die viel höhere Leistung."
-- Heinz Zemanek

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

3

Tuesday, October 14th 2003, 10:11am

RE: GIS: alles auf einmal?

Hallo!

Ich habe vorletztes Semester
- GIS 1
- Einführung Kartographie und GIS
- Kartengestaltung
- GIS-Praxis II

gemacht, und letztes Semester
- GIS II

Da ich noch eine BWL-VL in B habe, brauchte ich nicht mehr, andere, die B komplett in GIS abgelegt haben, haben letztes Semester noch Topographie dazu belegt.

Wende dich einfach mal an Frank Tiemann vom IKG, der ist Studienberater für AInfler im IKG, betreut die meisten Übungen, ist Beisitzer in den Prüfungen und ausserdem ein sehr netter Kerl!

Ich kann GIS nnur empfehlen, ein B-Fach mit Informatikbezug, entspannte 15min-mündliche Prüfungen und mit vertretbarem Aufwand sind gutebis sehr gute Noten zu erzielen.
Wegen GIS-Praxis I oder II: Frank empfahl uns damals II, da für I irgendwelche Daten verwendet werden, die die Geographen ein Semester vorher gesammelt haben (manchmal sieht man sie ja den Park hinter der Hauptuni vermessen), während GIS Praxis II "standalone" ist.

HTH

Doc.

PS: GIS Praxis II war bei uns eine sehr überschaubare Veranstaltung (5 Leute, von denen nur 3 den Schein gemacht haben), das ganze als Blockveranstaltung. Da ist Terminlich sicher Verhandlungsspielraum mit Frank.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

This post has been edited 2 times, last edit by "Dr. Jekyll" (Oct 14th 2003, 10:13am)


migu

free rider

  • "migu" is male
  • "migu" started this thread

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

4

Tuesday, October 14th 2003, 1:21pm

RE: GIS: alles auf einmal?

Na prima, das klingt ja schon sehr gut.
Danke, Dr. Jekyll! :)

Dann werde ich mir die GIS2-Praxis einmal anschauen. Die Einführung dazu ist zum Glück am Freitag, dem 31.10.2003 von 14:00-15:30 im GIS-Labor (MZ609, Appelstr. 9a).

Shadow, was die Überschneidung von GIS1 und DBS1 betrifft:
Montag bei der Vorlesung werde ich es immer so machen, dass ich die eine Woche auf ein Stück von DBS1 verzichte, die nächste dann auf ein Stück von GIS1. Was ich da verpasse, kann ich dann leicht nacharbeiten und/oder mir erzählen lassen.
Weiterhin findet die GIS1-Übung zeitgleich mit der Veranstaltung "Einführung in Kartographie und GIS" statt!

Die GIS1-Übung (Mi. 11.30-13.00, HBA) überschneidet sich übrigens auch mit der Vorlesung/Übung Rechnernetze1 (Mi. 9.15-10.45, 10.50-11.35, RRZN). Das nehme ich aber auch in Kauf, (denn) vielleicht lässt sich die GIS1-Übung ja um 10-15 Minuten verschieben. Ich werde den Übungsleiter fragen.

Zu GIS1-Praxis: Laut Frau Prof Sester ist der Termin u.U. nicht zwingend am Donnerstag Morgen (9.45-11.15), so dass da für uns evtl. auch eine Möglichkeit zur Teilnahme besteht. Ich solle mich an die Übungsleiterin Frau Heinzle wenden.
(Nach dem, was Dr. Jekyll sagte, überlege ich mir die Teilnahme aber noch gründlich.)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

This post has been edited 1 times, last edit by "migu" (Oct 14th 2003, 1:22pm)


Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

5

Tuesday, October 14th 2003, 4:43pm

RE: GIS: alles auf einmal?

Tach!

Was ich noch sagen wollte: Die GIS-Vorlesungen stehen alle als Laborübungen im Katalog und nicht als Vorlesungen. Diese "beugung" unserer PO (so nenn ich das mal, denn es handelt sich ausser bei den GIS-Praxis-Veranstaltungen um normale Vorlesunge + Übung) führt dazu, dass wir "gezwungen" werden, die Hausübungen zu machen. Dies sieht unsere PO ja eigentlich nicht vor. Es gab soweit ich mich erinnere immer 4 Hausübungen pro Semester. Also nicht wundern, wenn die Übungen plötzlich Pflicht sind, und man auch eine gewisse Punktzahl erreichen muss.
In GIS II war es so, dass man in mind. 3 Übungen > 50% der Punkte und insgesamt >50% der Punkte erreichen musste. Da wir die ersten 3 Übungen ziemlich gut hatten, konnten wir uns die 4. also sparen.
Das nur nochmal so als Hinweis...

Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

This post has been edited 1 times, last edit by "Dr. Jekyll" (Oct 29th 2003, 5:40pm)


mDev

Erfahrener Schreiberling

  • "mDev" is male

Posts: 282

Date of registration: Oct 10th 2002

Location: Hannover

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

6

Tuesday, October 14th 2003, 5:50pm

für die dies noch nicht entdeckt haben:
http://www.ikg.uni-hannover.de/lehre/ang…informatik.html

übrigens findet "Einführung in Kartographie und GIS" zeitgleich zur Übung "GIS I" statt, also schliesst sich eine Teilnahme beider Veranstaltungen leider aus.

This post has been edited 1 times, last edit by "mDev" (Oct 14th 2003, 6:06pm)


absynth

Gründervater

  • "absynth" is male

Posts: 666

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: M. SC. Informatik

7

Tuesday, October 14th 2003, 11:43pm

RE: GIS: alles auf einmal?

Quoted

Original von Shadow
Ich werde dieses Semester Einführung in Kartographie und GIS sowie Kartengestaltung hören.
GIS I Überschneidet sich leider mit Datenbanksysteme I, GIS-Praxis I mit der zugehörigen SQL-Übung. :(
Kammanixmachn.

Da weiß ich aber, was ich lieber höre. SQL-Übung, bwah.
I refuse to submit
To the god you say is kind
I know what's right, and it is time
It's time to fight, and free our minds
http://www.christopher-kunz.de/

migu

free rider

  • "migu" is male
  • "migu" started this thread

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

8

Wednesday, October 15th 2003, 2:30am

RE: GIS: alles auf einmal?

Quoted

Original von absynth
Da weiß ich aber, was ich lieber höre. SQL-Übung, bwah.


Die bringt ja auch mehr CP. 8)
Ich bin dabei.

bearbeitet: Ich meinte den SQL-Kurs. Der bringt ja zusätzlich 3CP - also mehr als GIS-Praxis.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

This post has been edited 1 times, last edit by "migu" (Oct 15th 2003, 1:22pm)


Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

9

Wednesday, October 15th 2003, 3:14am

Quoted

Original von mDev
übrigens findet "Einführung in Kartographie und GIS" zeitgleich zur Übung "GIS I" statt, also schliesst sich eine Teilnahme beider Veranstaltungen leider aus.


Da würde ich auf jeden Fall nochmal im Institut nachfragen, war vorletztes Semester nicht so, und für AInfler, die GIS machen möchten bietet es sich sehr an, diese beiden in einem Semester zu belegen. Teilweise gibt es Überschneidungen in den beiden Vorlesungen, die man dann in einem Aufwasch lernen kann.

Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

pissteufel

Trainee

Posts: 69

Date of registration: Oct 10th 2002

10

Wednesday, October 15th 2003, 9:07am

Hi,
Die Vorlesung "Einführung in Kartographie und GIS" findet laut HP erst am 29.10.2003 (http://www.ikg.uni-hannover.de/lehre/kat…fuehrung_v.html) statt. Also kann ich doch davon ausgehen, dass heute noch nichts sein wird, denn welche Veranstaltung beginnt denn schon mit einer Übung, zumal eh nur 4 Übungen stattfinden und diese Voraussetzung für den Übungsschein sind ?
Falls ich es falsch verstanden haben sollte, bite aufklären.


Mfg

Tim

Praktikant

Posts: 19

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Langenhagen

11

Wednesday, October 15th 2003, 9:18am

An deiner Stelle würde ich auch davon ausgehen, dass heute noch nichts ist.
Und die Übungen waren letztes Mal auch freiwillig, die konnte man nur zur Notenverbesserung machen.

Gruß,
tim.

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

12

Wednesday, October 15th 2003, 9:35am

Quoted

Original von Tim
...Und die Übungen waren letztes Mal auch freiwillig, die konnte man nur zur Notenverbesserung machen.


Da war die Vorlesung auch noch als Vorlesung im LVK eingetragen. Auf den Kniff mit den Laborübungen sind die erst letztes Semester gekommen, und dieses Semester ist auch GIS I bzw. Einfuhrung Katrographie und GIS als Labprübung eingetragen. Man kann also davon ausgehen, dass die Übungen Prlicht sien werden.

Nochmal an alle: Ruft einfach Frank Thiemann vom IKG an oder geht persönlich bei ihm vorbei! Der beisst nicht, der ist echt nett und kann euch ganz bestimmt weiterhelfen! Dann müssen wir hier nicht rätselraten, wann welche Veranstaltung beginnt und warum irgendwas sich überschneidet...

Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

migu

free rider

  • "migu" is male
  • "migu" started this thread

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

13

Wednesday, October 15th 2003, 6:16pm

Quoted

Original von Dr. Jekyll
Da war die Vorlesung auch noch als Vorlesung im LVK eingetragen. Auf den Kniff mit den Laborübungen sind die erst letztes Semester gekommen, und dieses Semester ist auch GIS I bzw. Einfuhrung Katrographie und GIS als Labprübung eingetragen. Man kann also davon ausgehen, dass die Übungen Prlicht sien werden.


Ist es denn üblich oder gar zulässig, für eine Laborübung eine separate mündliche Prüfung abzuhalten? Klar, im Rahmen der Laborübung selbst findet ja z.B. auch beim Hardwareprojekt eine Art Befragung statt, aber solch eine dürfte doch eigentlich keine so hohe Relevanz wie eine "echte" mündliche Prüfung haben. Oder denke ich da jetzt etwas wirr? Helft mir mal bitte aus dem Stiefel. ;)

Wie stellen sich die LVK-Experten das überhaupt vor? Ist eine benotete Laborübung möglich, üblich oder sinnvoll? ?( :rolleyes:

Quoted

Original von Dr. Jekyll
Nochmal an alle: Ruft einfach Frank Thiemann vom IKG an oder geht persönlich bei ihm vorbei! Der beisst nicht, der ist echt nett (...)


Jau, danke des Tippes. Da klopf ich morgen früh um achte an.
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

14

Wednesday, October 15th 2003, 6:31pm

Quoted

Original von migu
Ist es denn üblich oder gar zulässig, für eine Laborübung eine separate mündliche Prüfung abzuhalten? Klar, im Rahmen der Laborübung selbst findet ja z.B. auch beim Hardwareprojekt eine Art Befragung statt, aber solch eine dürfte doch eigentlich keine so hohe Relevanz wie eine "echte" mündliche Prüfung haben. Oder denke ich da jetzt etwas wirr? Helft mir mal bitte aus dem Stiefel.

Wie stellen sich die LVK-Experten das überhaupt vor? Ist eine benotete Laborübung möglich, üblich oder sinnvoll?
Lies mal §9 (8) der Prüfungsordnung.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • "Dr. Jekyll" is male

Posts: 439

Date of registration: Dec 10th 2001

Location: Hannover

Occupation: Lohnsklave

15

Wednesday, October 15th 2003, 10:39pm

Quoted

Original von Joachim
Lies mal §9 (8 ) der Prüfungsordnung.


Das muss heissen:
Lies mal das 9. Buch Lipeck, Vers 8.

:D :D

Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

migu

free rider

  • "migu" is male
  • "migu" started this thread

Posts: 2,643

Date of registration: Dec 11th 2001

Occupation: Developer

16

Wednesday, October 15th 2003, 11:15pm

Alles klar.
Danke sehr, Joachim. :)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.