You are not logged in.

mmueller

Erfahrener Schreiberling

  • "mmueller" is male
  • "mmueller" started this thread

Posts: 339

Date of registration: Jan 28th 2002

Location: Afgh. Gebirgsland

Occupation: Wissen ist Macht

1

Wednesday, March 24th 2004, 11:36am

unter win2k sb128 laden im dos-modus?

moin.

eigentlich müßte ich das ja noch selber mal gewußt haben, aber die zeit schlägt doch größere löcher in mein wissen, als erwartet...

ich hab in meinem schnuckligen pc ne sb128pci stecken, die unter win2k auch problemlos läuft. nun will ich aber, daß die auch im dos-modus mal geräusche von sich gibt. dummerweise hab ich bisher bei mir noch nix in der richtung dostreiber gefunden. und selbst die creative-support-seiten scheinen nicht gerade hilfreich zu sein.

hat irgendjemand nen denkanstoß für mich? oder gar passende zeilen für die config / autoexec? ;)

dank im voraus für jeden hinweis, der zur ergreifung des täters.. äh problemlösung beiträgt.

KreiS

Senior Schreiberling

  • "KreiS" is male

Posts: 701

Date of registration: Dec 17th 2001

Location: Hannover

Occupation: moep

2

Wednesday, March 24th 2004, 12:13pm

google mal etwas, es gibt anleitungen für Live und Audigy Karten wie man sie im Dos-Mode zum laufen bekommt.(echtes Dos, keine Win Consoler oder NT Dos Emu)

auf der CD ist nen verzeichnis mit Dosdrv drauf oder man kann bei der installation es angeben(9x).


um es einfacher zu machen,nimm einfach dosbox http://sourceforge.net/projects/dosbox/

dann brauchste keinen Treiber mehr, hat soweit gut funktioniert(sound) und besser als die Win2k eigene Dos Emu.
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

This post has been edited 1 times, last edit by "KreiS" (Mar 24th 2004, 12:15pm)