Sie sind nicht angemeldet.

Dexter

Junior Schreiberling

  • »Dexter« ist männlich
  • »Dexter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 27.05.2002

1

17.06.2004, 08:34

WLAN-Repeater

Vielleicht hat schon einer von euch größere Erfahrung mit WLAN-Repeatern und kann ein oder mehrere Geräte empfehlen. Sollten möglichst günstig sein (also nicht >100 Euro ;) ). Brauchen auch keine Sonderfunktionen oder irgendwelche Spielereien !

Quellcode

1
2
3
while ($asleep != true)  {  
  $sheep++;  
}

dfex

Junior Schreiberling

  • »dfex« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 11.12.2001

2

17.06.2004, 14:42

RE: WLAN-Repeater

Hi..

Router:
WRT54G @ Mindfactory

Custom Firmware:
http://www.sveasoft.com/modules/phpBB2/

Hab zwar noch keine Erfahrungen für den Repeatermode, aber es gibt viele Erfolgsberichte.

Kurze Zusammenfassung:
Auf dem Router läuft Linux. Die Firmware ist OpenSource und wurde von Sveasoft etwas weiterentwickelt. Der Router hat damit einige nette neue Funktionen. Ich selber habe z.Z. nur einen Router, werde aber wohl nächste Woche auch einen zweiten Bestellen, um einen WDS Link aufzubauen.
Preislich ist das auch sehr akzeptabel.

In ca. 30 Tagen wird es das nächste public-stable Release von Sveasoft geben (Satori).

Zitat

Sveasoft Features (Auszug)

Setup
Default gateway for LAN ports

Advanced Routing
OSPF, BGP Routing

Wireless
Power mode selection
Antenna selection
Client mode (Ethernet bridging)
Adhoc mode
WDS peer-to-peer networking (10 links, multiple options)

Applications & Gaming
Modified to forward to any IP address

Administration
Bandwidth Management
Boot Wait
Cron
DHCP with static MAC->IP assignments
DNS Masq
Firewall control
Loopback option
NAS
NTP Client
PPP
PPTP VPN server
Resetbutton daemon
SSHD with public key or password login
Shorewall firewall
Syslog with remote logging
Telnet
Tftp

Diagnostics
Command Shell replaces ping and traceroute
Linux shell scripts rc_startup and rc_shutdown settable from the web

Status
Wireless signal strengths for clients, AP's, WDS links


edit:
Alternativ, ohne viel drumherum, meinst du wohl soetwas:
WRE54G
Gibts zz noch nicht in DE, kostet ~ 90$

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dfex« (17.06.2004, 16:34)


Shadow

... mit bunten Sternchen und so

  • »Shadow« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 21.12.2001

Wohnort: Hamburg

3

17.06.2004, 17:19

Bei WDS ist zu beachten, dass BEIDE Accesspoints das unterstützen müssen und dass Du mit jedem zusätzlichen Repeater den Durchsatz effektiv halbierst, da ja nach wie vor nur ein Kanal verwendet wird, auf dem der Repeater die Daten empfängt und wieder raussendet.
Repeater mit zwei WLAN-Modulen, die dann auf unterschiedlichen Frequenzen funken können sind ne Ecke teurer.

Shadow
"Man hält die Erzeugung von Information für ein Zeichen von Intelligenz, während in Wirklichkeit das Gegenteil richtig ist: Die Reduktion, die Auswahl der Information ist die viel höhere Leistung."
-- Heinz Zemanek