Sie sind nicht angemeldet.

dfex

Junior Schreiberling

  • »dfex« ist männlich
  • »dfex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 11.12.2001

1

27.05.2004, 18:19

Postfix und smart relay

Hallo!

Kennt sich jemand mit Postfix ein wenig aus?

Ich versuche Postfix als Intranet Mailserver einzusetzen. Leider schaffe ich es nicht, Postfix beizubringen einen Relay SMTP Server für externe Mails zu benutzen, der ein AUTH verlangt.


Kurz das Szenario:

Intranet mit DSL Dialup Internet Anbindung.
Postfix mit Cyrus IMAP sollen für eMails verwendet werden.
Internes versenden und empfangen ist kein Problem. Das Einspeisen der externen Mails via fetchmail auch kein Problem.

Wenn ich jetzt aber eine Mail an eine nichtlokale Domäne versende, dann tritt folgendes auf:
Bei ca. 70% der Empfänger gibts einen Bounce, weil der Remotemailserver keine Mails von Dialup Hosts annimmt. Und da ja leider nur ne DSL Dialup Verbindung vorliegt is auch alles klar.
Muss also ne Weiterleitung der Mails an einen Relayhost des ISP her. ISP Relayhost gibts, Postfix hat ne Option wo man nen Relayhost definieren kann.
Soweit, so gut. ABER:
Der Relayhost erfordert eine Plaintext Auth. ... Allerdings hab ich bei Postfix keine Möglichkeit gefunden einen Benutzer und Passwort für den Relayhost anzugeben.
Auch Webmin schweigt sich aus. Tutorials für sowas gibts im Netz so gut wie keine.

Kann mir da wer weiterhelfen und den entscheidenen Tip geben?

Danke.

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

2

27.05.2004, 18:28

RE: Postfix und smart relay

Zitat

Original von dfex
Hallo!

Kennt sich jemand mit Postfix ein wenig aus?

Ich versuche Postfix als Intranet Mailserver einzusetzen. Leider schaffe ich es nicht, Postfix beizubringen einen Relay SMTP Server für externe Mails zu benutzen, der ein AUTH verlangt.
Vielleicht helfen
http://www.tuxhausen.de/postfix_smtp_auth-3.html
und
http://user.cs.tu-berlin.de/~blade/main/node26.html.

(Gefunden mit http://www.google.com/search?q=postfix+relayhost+AUTH. ;))
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim« (27.05.2004, 18:29)


dfex

Junior Schreiberling

  • »dfex« ist männlich
  • »dfex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 11.12.2001

3

27.05.2004, 18:34

RE: Postfix und smart relay

boa krass, was doch eine minimalste Veränderung der Suchbegriffe verursacht.

thx.

brosi

Junior Schreiberling

  • »brosi« ist männlich

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 19.12.2001

Wohnort: LaLaLand

Beruf: M.Sc. Inf.

4

20.07.2004, 16:36

RE: Postfix und smart relay

Zitat


Der Relayhost erfordert eine Plaintext Auth. ... Allerdings hab ich bei Postfix keine Möglichkeit gefunden einen Benutzer und Passwort für den Relayhost anzugeben.
Auch Webmin schweigt sich aus. Tutorials für sowas gibts im Netz so gut wie keine.

Kann mir da wer weiterhelfen und den entscheidenen Tip geben?

Danke.


Es gibt ein Tool namens SSMTP, das dafür sehr gut funktioniert. Wenn man keinen ausgewachsenen Mailserver braucht....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »brosi« (20.07.2004, 16:36)