You are not logged in.

Burni

Praktikant

  • "Burni" is male
  • "Burni" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Jul 31st 2004

Occupation: Angewandte Informatik

1

Saturday, July 31st 2004, 7:23pm

diskrete Simulation NEED HELP

Hallo,

hat schon mal irgendwer die Klausur "diskrete Simulationen" geschrieben oder ist hier wer, der das Fach mit mir dieses Semester belegt hat? Weis jemand was in der Klausur gefragt wird oder hat jemand alte Klausuren oder anderes Matierial?
Es ist nicht klar durchgekommen was dran kommt und wie die Klausur gestellt wird. Es ist wenig motivierend wenn man lernt, und nicht weis ob jenes auch gefragt wird. Insbesondere wenn es nicht unbedingt so leicht zu verstehen ist.

THX

Burni

Jim Rakete

Trainee

  • "Jim Rakete" is male

Posts: 50

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Mathe/Informatik

2

Saturday, August 19th 2006, 3:13pm

vor zwei Jahren wollte/konnte Burni wohl keiner helfen... Wie sieht es jetzt aus? Ist in der letzten Übungsstunde noch etwas zum Inhalt der Klausur gesagt worden? Ich war in der letzten Vorlesung, da wollte Fr. Szczerbicka leider nicht allzuviel verraten..

mtx

Unregistered

3

Monday, August 21st 2006, 1:21pm

Fragen, die man sich stellen sollte

Ich habe mal eine Liste von Fragen zusammengestellt, die man beantworten können sollte, wenn man die Klausur gut überstehen möchte. Die Liste ist noch nicht vollständig, also falls ihr noch Anregungen habt, schreibt mir und ich baue sie ein.

This post has been edited 1 times, last edit by "mtx" (Aug 21st 2006, 1:22pm)


Jim Rakete

Trainee

  • "Jim Rakete" is male

Posts: 50

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Mathe/Informatik

4

Tuesday, August 22nd 2006, 2:03pm

super, vielen Dank!

dfex

Junior Schreiberling

  • "dfex" is male

Posts: 248

Date of registration: Dec 11th 2001

5

Monday, September 4th 2006, 2:51pm

FRAGE: Übung 6 Aufgabe 1c

Hallo ..

Könnte mir bitte jemand nochmal erklären, wie die logische Begründung für die Integralgrenzen für die Aufgabe 1c Übung 6 lautet? Ich war leider bei der Übung nicht anwesend.

Die Dichte ergibt sich zwar, wenn ich von 12 bis x und x bis 26 integriere, aber die Begründung für die Grenzen ist mir gerade noch etwas fern.
Ebenso der Wert von 0,1 für 16 bis 22 (kann ich wohl nachvollziehen, aber nicht errechnen)

Danke.

This post has been edited 1 times, last edit by "dfex" (Sep 4th 2006, 2:54pm)


mtx

Unregistered

6

Monday, September 4th 2006, 8:58pm

Wenn man bloß die Fahrzeit X (2 bis 6 Minuten, gleichverteilt) und die Behandlungszeit Y (10 bis 20 Minuten, gleichverteilt) berücksichtigt, dann lässt sich die Dichte der Summe X+Y anhand der Faltung berechnen.

Eine informelle Erklärung der Form lässt sich wie folgt formulieren:
  • Die Gesamtzeit 12 Minuten ist das minimal erreichbare.
  • Die Gesamtzeit 26 Minuten ist das maximal erreichbare.
  • Ab 16 Minuten (minimale Behandlungszeit und maximale Fahrzeit) sind alle Komibnationen obiger Werte möglich, bei Werten zwischen 12 und 16 nur noch beschränkte Kombinationen. Also ist ab 16 das Plateau erreicht.
  • Bis 22 Minuten (maximale Behandlungszeit und minimale Fahrzeit) sind alle Komibnationen obiger Werte möglich, bei Werten zwischen 22 und 26 nwiederum ur noch beschränkte Kombinationen. Also ist ab 22 das Plateau beendet und die W'keit fällt wieder ab.
  • Die Höhe des Plateaus ist 0,1, da für Gesamtzeiten zwischen 16 und 22 Minuten alle Fahrzeiten möglich sind und daher bei der Faltung über alle möglichen Fahrzeiten integriert wird (dies liefert 1, da die zu integrierende Funktion eine Dichte ist).


Aber mal so nebenbei: Glaubt ihr wirklich, dass eine zeitaufwändige Faltung in einer 60-minütigen Simulationsklausur vorkommt?

dfex

Junior Schreiberling

  • "dfex" is male

Posts: 248

Date of registration: Dec 11th 2001

7

Monday, September 4th 2006, 9:03pm

Ok, so ähnlich hatte ich mir das dann auch gedacht. Bei der 0,1 Rechnung hats zwar gerade immernoch nicht Klick gesagt, aber:

Quoted

Original von mtx
Aber mal so nebenbei: Glaubt ihr wirklich, dass eine zeitaufwändige Faltung in einer 60-minütigen Simulationsklausur vorkommt?

brauchs wohl auch nicht mehr.

Obwohl ich ja mal sagen muss: Die Faltung in der Übung war nicht wirklich zeitintensiv. Über 1/40 integrieren sollte wohl in wenigen Minuten (Sekunden?) machbar sein.

Danke ...

Gauss

Versicherungsmakler

  • "Gauss" is male

Posts: 285

Date of registration: Dec 11th 2003

Location: Celle / Hannover Recht-hab-Quote : 100% Schläge für Kaos : 17 Signaturenverachter

Occupation: Informatik

8

Friday, September 15th 2006, 12:58pm

Klausurergebnisse hängen im SIM aus.