Sie sind nicht angemeldet.

schmaidt

Junior Schreiberling

  • »schmaidt« ist männlich
  • »schmaidt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 25.02.2004

Wohnort: Hannover

Beruf: Aus Interesse

1

20.08.2004, 13:18

hscsd vs. bluetooth

Hi,

ich bin gerade dabei mich ein bisschen über den Handymarkt zu informieren, da ich mir ein neues leisten möchte. Wichtig ist mir dabei vor allem, dass ich mich über das Handy ins Netz einwählen kann, um z.B. eMails auf meinen PDA (HP Ipaq H2210) mobil downzuloaden. Der Ipaq hat Bluetooth. Mit einem Bluetooth-Handy wäre das also kein Problem. Aber jetzt gibt es ja HSCSD, wovon ich leider keine Ahnung habe. Kann denn ein HSCSD-Handy über Bluetooth mit dem PDA kommunizieren oder nicht?

Falls wer Ahnung davon hat, wäre ich über Infos sehr dankbar!

schmaidt
"Man kann beweisen, daß der technische Fortschritt besser ist mit Zucker!"
Ionesco, Die kahle Sängerin

kritop

Junior Schreiberling

  • »kritop« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 22.09.2003

Wohnort: Bochum

2

20.08.2004, 22:05

RE: hscsd vs. bluetooth

Bluetooth ist mehr oder weniger für die "lokale" Kommunikation. Also für Handy <-> PDA, Handy <-> Handy, Handy <-> Headset etc.
HSCSD oder GPRS (http://www.teltarif.de/i/hscsd.html) sind jedoch ein Übertagungsstandard(nennt man das so?) um Daten zwischen Mobilfunkanbieter und dem Handy zu übertragen, über diese Verbindung wäre dann auch eine Internetverbindung möglich. Du bräuchtest also Bluetooth für Handy <-> PDA und HSCSD für Handy <-> Anbieter. Es gibt aber bestimmt auch eine Möglichkeit das Handy per Datenkabel an deinen PDA anzuschliessen falls du auf Bluetooth verzichten möchtest. Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig weiterhelfen.
Wer es gelernt hat, sich von der Herrschaft des Ärgers zu befreien, wird das Leben viel lebenswerter finden. Bertrand Russel

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • »Dr. Jekyll« ist männlich

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Lohnsklave

3

20.08.2004, 23:30

RE: hscsd vs. bluetooth

Moin!

Gerade eine Verbindung per Kabel ist bei den meisten aktuellen Handys nicht mehr möglichm gerade weil sie BT und Infrarot haben. Wenn du auf Photo und Farbdisplay verzichten kannst und dafür lieber maximale Konnektivität und sehr lange Akkiulaufzeit möchtest, empfehle ich dir das Nokia 6310i. Das hat Infrarot, Bluetooth, Schnittstelle für Kabel, HSCD, GPRS. Also freie Auswahl.

Ralf.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

Shadow

... mit bunten Sternchen und so

  • »Shadow« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 21.12.2001

Wohnort: Hamburg

4

21.08.2004, 00:50

RE: hscsd vs. bluetooth

Hallo schmaidt, Ralf & Co.

Zitat

Original von Dr. Jekyll
Wenn du auf Photo und Farbdisplay verzichten kannst und dafür lieber maximale Konnektivität und sehr lange Akkiulaufzeit möchtest, empfehle ich dir das Nokia 6310i.

Das kann ich nur unterstreichen!
Ich habe seit Februar das 6310i und hatte davor knapp 2 Jahre das 6310 (ohne i) und bin nach wie vor sehr zufrieden. Das Handy liegt im Gegensatz zu den meisten neueren Geräten wunderbar in der Hand, hat eine Akkulaufzeit von knapp drei Wochen. (Wohl gemerkt realistische Laufzeit - nicht reine Standbyzeit!) Und es bietet in Sachen Konnektivität alles was das Herz begehrt, wobei ich zur Verbindung mit dem PC IrDA verwende und BT nur fürs Headset.
GPRS und CSD zur Einwahl ins Internet funktionieren einwandfrei - sowohl aus Linux, als auch aus Windows, HSCSD kann ich mangels Unterstützung durch den Netzbetreiber nicht verwenden.

Shadow
"Man hält die Erzeugung von Information für ein Zeichen von Intelligenz, während in Wirklichkeit das Gegenteil richtig ist: Die Reduktion, die Auswahl der Information ist die viel höhere Leistung."
-- Heinz Zemanek