You are not logged in.

oixio

Senior Schreiberling

  • "oixio" is male
  • "oixio" started this thread

Posts: 517

Date of registration: Oct 3rd 2004

1

Thursday, May 26th 2005, 1:13am

Diskrete Strukturen-Script

Hallo,

ich hab mal angefangen meine Diskrete Strukturen Mitschrift in LaTeX abzutippen, vor allem, weil ich was suchte um mich mit LaTeX mal zu beschäftigen und es mir etwas anzueignen. Meine Wahl viel auf DS, weil es hier mengenmäßig nicht so viel ist wie in AnaB oder LinAlgB und ich außerdem vorhatte den inhalt der Folien aus dem Netz an die richtigen Stellen der Mitschrift mit einzuarbeiten.
Aber wie das nun mal mit den guten Vorsätzen so ist, mir fehlt mittlerweile die Zeit und auch der LaTeX-Lerneffekt ist nicht mehr so hoch wie am Anfang, so dass auch diese Motivation wegfällt. :(
Damit dass nun aber nicht alles ganz vergebens ist, stell ich das, was ich fertig hab hier mal online mit folgenden Hoffnungen:
  1. Vielleicht findet sich wer, der meinen Teil als Ausgangsbasis nimmt und das Script fertigstellt (dann bitte ich aber auch um eine Kopie ;) )
  2. Die, die in LaTex schon mehr draufhaben als ich können sich das *.tex Dokument ja mal ansehen und mir sagen, was ich wo besser/einfacher/übersichtlicher/sonstwie machen könnte, schließlich war ja eine meiner Intentionen beim schreiben, dass ich LaTeX näher kommen wollte
  3. und vielleicht hilft es auch einfach nur jemand weiter, der die ersten Vorlesungen verpasst hat
    [/list=1]

    und nun hier die links:
    TEX Dokument
    Als PDF

    mfg

    oixio

    PS: Wer es sich ansieht, wird ein paar Fußnoten finden. Die hab ich mir als Gedankenstütze überall dort gemacht, wo ich noch was einfügen/ergänzen muss. So hab ich zB die Zeichnungen noch nicht mit eingefügt sondern bis jetzt reinen "Text".

    PPS: Bevor fragen diesbezüglich kommen: ich arbeite unter WinXP mit MiKTeX und TeXnicCenter als Editor/IDE.
Dieser Post wurde aus 100 % chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufenden, glücklichen Elektronen erzeugt!

This post has been edited 3 times, last edit by "oixio" (May 26th 2005, 1:16am)


CrissCross

Erfahrener Schreiberling

  • "CrissCross" is male

Posts: 282

Date of registration: Feb 15th 2005

2

Thursday, May 26th 2005, 9:20am

RE: Diskrete Strukturen-Script

Hey oxio!

Gute Arbeit! Vom Quellcode her hätte ich vielleicht nur einige Formel mit \begin{displaymath} \end{displaymath} eingeschlossen statt mit $$, aber ansonsten sieht das alles sehr gut aus!

mfg

Christian
"Technology is easy - people are hard."

(John Gage - Sun Microsystems zum Thema warum IT-Projekte scheitern)

oixio

Senior Schreiberling

  • "oixio" is male
  • "oixio" started this thread

Posts: 517

Date of registration: Oct 3rd 2004

3

Thursday, May 26th 2005, 2:41pm

RE: Diskrete Strukturen-Script

Quoted

Original von CrissCross
... hätte ich vielleicht nur einige Formel mit \begin{displaymath} \end{displaymath} eingeschlossen statt mit $$...

Das sind dann die mittig abgesetzten, richtig? Über die Optik hab ich mir noch nicht so richtig Gedanken gemacht, mir war es erstmal wichtiger das hinzuschreiben.

Da fällt mir grad noch ne Frage ein: Gibt es einen einfacheren Weg einen Binominalkoeffizienten zu schreiben als mit dem Matrix-Konstrukt? Gut ich hab mir das jetzt als Textbaustein im Editor definiert, aber gibt es da evtl nen besseren/kürzeren Weg?

oixio
Dieser Post wurde aus 100 % chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufenden, glücklichen Elektronen erzeugt!

paradroid

Junior Schreiberling

Posts: 231

Date of registration: Feb 28th 2002

4

Thursday, May 26th 2005, 3:59pm

RE: Diskrete Strukturen-Script

Quoted

Original von oixioDa fällt mir grad noch ne Frage ein: Gibt es einen einfacheren Weg einen Binominalkoeffizienten zu schreiben als mit dem Matrix-Konstrukt? Gut ich hab mir das jetzt als Textbaustein im Editor definiert, aber gibt es da evtl nen besseren/kürzeren Weg?
oixio

Source code

1
a \choose b
ergibt a über b. Ansonsten möchtest du vielleicht die Bedeutung der Kommandos \newcommand und \newenvironment erlernen.

# transmission terminated #

  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

5

Thursday, May 26th 2005, 6:16pm

RE: Diskrete Strukturen-Script

Quoted

Original von paradroid

Quoted

Original von oixioDa fällt mir grad noch ne Frage ein: Gibt es einen einfacheren Weg einen Binominalkoeffizienten zu schreiben als mit dem Matrix-Konstrukt? Gut ich hab mir das jetzt als Textbaustein im Editor definiert, aber gibt es da evtl nen besseren/kürzeren Weg?
oixio

Source code

1
a \choose b
ergibt a über b.
Alternativ auch \binom{a}{b}.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim" (May 26th 2005, 6:17pm)


CrissCross

Erfahrener Schreiberling

  • "CrissCross" is male

Posts: 282

Date of registration: Feb 15th 2005

6

Thursday, May 26th 2005, 7:53pm

RE: Diskrete Strukturen-Script

\begin{displaymath} heißt das die Formel in einem neuen Absatz eingefügt wird - ist ganz praktisch, wenn man längere Formeln hat. Einziger Nachteil dabei: Man muss normalen Text dann in \textnormal{....} einschließen.
"Technology is easy - people are hard."

(John Gage - Sun Microsystems zum Thema warum IT-Projekte scheitern)

oixio

Senior Schreiberling

  • "oixio" is male
  • "oixio" started this thread

Posts: 517

Date of registration: Oct 3rd 2004

7

Friday, June 3rd 2005, 11:27pm

Titelseite?

Auch wenns nun langsam fürs Mathe-Forum nen bischen zu Off-Topic wird...

Mir ist da noch ne Frage eingefallen:
Wie erstelle ich eine vernünftige Titelseite, bzw. hat jemand dafür ne schöne Vorlage? Also so mit Bild oben, Titel, Name des Verfassers und was noch so dazu gehört.

oixio
Dieser Post wurde aus 100 % chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufenden, glücklichen Elektronen erzeugt!

  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

8

Sunday, June 5th 2005, 11:32am

RE: Titelseite?

Quoted

Original von oixio
Auch wenns nun langsam fürs Mathe-Forum nen bischen zu Off-Topic wird...
Dann mach' doch einen neuen Thread auf. Dann haben auch andere die Möglichkeit, diese Frage später mit der Suchfunktion zu finden.

Quoted

Wie erstelle ich eine vernünftige Titelseite, bzw. hat jemand dafür ne schöne Vorlage? Also so mit Bild oben, Titel, Name des Verfassers und was noch so dazu gehört.
In der Anleitung zum KOMA-Script-Paket (das man für deutschsprachige Dokumente IMHO ohnehin unbedingt verwenden sollte) findest Du in Abschnitt 3.3 etwas dazu. Auf Bilder würde ich auf der Titelseite jedoch verzichten. Die gehören auf den Buchumschlag.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

oixio

Senior Schreiberling

  • "oixio" is male
  • "oixio" started this thread

Posts: 517

Date of registration: Oct 3rd 2004

9

Sunday, June 5th 2005, 2:18pm

RE: Titelseite?

Quoted

Original von Joachim
Dann mach' doch einen neuen Thread auf. Dann haben auch andere die Möglichkeit, diese Frage später mit der Suchfunktion zu finden.

Hiermit geschehen.

Alles was nur LaTeX betrifft nun also dort hinein, was das Script betrifft hier rein.

oixio
Dieser Post wurde aus 100 % chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufenden, glücklichen Elektronen erzeugt!