Sie sind nicht angemeldet.

q_2

Junior Schreiberling

  • »q_2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 25.10.2004

1

14.06.2005, 20:45

Arcor WLan 100 Router in einen Zyxel verwandeln

Die, welche ihn haben, werden wissen, dass es ein kastrierter Zyxel 660HW-67 ist und dass man die original Firmware nicht einfach so aufspielen kann.

Hier steht beschrieben, wie man das über einen Umweg machen kann:
http://www.dslrouter-hilfe.de/forum/showpost.php?p=49041

Und hier ist eine Anleitung für das benötigte Adapter-Kabel:
http://yournokia.free.fr/nokia/cable.php3

Allerdings sollte in der "232"-Version statt der 1µF besser 100nF Kondensatoren verwendet werden - sonst dauert es einige Zeit, bis sich die Dinger aufgeladen haben und die Übertragungsfehler verschwinden.
1001 PHP-Klickibunti-made-by-Script-kiddies-Foren sind nicht nur Qual sondern auch Rückschritt!

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

2

14.06.2005, 21:31

RE: Arcor WLan 100 Router in einen Zyxel verwandeln

Was willst Du uns damit sagen?
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

q_2

Junior Schreiberling

  • »q_2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 25.10.2004

3

14.06.2005, 21:37

Nur, dass es möglich ist. Das ist doch das TechTalk Forum?
1001 PHP-Klickibunti-made-by-Script-kiddies-Foren sind nicht nur Qual sondern auch Rückschritt!

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • »Dr. Jekyll« ist männlich

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Lohnsklave

4

15.06.2005, 10:46

RE: Arcor WLan 100 Router in einen Zyxel verwandeln

Moin!

Hmm, meine Freundin hat den Arcor WLAN-Router. Die würde mir aber wahrscheinlich die Hammelbeine langziehen wenn ich anfange an ihrem Router rumzulöten. Das fällt also eher aus. Aber mal so interessehalber: Was ist an der Zyxel-Firmware denn so viel besser als an der eingebauten?

Neugierig:
Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

oixio

Senior Schreiberling

  • »oixio« ist männlich

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 03.10.2004

5

15.06.2005, 14:39

RE: Arcor WLan 100 Router in einen Zyxel verwandeln

Zitat

Original von Dr. Jekyll
... meine Freundin hat den Arcor WLAN-Router. Die würde mir aber wahrscheinlich die Hammelbeine langziehen wenn ich anfange an ihrem Router rumzulöten....

Das trifft auf mich ganz genauso zu ;) Gut nen kleiner Unterschied wär da schon - sie würde mir zusammen mit ihrer Mitbewohnerin die Hammelbeine langziehen :D

Ich schließ mich aber mal der Frage von Dr. Jekyll an: Was bringt die neu Firmware? Wiegen die Vorteile die langen Beine wieder auf?

oixio
Dieser Post wurde aus 100 % chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufenden, glücklichen Elektronen erzeugt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oixio« (15.06.2005, 14:39)


q_2

Junior Schreiberling

  • »q_2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 25.10.2004

6

15.06.2005, 15:27

Löten muss man am Router nichts - aber weil seine serielle Schnittstelle mit 3.3V statt 10-12V arbeitet, muss die Platine her.

Vorteile? Arcor bringt keine Firmware-Updates raus und man bliebe sonst auf den vielen Bugs sitzen - lange Beine erhöhen den Abstand zu ihnen.


Ah ja, es kommt das Bandbreitenmanagement und die Möglichkeit dazu, die Übertragungsstärke des W-Lan zu verändern. Auch funktionieren damit erstmalig UPnP und Firewall.

Weiterhin
- synchronisiert er die Zeit korrekt mittels NTP und TIME
- und hängt sich nicht ständig auf, wenn ein Port mehrfach benutzt wird
- synchronisiert die Zeit korrekt beim Start
- das Subnet lässt sich endlich ändern
- die Weboberfläche hört auf, nach einiger Zeit nicht mehr erreichbar zu sein
- W-Lan Verbindungsabbrüche nach 5-30 min. bei manchen Modellen treten nicht mehr auf...
1001 PHP-Klickibunti-made-by-Script-kiddies-Foren sind nicht nur Qual sondern auch Rückschritt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »q_2« (15.06.2005, 20:57)


Markus

the one and only Unterstrich!

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 09.10.2003

7

15.06.2005, 16:20

Lol, na, bei den Vorteilen muesste man dann doch mal drüber nachdenken. Also, ich habe so einen Router, hatte bislang allerdings keine Probleme, aber wenn, dann werd ich mir das mal anschauen, danke.
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...