Sie sind nicht angemeldet.

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • »Dr. Jekyll« ist männlich

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Lohnsklave

21

22.06.2005, 18:40

Moin!

Ich will hier jetzt keinen Pro/Kontra Microsoft-Streit losbrechen, und wer mit Outlook (NICHT Outlook Express) glücklich ist, soll diesen halt benutzen. Aber Outlook Express ist wirklich Mist. Ganz ehrlich. Den einzigen Rat den ich OE-Usern geben kann, ist Mozilla Thunderbird runterzuladen und OE in die Mottenkiste zu packen.

Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

Sinan

Senior Schreiberling

  • »Sinan« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 05.07.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Oracle Database Administrator

22

22.06.2005, 19:11

Danke für die Empfehlung :)
ich versuch immer auf Mircrosoft Produkte zu verzichten,
Opera statt Explorer und QuickTime player statt Win media player etc.
nun habe Mozilla runtergeladen, es sieht auch toll aus, leider kann ich immer noch keine Mails versenden, kriege folgende Meldung

Zitat


Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.7.1
<E-Mail-Adresse des Empfängers> ... Relaying denied. Proper authentication required .. bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang

habe ich die Mail-Adresse unter Extras --> Konten überprüft, und die Stimmt. oder ist da was anderes gemeint?
Danke schön im Voraus

EDIT:
ich habe folgende Einstellungen:
Konten-Bezeichnung: Stud.Server
E-Mail-Adresse: meine E-mail-Adresse
Rückantwortadresse: habe ich leer gelassen, was ist das überhaupt ?(
auch wenn ich das mit meiner E-mail-Adresse ausfülle, kommt die gleiche Meldung

Server-Einstellungen:
Server-Typ: POP Mail-Server
Server: mx.stud.uni-hannover.de
Port: 995

Postausgang-Sever (SMPT):
Server: mx.stud.uni-hannover.de
Port: 25
Sichere Verbindung verwenden: TLS, wenn möglich
With great power comes great responsibility

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sinan« (22.06.2005, 19:56)


Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • »Dr. Jekyll« ist männlich

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Lohnsklave

23

22.06.2005, 19:58

Zitat

Original von Sinan
Danke für die Empfehlung :)
ich versuch immer auf Mircrosoft Produkte zu verzichten,
Opera statt Explorer und QuickTime player statt Win media player etc.
nun habe Mozilla runtergeladen, es sieht auch toll aus, leider kann ich immer noch keine Mails versenden, kriege folgende Meldung

Zitat


Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.7.1
<E-Mail-Adresse des Empfängers> ... Relaying denied. Proper authentication required .. bitte überprüfen Sie, ob Ihre E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang

habe ich die Mail-Adresse unter Extras --> Konten überprüft, und die Stimmt. oder ist da was anderes gemeint?
Danke schön im Voraus


Relaying Denied bedeutet, dass du mit einer Absenderadresse senden möchtest, die der Mail-Server nicht kennt. Du kannst zum Beispiel keine Mail mit dem Absender foo@web.de über den Mailserver von GMX verschicken, sondern nur über den Mailserver von GMX. Geiches gilt für den Mailserver vom Studserv der Uni. Über ihn kannst du nur Mails verschicken, die irgenwas@stud.uni-hannover.de als Absenderadresse haben. Du solltest also den Mailserver des Anbieters verwenden, von dem du deine Emailadresse hast.

Doc.

Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]

Sinan

Senior Schreiberling

  • »Sinan« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 05.07.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Oracle Database Administrator

24

22.06.2005, 20:08

ich versuche die Mail über den StudServer zu verschicken und meine E-Mail-Adresse lautet ja auch sinan@stud.uni-hannover.de ?(

EDIT: wenn ich eine Mail an irgendwas@stud.uni-hannover.de verschicke, klappt das.
Heißt das ich kann keine Mails z.B. an irgendwas@gmx.de schicken ?( ?( ?( ich dreh durch
With great power comes great responsibility

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sinan« (22.06.2005, 20:16)


  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

25

22.06.2005, 20:15

Zitat

Original von Sinan
Postausgang-Sever (SMPT):
Server: mx.stud.uni-hannover.de
Port: 25
Sichere Verbindung verwenden: TLS, wenn möglich
SMTP Auth ist aktiviert? (Das bewirkt, daß Du dich auch beim Versenden von Mails durch Benutzername und Paßwort authentifizierst.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

Sinan

Senior Schreiberling

  • »Sinan« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 05.07.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Oracle Database Administrator

26

22.06.2005, 20:23

Zitat

Original von Joachim
SMTP Auth ist aktiviert?

auch wenn ich das deaktiviere, funktionert es auch nicht.
nochmal:
in der Fehlermeldung steht:
<Mail-Adresse des Empfängers> Relaying denied
With great power comes great responsibility

kommi

Senior Fachschaft

  • »kommi« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 07.02.2003

Wohnort: Hansestadt Lüneburg

27

22.06.2005, 20:46

Hi, eigentlich müssten hier alle relevanten Informationen für dich stehen. Bei mir funktioniert es jedenfalls so (mit Thunderbird).

[URL]http://www.stud.uni-hannover.de/stud/securemail.html[/url]
One day I realized that sadness is just another word for not enough coffee.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kommi« (22.06.2005, 20:49)


Sinan

Senior Schreiberling

  • »Sinan« ist männlich

Beiträge: 1 020

Registrierungsdatum: 05.07.2003

Wohnort: Hannover

Beruf: Oracle Database Administrator

28

22.06.2005, 21:00

Danke Danke :)
Jetzt kann Outlook in den Mülleimer
With great power comes great responsibility

Dr. Jekyll

Graue Eminenz

  • »Dr. Jekyll« ist männlich

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Lohnsklave

29

22.06.2005, 22:03

Okay, schön dass es jetzt funktioniert! :)

Zitat

Original von Sinan
ich versuche die Mail über den StudServer zu verschicken und meine E-Mail-Adresse lautet ja auch sinan@stud.uni-hannover.de ?(

EDIT: wenn ich eine Mail an irgendwas@stud.uni-hannover.de verschicke, klappt das.
Heißt das ich kann keine Mails z.B. an irgendwas@gmx.de schicken ?( ?( ?( ich dreh durch


Ähja, das liegt dann daran, dass der Mailserver (genauer der SMTP-Server) ja mails an Adressen mit irgendwas@stud.uni-hannover.de immer annehmen muss, um sie dann dem User auszuliefern. Im Normalfall kommen diese Verbindungen dann vom Mailserver des entsprechenden Absenders. Würde er auch diese Verbindungen mit Relaying Denied ablehnen wäre es ziemlich einsam auf der Studadresse ;).

Mails an Adressen mit irgendwas anderem nach dem @ nimmt er entweder nur mit einer passenden Absenderadresse (kann sein dass selbst das deaktiviert ist beim studserv) oder mit kompletter Authentifizierung mit dem Benutzernamen und Passwort an.

Das ganze dient dem Spamschutz, indem nur mails an lokale Accounts ohne Authentifizierung angenommen werden. Somit kann also niemand ohne Studserv-Account die ganze Welt auf Kosten der Uni bespammen.

Oder so ähnlich :D
Doc.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. [Curt Goetz]