Sie sind nicht angemeldet.

absynth

Gründervater

  • »absynth« ist männlich
  • »absynth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 666

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: M. SC. Informatik

1

01.09.2005, 19:28

Technologien für das Internet?

Moin,

kann sich irgendjemand vorstellen, was da in der Klausur drankommen könnte? Hat jemand noch Erinnerungen an die Art, Inhalt und Umfang der Aufgabenstellungen vergangener Klausuren?

--ck
I refuse to submit
To the god you say is kind
I know what's right, and it is time
It's time to fight, and free our minds
http://www.christopher-kunz.de/

alahal

Trainee

  • »alahal« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 19.02.2002

Wohnort: H-Over

2

01.09.2005, 21:33

Hallo,

es ist schon etwas her, aber ich kann mich dran erinnern, dass die Klausur viele praktische Aufgaben hatte. Es wurde also nicht nur Wissen abgefragt.
Alle Hauptthemen aus der Vorlesung wurden in der Klausur behandelt: JXTA, PageRank, RDF usw.
Praktische Aufgaben waren PageRank berechnen, JXTA Kommunikation und andere Aufgaben an die ich mich nicht mehr erinnern kann.
Die Klausur war gut in 90 Minuten zu schaffen und wurde auch fair bewertet.

PS: Als ich die Klausur geschrieben habe, wurde sie noch von Frau Hadhami Dhraief gestellt, dieses Jahr wird das wohl jemand anders sein.

Viel Glück

absynth

Gründervater

  • »absynth« ist männlich
  • »absynth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 666

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: M. SC. Informatik

3

04.09.2005, 17:54

Gibt es irgendwo Lösungen für die beiden Übungen? Insb. der RDF-Kram würde mich interessieren.

EDIT: Ich stelle mal mein Ergebnis für Aufgabe 1 (RDF/XML) zur Diskussion:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
<?xml version="1.0"?>
<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
             xmlns:example="http://example.org/schema#">
<rdf:Description rdf:about="http://www.kbs.uni-hannover.de/Lehre#TfI1">
	<example:hasTutors>
		<rdf:Bag>
			<rdf:li rdf:resource="http://www.kbs.uni-hannover.de/Prof/#Nejdl">
			<rdf:li rdf:resource="http://www.l3s.de/~kohlschuetter/#me">
		</rdf:Bag>
	</example:hasTutors>
	<example:hasLecturer rdf:about="http://www.kbs.uni-hannover.de/Prof/#Nejdl">
		<example:hasName>Wolfgang Nejdl</example:hasName>
		<example:hasEmailAddress rdf:resource="mailto:nejdl@kbs.uni-hannover.de"/>
	</example:hasLecturer>
</rdf:Description>
</rdf:RDF>


Und gleich nochmal dasselbe in Tripeln:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
example:Lehre#TfI1	example:hasLecturer	example:Prof#Nejdl
example:Prof#Nejdl	example:hasName		"Wolfgang Nejdl"
example:Prof#Nejdl	rdf:type			rdf:Statement
example:Prof#Nejdl	rdf:subject			example:Prof#Nejdl
example:Prof#Nejdl	rdf:predicate		       rdf:resource
example:Prof#Nejdl	rdf:object	"mailto:nejdl@kbs.uni-hannover.de"
example:Lehre#TfI1	example:hasTutors	_:z
_:z		rdf:type		rdf:Bag
_:z		_:1		"http://www.l3s.de/~kohlschuetter/#me"
_:z		_:2		"http://www.kbs.uni-hannover.de/Prof/#Nejdl"


Ist das richtig? Wie referenziere ich die URLs in den resource-Attributen korrekt?
I refuse to submit
To the god you say is kind
I know what's right, and it is time
It's time to fight, and free our minds
http://www.christopher-kunz.de/

Torrero

Senior Schreiberling

  • »Torrero« ist männlich

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 16.10.2003

Wohnort: Laatzen

Beruf: Angewandte Informatik

4

07.09.2005, 00:11

Inwiefern hängen Edutella und JXTA zusammen ?
Basiert JXTA auf Edutella ?
Ich bin da im Moment ein wenig verwirrt.

EDIT : Hat sich erübrigt.

Was war eigentlich das Thema der letzten Vorlesung, wo nur ??? angegeben ist, hat es diese jemals gegeben ?!?
Hat jemand physich diese Vorlesung jemals besucht ?!?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Torrero« (07.09.2005, 00:26)


fatdolphin

Trainee

  • »fatdolphin« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 30.05.2005

5

07.09.2005, 11:07

Zitat

Original von absynth
Gibt es irgendwo Lösungen für die beiden Übungen? Insb. der RDF-Kram würde mich interessieren.


die lösung steht schon im Webseite der Vorlesung.

fatdolphin

Trainee

  • »fatdolphin« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 30.05.2005

6

07.09.2005, 11:09

Zitat

Original von Torrero
Inwiefern hängen Edutella und JXTA zusammen ?
Basiert JXTA auf Edutella ?


nach meinem Wissen basiert Edutella auf JXTA und nicht umgekehrt,Edutella ist eine Anwendung auf JXTA Framework

absynth

Gründervater

  • »absynth« ist männlich
  • »absynth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 666

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: M. SC. Informatik

7

07.09.2005, 16:24

Zitat

Original von fatdolphin

Zitat

Original von absynth
Gibt es irgendwo Lösungen für die beiden Übungen? Insb. der RDF-Kram würde mich interessieren.


die lösung steht schon im Webseite der Vorlesung.


EDIT: Aha, jetzt schon.
I refuse to submit
To the god you say is kind
I know what's right, and it is time
It's time to fight, and free our minds
http://www.christopher-kunz.de/

Torrero

Senior Schreiberling

  • »Torrero« ist männlich

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 16.10.2003

Wohnort: Laatzen

Beruf: Angewandte Informatik

8

07.09.2005, 17:03

Zitat

Original von fatdolphin

Zitat

Original von Torrero
Inwiefern hängen Edutella und JXTA zusammen ?
Basiert JXTA auf Edutella ?


nach meinem Wissen basiert Edutella auf JXTA und nicht umgekehrt,Edutella ist eine Anwendung auf JXTA Framework


Habs mitlerweile auch kapiert, Edutella ist ein P2P-Netzwerk, das auf JXTA basiert, und dabei geht es insbesondere um Lehrmaterialien. Und es ist besser als die vorherige Generation von P2P-Netzwerken, weil die Suche nach Inhalten Schema-Basiert ist, und man somit nach viel mehr Informationen suchen kann, als z.B. nur nach nem Musiktitel.