Sie sind nicht angemeldet.

Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

21

25.11.2006, 17:09

Aus welchem ebay Angebot von Leuten die mal wieder n LKW ausgeraubt haben kommt denn der Preis???

Übrigens zum Thema Spieleperformance: Der kleinste Core2Duo schlägt ein wenig hochgetaktet (und der hält sehr stabil 2800MHz aus) jeden Athlon FX... Da möchte ich von Euch mal die Benchmarks sehen, wo ein P4 einen Core2Duo schlägt...
Zudem, SpielePC? Jetzt, am Ende von DX9 Spielen ist das ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt. Du wirst Dich schon ganz schön ärgern Crytek nicht mit DX10 sehen zu könne. Warte lieber noch ein wenig ab und spiel Anno auf mittleren Details. So viel geiler sieht es bei vollen auch nicht aus!
no risk no fun, no brain no pain nor gain

Torrero

Senior Schreiberling

  • »Torrero« ist männlich
  • »Torrero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 16.10.2003

Wohnort: Laatzen

Beruf: Angewandte Informatik

22

26.11.2006, 01:06

Die Sache sieht auf dem ersten Blick ziemlich seriös aus, auch wenn man es bei dem Preis nicht wirklich denken würde.
Ich weiß, dass es ein ungünstiger Zeitpunkt ist, aber die gut laufenden DX10-GK werden sicher nicht wirklich billig sein, weswegen ich das durchaus verschmerzen werde. Und es ging mir da nicht nur um Anno, auch GT Racing 2 was ich mir zugelegt habe, braucht nen vernünftigen Rechner.
Und das ich keinen Intel haben will ist so ne Ideologie-Sache, auch wenn ich da in da an Performance verliere.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Torrero« (26.11.2006, 01:08)


Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

23

26.11.2006, 19:02

Dann mach doch folgendes:

Kauf dir einen Rechner der grad so volle Details bei aktuellen Spielen schafft. Athlon64 3400+, 1gigRAM, GeForce 7600GS. Da sind wir dann bei 320€ incl. Mainboard. Dieses System habe ich selber und kann die Regler ziemlich hoch drehen. Außer Ghost Recon... Das scheint inhumane Anforderungen zu haben, genauso wie der Flight SimulatorX.
Den Rest spare und hol Dir mitte nächsten Jahres den DX10 Rechner.

Zur Ideologie:
Intel war jahrelang hintendran und hat sich mit einer technischen Meisterleistung zurückgekämpft. Stromsparend, sehr effektiv und rasend schnell. Da würde auch AMD einen Core2Duo kaufen ;)
no risk no fun, no brain no pain nor gain

Torrero

Senior Schreiberling

  • »Torrero« ist männlich
  • »Torrero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 16.10.2003

Wohnort: Laatzen

Beruf: Angewandte Informatik

24

26.11.2006, 23:03

Was ist denn für dich genau ein DirectX10 Rechner wenn ich fragen darf ?

Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

25

02.12.2006, 16:45

Soory, ich war die letzte Woche krank... (Mei Blinddarm ist weg :)

Ein Rechner wo es Sinn macht eine DX10 Karte à la 8800GT einzubauen ohne dafür 2000€ hinzulegen.
Ein Rechner, der DX10 Spiele (und wie es aussieht, sehen die nochmal richtig viel geiler aus, siehe sreenshots crytek oder FlightSimX DX10 Screenshots) vernünftig und flüssig darstellt.

Auf Deutsch ein Rechner, wo man einen deutlichen Unterschied in der grafischen Darstellungsqualität gegenüber der alten Gegenaration sieht für möglichst wenig Geld. Das sollte Mitte nächsten Jahres der Fall sein. Bis dahin haut auch ne billig Maschine hin die DX9 Spiele darstellt...
no risk no fun, no brain no pain nor gain

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucky« (02.12.2006, 16:46)