Sie sind nicht angemeldet.

Torrero

Senior Schreiberling

  • »Torrero« ist männlich
  • »Torrero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 16.10.2003

Wohnort: Laatzen

Beruf: Angewandte Informatik

1

18.03.2007, 20:48

Laptop auferstanden von den Toten

Tag auch,
mein Vater hat sich vor gut 3 Wochen eine gehörige Menge an Bier auf den Laptop geschüttet und bei der guten Kiste ging nichts mehr. Aus Zeitmangel hat er das Teil bisher nicht zum Reparieren bringen können.
Morgen wollte er dann hin. Eben hat er versucht aus Jux die Kiste nochmal anzumachen und schwupps, da geht er wieder.

Rick

Mädchen

  • »Rick« ist männlich

Beiträge: 1 266

Registrierungsdatum: 17.03.2004

Wohnort: ::1/128

Beruf: Forentroll

2

18.03.2007, 20:51

Würde empfehlen das Ding mal aufzumachen und mit bidestilliertem Wasser die Bierreste rauszuspülen, sonst wird's komisch riechen, glaub ich :-S

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

3

19.03.2007, 09:46

Na, das wäre doch eher ein Feature - "Integriertes Aromatherapiegerät"

Tip: Besser vorher die Festplatte rausnehmen; Ein paar Bierspritzer mag die aushalten, aber ein Vollbad...?

AnyKey

Erfahrener Schreiberling

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: H-Town

Beruf: Student

4

21.03.2007, 10:36

vielleicht aber lieber tridestilliertes Wasser nehmen ;)

"Der Mensch braucht Schubladen." -- Any Key

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AnyKey« (21.03.2007, 10:37)


Torrero

Senior Schreiberling

  • »Torrero« ist männlich
  • »Torrero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 16.10.2003

Wohnort: Laatzen

Beruf: Angewandte Informatik

5

21.03.2007, 11:19

Wie kann es aber sein, dass das Teil wieder läuft, damals ist er ja nach dem Übergießen bei laufendem Betrieb fast sofort ausgegangen, so dass man ohne weiteres vermuten konnte, das irgendwas kaputt gegangen sein muss (Kurzschluss oder so).

DrChaotica

Senior Schreiberling

  • »DrChaotica« ist männlich

Beiträge: 714

Registrierungsdatum: 22.01.2005

Wohnort: SHG

Beruf: SW-Entwickler

6

21.03.2007, 11:28

Was war es denn für eine Biersorte?, vielleicht führt uns das auf die Antwort... :D

s-quadrat

Trainee

  • »s-quadrat« ist männlich

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 06.10.2006

Wohnort: Hameln

7

21.03.2007, 11:47

destilliertes Wasser?? Isopropanol! :D

destilliertes wasser ginge auch, hat aber so ne hohe oberflächenspannung, das kriegt man dann nicht soo leicht wieder runter (besonders unter/zwischen den bauteilen) isopropanol is außerdem leicht flüchtig... :P
am besten mit nem weichen borstenpinsel etc. das mainboard (vorsichtig) abschrubben, und die schwer zugänglichen stellen mit ner spritze reinigen... :)

das einzige was ernsthaft beschädigt sein könnte, sind festplatte, cd-laufwerk, vielleicht auch lüfter und son zeugs (ok, wenn es in feuchtem zustand an war auch noch mehr... :D )

Informatik Minister

Senior Schreiberling

  • »Informatik Minister« ist männlich

Beiträge: 1 234

Registrierungsdatum: 11.12.2001

8

21.03.2007, 12:00

Dieses Phänomen ist mir von Mobilteilen meines Telefons übrigens durchaus bekannt. Ich finde es wunderbar, dass moderne Technik eine gewisse Bodenständigkeit nicht vermissen lässt.
"Fliegenpilze! Löwen!! Das Leben ist gefährlich." -- www.katzundgoldt.de

Panschk[FP]

Junior Schreiberling

  • »Panschk[FP]« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21.10.2005

Wohnort: H-town

Beruf: Informatik Master

9

21.03.2007, 13:30

Mein Laptop hat vor ein paar Monaten ein paar Wasserspritzer abbekommen, seitdem gingen einige Tasten nicht mehr, die "y"-Taste hat ständig gefeuert und beim Starten hat er eine Pieporgie veranstaltet(Sehr cool, wenn man gerade in der TIB sitzt^^). Mittlerweile treten die beiden letzten Probleme fast nicht mehr auf, mit einer externen Tastatur ist also wieder alles in Butter. Wahrscheinlich ist die Flüssigkeit einfach getrocknet und irgendwelche Kurzschlüsse sind deswegen nicht mehr gegeben?!

Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

10

21.03.2007, 16:43

Zitat

Original von Informatik Minister
Dieses Phänomen ist mir von Mobilteilen meines Telefons übrigens durchaus bekannt. Ich finde es wunderbar, dass moderne Technik eine gewisse Bodenständigkeit nicht vermissen lässt.


Im Gegensatz zu meinem IBM, welches Wasser mit einer Magnesiumtablette wirklich nicht lustig fand :rolleyes:
no risk no fun, no brain no pain nor gain

Benjamin

Segelnder Alter Hase

  • »Benjamin« ist männlich

Beiträge: 3 827

Registrierungsdatum: 01.10.2002

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Alumni

11

21.03.2007, 16:58

Zitat

Original von Lucky
Im Gegensatz zu meinem IBM, welches Wasser mit einer Magnesiumtablette wirklich nicht lustig fand :rolleyes:


Liegt sicher an IBM :rolleyes: oder vielleicht doch an deiner perfekt leitenden Elektrolytlösung, die du ins Elektrogerät gekippt hast. War es dabei an?
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.

Markus

the one and only Unterstrich!

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 09.10.2003

12

21.03.2007, 18:23

Zitat

Original von Informatik Minister
Dieses Phänomen ist mir von Mobilteilen meines Telefons übrigens durchaus bekannt.


Ich hätte da noch anzubieten: Handy (mal wieder) runtgefallen, seit dem gibt's Klingelton mehr (gepiept beim an und ausschalten hat es noch). Nach ca. drei Wochen ist das Handy wieder runtergefallen - seid dem geht es wieder (:
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

Informatik Minister

Senior Schreiberling

  • »Informatik Minister« ist männlich

Beiträge: 1 234

Registrierungsdatum: 11.12.2001

13

21.03.2007, 21:34

Zitat

Original von Markus
Ich hätte da noch anzubieten: Handy (mal wieder) runtgefallen, seit dem gibt's Klingelton mehr (gepiept beim an und ausschalten hat es noch). Nach ca. drei Wochen ist das Handy wieder runtergefallen - seid dem geht es wieder (:

Der Klassiker :)
"Fliegenpilze! Löwen!! Das Leben ist gefährlich." -- www.katzundgoldt.de

Lucky

Erfahrener Schreiberling

  • »Lucky« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 17.10.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Um ein bißchen mehr Ahnung zu haben als andere

14

22.03.2007, 18:27

Zitat

Original von Benjamin

Zitat

Original von Lucky
Im Gegensatz zu meinem IBM, welches Wasser mit einer Magnesiumtablette wirklich nicht lustig fand :rolleyes:


Liegt sicher an IBM :rolleyes: oder vielleicht doch an deiner perfekt leitenden Elektrolytlösung, die du ins Elektrogerät gekippt hast. War es dabei an?


Natürlich war es dabei an. Es hat sich sogar ordnungsgemäß mit 2 lauten Pieptönen verabschieded. Ging aus und Feierabend. Gott sei Dank konnte ich das versicherungstechnisch klären, wenn Ihr versteht was ich meine :D
no risk no fun, no brain no pain nor gain

radicarl

Junior Schreiberling

  • »radicarl« ist männlich

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 07.10.2003

Wohnort: H-Town

15

23.03.2007, 18:56

hab auf meinem ThinkPad mal ne komplette Flasche Wasser ausgeleert. Das einzige was danach nicht mehr lief war Windows :)
Das hat sich beim abrupten ausschalten wohl was dauerhaft zerschossen. Nach ner Neuinstallation lief alles wieder einwandfrei.

Jochen

Trainee

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 11.10.2004

Wohnort: Deutschland

Beruf: Informatik

16

24.03.2007, 17:12

mir wurde mal ne tastatur geflutet - ging aber wieder nachdem se getrocknet war...