You are not logged in.

uni-hannover

Praktikant

  • "uni-hannover" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Dec 27th 2006

1

Friday, June 8th 2007, 6:24pm

Werbung per SMS

Hallo alle zusammen,

Ich bekomme von disco-uebernacht.de ständig Werbung per SMS, die mir überhaupt nicht nutzt. Ich weiß nicht woher sie an meine Telefonnumer gekommen sind.
Ich habe den Admins schon 10 freundliche sowie unfreundliche Mails geschickt mit der Bitte dass sie meine Telefonnummer löschen. Leider ohne Erfolg!!!
Es ist sehr nervig!!! Mir geht es langsam auf den Sack!
Ich habe beim Telefonanbierter, O2, gefragt, und sie meinten, sie können den Absender nicht sperren!
Was kann ich da machen??? Kann ich sie aus diesem Grund sogar im Zweifelsfall verklagen?

Danke für Eure Tipps und schönes Wochenende

  • "Schokoholic" is male

Posts: 2,518

Date of registration: Oct 4th 2006

Location: Hannover

Occupation: Haarspaltung

2

Friday, June 8th 2007, 6:56pm

RE: Werbung per SMS

Schonmal da angerufen und Stress gemacht? Weil e-Mails sind einfacher zu ignorieren als ein genervter Geshprächspartner. Immerhin stehen ja Telefonnummern im Impressum:
disco-uebernacht.de/impressum.php

Ob da rechtlich was geht kann ich dir allerdings nicht sagen. Ich würde aber vermuten, dass es da irgendwo nen Paragraphen gibt, der sowas regelt. Wär ein Wunder wenn nicht, schließlich leben wir in Deutschland ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Schokoholic" (Jun 8th 2007, 6:57pm)


KreiS

Senior Schreiberling

  • "KreiS" is male

Posts: 701

Date of registration: Dec 17th 2001

Location: Hannover

Occupation: moep

3

Friday, June 8th 2007, 9:21pm

Ich würde dir Vorschlagen, das du denen einen Brief schreibst.
Darin setzt du eine Frist, verlangst die Löschung deiner Daten und untersagst zu gleich jegliche Verarbeitung und Weitergabe deiner Daten.
Möglich ist das du irgendwann mal deine Daten freigegeben hast auch an Dritte, z.B. Gewinnspiel oder irgendwas.

Wenn die nach der Frist weiterhin wirklich senden
ne Mail an der Bundesnetzargentur mit ne Beschwerde und kannst denen gleich schreiben das du nen Brief schon geschrieben hast. Wichtig ist, das du die Absendernummer hast bzw. auch die strittigen SMS auf dem Handy behälst.

Irgendwann bekommste auch ne antwort(biszu 3 Monate).

Ich hatte mal ungebettene SMS bekommen die zum ködern waren. Mails an die Bundesnetzargentur geschickt mit SMS inhalt, Zeit und absendenummer. Nach so 3 Monaten kam ne Antwort, das die Nr gesperrt sei aufgrund von vielen Beschwerden und auf Grund neuer Gesetzänderungen.

Sonst hab ich mal von einer deutschen Firma ne ungebettene Mail bekommen. Mail an deren Datenschutz beauftragten, denen untersagt mit meinen Daten zuarbeiten und die löschen gefordert. Und ich glaube ich wollte noch wissen woher die meine Daten hatten -> nie ne Antwort, auch keine weiteren Mails.

Btw. deine nummer müssen die nicht kennen, aber Adressehändler können diese ja erfunden haben, müssen ja nur gültige Nummern sein. Falls du langeweile hast, fordest du die auf, dir zu sagen woher sie deine Daten haben.
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

neweb

Erfahrener Schreiberling

  • "neweb" is male

Posts: 496

Date of registration: Jun 16th 2006

Location: Hannover

4

Friday, June 8th 2007, 9:37pm

RE: Werbung per SMS

Quoted

Original von uni-hannover
Hallo alle zusammen,

Ich bekomme von disco-uebernacht.de ständig Werbung per SMS, die mir überhaupt nicht nutzt. Ich weiß nicht woher sie an meine Telefonnumer gekommen sind.
Ich habe den Admins schon 10 freundliche sowie unfreundliche Mails geschickt mit der Bitte dass sie meine Telefonnummer löschen. Leider ohne Erfolg!!!
Es ist sehr nervig!!! Mir geht es langsam auf den Sack!
Ich habe beim Telefonanbierter, O2, gefragt, und sie meinten, sie können den Absender nicht sperren!
Was kann ich da machen??? Kann ich sie aus diesem Grund sogar im Zweifelsfall verklagen?

Danke für Eure Tipps und schönes Wochenende


Man kann bei soetwas immer Abmahnen. Es sei denn du hast explizit zugestimmt und das noch nicht wiederrufen.
Häufig werden einfach an zufällige Nummern SMS-Nachrichten geschickt. Daher sollte man auf solche SMS-Nachrichten niemals im Zusammenhang mit seiner Nummer antworten da dies bei den Versendern die Nummer verifiziert (genau wie bei Mails, nur dass man bei SMS-Nachrichten leider gleich einen Empfangsbericht bekommt).
Du kannst auch die Absendernummer bei deinem Handyanbieter sperren lassen, falls über eine Handynummer verschickt wird. Leider gibt es auch die Möglichkeit direkt über SMS-Relays zu versenden. Da hat man dann leider nicht einmal eine Absendernummer.
Melden bei der Bundesnetzagentur ist immer eine gute Sache. Je nach dem, um welchen Inhalt es sich bei den SMS-Nachrichten handelt kann man evtl. auch Strafanzeige erstatten (sexuelle Belästigung, etc).
Das Wesen der Dinge ist es, dass sie plötzlich verschwinden und dann unerwartet an einem ganz anderen Ort wieder auftauchen.


Sinan

Senior Schreiberling

  • "Sinan" is male

Posts: 1,021

Date of registration: Jul 5th 2003

Location: Malaga

Occupation: Senior Cloud Solution Engineer bei Oracle

5

Friday, June 8th 2007, 11:18pm

RE: Werbung per SMS

Quoted

Original von neweb
Daher sollte man auf solche SMS-Nachrichten niemals im Zusammenhang mit seiner Nummer antworten...

Wie soll die Nummer sonst gelöscht werden?
With great power comes great responsibility