Sie sind nicht angemeldet.

DrChaotica

Senior Schreiberling

  • »DrChaotica« ist männlich
  • »DrChaotica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 714

Registrierungsdatum: 22.01.2005

Wohnort: SHG

Beruf: SW-Entwickler

1

20.07.2007, 20:12

Medizinisches Wunder?

Zitat

Spiegel Online
Normal leben mit einem Zehntel Gehirn

Ein Franzose verblüfft die Ärzte: Er hat nur zehn Prozent der üblichen Hirnmasse - und kann dennoch ein normales Leben führen. Zwar ist sein IQ relativ niedrig, doch der 44-Jährige ist weder geistig zurückgeblieben, noch behindert: Sein Gehirn hat sich der Situation angepasst.


8o Krass, oder? Kein Scherz, lest selbst weiter:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc…,495586,00.html

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

2

20.07.2007, 20:25

RE: Medizinisches Wunder?

Wenn Computer nur mal so flexibel und fehlertolerant wären! ;)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Panschk[FP]

Junior Schreiberling

  • »Panschk[FP]« ist männlich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 21.10.2005

Wohnort: H-town

Beruf: Informatik Master

3

20.07.2007, 21:21

Das ist schon ganz schön krass.
Wobei mein MP3-Player auch ganz gut ist. Er ist zwar nicht der schnellste und klügste, aber Musik abspielen tut er immer noch, obwohl er total ramponiert ist:)

Markus

the one and only Unterstrich!

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 09.10.2003

4

21.07.2007, 09:45

Ich habe mal gehört, der durchschnittliche Mensch benutzt eh nur 3% seiner Gehirnzellen, beim Genie sind es dann zwischen 4 und 5 %.
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

Finn MacCool

Junior Schreiberling

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 07.10.2006

5

21.07.2007, 11:49

außerdem stand in der haz, glaub ich, dass er beamter ist :D
So berichte uns weiter, sagte Diarmuid Donn, um der Liebe Gottes willen.
Fürwahr, sagte Finn, ich will nicht.

Phill

Trainee

  • »Phill« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 30.05.2006

Wohnort: Atlanta, GA, USA

Beruf: Exotic Dancer

6

21.07.2007, 14:13

Zitat

Original von Markus
Ich habe mal gehört, der durchschnittliche Mensch benutzt eh nur 3% seiner Gehirnzellen, beim Genie sind es dann zwischen 4 und 5 %.


Ich glaube, dass solche Zitaten falsch interpretiert werden. Wenn ich mich richtig errinere, benutzt man (fast?) alle seiner (gesunden) Gehirnzellen, aber nur eine geringe Anzahl zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Markus

the one and only Unterstrich!

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 09.10.2003

7

21.07.2007, 16:44

Kann sein, keine Ahnung.... Aber da doch angeblich auch mal Hrinzellen absterben sind wohl alle nicht sooo wichtig ^^
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...

DrChaotica

Senior Schreiberling

  • »DrChaotica« ist männlich
  • »DrChaotica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 714

Registrierungsdatum: 22.01.2005

Wohnort: SHG

Beruf: SW-Entwickler

8

22.07.2007, 13:23

Jedenfalls reicht es dann wohl trotzdem noch für 20 parallel arbeitende geniale Persönlichkeiten im Kopf (oder 50 Freaks), naja, zumindest wenn keine von Ihnen viel Schlaf braucht... ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrChaotica« (22.07.2007, 13:23)


9

23.07.2007, 17:01

Zitat

Original von Markus
Ich habe mal gehört, der durchschnittliche Mensch benutzt eh nur 3% seiner Gehirnzellen, beim Genie sind es dann zwischen 4 und 5 %.

Das ist wohl ein Wandermärchen. Lustiges Zitat:

Zitat

While for the people who repeat that myth, it's probably true, the rest of us happily use all of our brains.
:D

Markus

the one and only Unterstrich!

Beiträge: 2 571

Registrierungsdatum: 09.10.2003

10

23.07.2007, 18:27

Zitat

While for the people who repeat that myth, it's probably true, the rest of us happily use all of our brains.

Boah, das ist gemein. Ich hab' doch gesagt "Ich habe mal gehört, ..:" ;)
Charmant sein? Hab ich längst aufgegeben. Glaubt mir doch eh keiner...