You are not logged in.

sebid

Junior Schreiberling

  • "sebid" is male

Posts: 168

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: Hannover

21

Wednesday, February 20th 2008, 10:53pm

Jetzt aber bitte nicht wieder auf die Schiene abrutschen: "Wir zahlen ein bisschen Studiengebühren und deshalb muss jetzt alles gemacht werden was ich will" So reichlich sind die Gelder dann doch nicht.

Aber sonst sehe ich das halt mit dem WPA genau so sebid.

Es kommt ja nicht drauf an, wie reichlich die Gelder sind, sondern wie sie verteilt werden. ;-)

Aber selbst ohne Studiengebühren gehört WLAN heutzutage zu einer Uni dazu.
An anderen Unis gibt es sogar kostenloses WLAN für Besucher.

Wie auch immer, auf jeden Fall leistet das RRZN schon tolle Arbeit.
Ist ja auch nicht selbstverständlich das alles fast immer völlig problemlos funktioniert.

Also :thumbsup:
Cee Uhh!
:o) sebid

  • "Joachim" is male

Posts: 2,863

Date of registration: Dec 11th 2001

Location: Hämelerwald

Occupation: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

22

Thursday, February 21st 2008, 8:13am

Na ja, aber wenn wir schon Studiengebühren zahlen müssen, könnte man ja schon erwarten, dass dann so etwas inklusive ist.
Vor einiger Zeit hat hier jemand im Forum mit demselben Argument mehr Parkplätze vor der Hauptuni gefordert. Genauso könnte man auch für kostenlosen Kaffee in jeder Vorlesung argumentieren.

Quoted

Ist ja auch für Uni ein Service mit dem man sich gegenüber anderen Unis behaupten muss.
Ich vermute, das Präsidium wäre froh, wenn derartige Dinge eine wichtige Rolle spielen, um sich zu behaupten. Dann wäre man nämlich mit vergleichsweise geringem Aufwand deutschlandweit herausragend.

Quoted

Manch einer wählt sich seine Uni (unter anderem) danach aus, ob es dort WLAN gibt.
Das kann ich mir spontan ganz und gar nicht vorstellen. Uni-Ranking nach WLAN-Zugang? Das zeigst Du mir bitte ... :)
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim" (Feb 21st 2008, 8:13am)


marcx

Trainee

  • "marcx" is male

Posts: 68

Date of registration: Oct 1st 2007

Location: Rethen (Leine) -> Laatzen -> Hannover

Occupation: Informatik

23

Thursday, February 21st 2008, 8:40am

noch mal kurz eingeschmissen: ja 4gb lohnen sich auf nem laptop. stichwort: flaschenhals festplatte.
grade unter vista gibts einiges an performance dazu, da vista ja dazu neigt sämtliche applikationen die man mal benutzen könnte (wenn die venus im stier steht und der himmel wolkenfrei ist) in den hauptspeicher zu laden.
und nein, linux kommt nicht direkt in frage zum ausweichen (hab da meine gründe :D ), es ist jedoch ein ubuntu 7.10 als zweitsystem installiert (linux-hasser bin ich auch nich :D ).

so und nun b2t
The music was new black polished chrome
And came over the summer like liquid night.
The DJ's took pills to stay awake and play for seven days..

sebid

Junior Schreiberling

  • "sebid" is male

Posts: 168

Date of registration: Oct 5th 2004

Location: Hannover

24

Thursday, February 21st 2008, 9:33am

Vor einiger Zeit hat hier jemand im Forum mit demselben Argument mehr Parkplätze vor der Hauptuni gefordert. Genauso könnte man auch für kostenlosen Kaffee in jeder Vorlesung argumentieren.

Wäre doch auch nett. :D

Quoted

Ich vermute, das Präsidium wäre froh, wenn derartige Dinge eine wichtige Rolle spielen, um sich zu behaupten. Dann wäre man nämlich mit vergleichsweise geringem Aufwand deutschlandweit herausragend.

Das kann ich mir spontan ganz und gar nicht vorstellen. Uni-Ranking nach WLAN-Zugang? Das zeigst Du mir bitte ... :)

Ich sagte ja nicht, dass das der alleinige Grund wäre.
Aber wenn zwei Unis sonst so ziemlich gleich sind, was das Angebot angeht, etc.
Und man aber bei der einen Uni bessere Lernbedingungen hat, also eben z.B. überall WLAN, dann nimmt man ja vielleicht eher die.
Klar geht niemand nur danach, ob ne Uni WLAN hat oder nicht.
Cee Uhh!
:o) sebid

25

Friday, March 28th 2008, 9:41am

*bump*

Quoted

Diese Zugangsmöglichkeit wird für Mitarbeiter/innen und ab sofort auch für Studierende angeboten.

Quelle

Yay! :thumbsup:

Dot

Senior Schreiberling

  • "Dot" started this thread

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

26

Friday, March 28th 2008, 4:08pm

Hat das schon mal jemand hinbekommen?
Haben es heute in der TiB mit 2 Smartphones probiert und zwei Accounts, aber hat nicht funktioniert.
Weiss jemand welche Verschlüsselung benutzt wird? TKIP?AES?
Gruss
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

Sir_Tobias

Praktikant

  • "Sir_Tobias" is male

Posts: 27

Date of registration: Nov 6th 2004

27

Friday, March 28th 2008, 5:07pm

Hallo,

ja, funktioniert wunderbar. Als Verschlüsselung wird TKIP verwendet. Ansonsten sind auch alle benötigten Informationen hier aufgeführt: http://www.rrzn.uni-hannover.de/peap_xp.html

Gruß,

Tobias

fatdolphin

Trainee

  • "fatdolphin" is male

Posts: 71

Date of registration: May 30th 2005

28

Sunday, March 30th 2008, 8:22pm

Hallo

Nach der Verbindungsaufbau und Eingabe meiner Nutzerinfo habe ich immer folgende Fehlermeldung bekommen:
"Verbinden fehlgeschlagen.Sie benötigen ein persönliches Sicherheitszertifikat, um sich zu Identifizieren. "

wer hat Idee, wie ich es hinbekommen kann. Ich habe ein O2 Comet mit Windows Mobile 6.

Gruss
Ning

  • "ChristopherKunz" is male

Posts: 50

Date of registration: Dec 17th 2007

Location: OWL

Occupation: WiMi

29

Monday, March 31st 2008, 9:01am

"Verbinden fehlgeschlagen.Sie benötigen ein persönliches Sicherheitszertifikat, um sich zu Identifizieren. "

wer hat Idee, wie ich es hinbekommen kann. Ich habe ein O2 Comet mit Windows Mobile 6.
Ich habe dasselbe Problem auf einem xda neo, trotz Import des Zertifikats und allerlei anderer Sperenzchen.

Ein paar Hints habe ich noch vom Kollegen, der das Ganze verwaltet, bekommen:

Quoted

http://www.marctv.de/blog/2007/10/25/wla…d_auf_dem_handy

Man kann entweder das Zertifikat z.B. über dieses Tool installieren

http://www.jacco2.dds.nl/networking/pfximprt.html

oder die Zertifikatsüberprüfung über die Registry-Einträge abschalten:

http://mobilitytoday.com/forum/showthread.php?p=80665

Um die Serverzertifikatsüberprüfung abzuschalten, müsste man also den folgenden Eintrag in der Registry hinzufügen:

also unter HKEY_LOCAL_MACHINEComm\EAP\Extension\25\
einen Eintrag "ValidateServerCert" als DWORD mit 00000000
Mit diesen Infos habe ich nach ein oder zwei Tests auch nix hinbekommen, ich habe aber auch momentan weder Zeit noch Lust, mich mit diesem Krüppel-OS (anders kann man Windows Mobile echt nicht nennen, da ordentliche Debuggingmöglichkeiten völlig fehlen) weiter auseinanderzusetzen. Wie ich schon oben schrieb: nice to have, aber mehr Zeit möchte ich da jetzt nicht investieren.

Dot

Senior Schreiberling

  • "Dot" started this thread

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

30

Monday, March 31st 2008, 6:13pm

Also seh ich das richtig, dass man dieses Telekom Zerti installieren muss, sonst kann man sich nicht anmelden?
Das könnte natürlich der Grund sein, warum das bei meinem SymbianOS Handy nicht gefunzt hat, werds mal mogen ausprobieren.
Hat es zufällig schon jemand mit dem P1i hinbekommen?
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

oixio

Senior Schreiberling

  • "oixio" is male

Posts: 517

Date of registration: Oct 3rd 2004

31

Wednesday, April 2nd 2008, 12:32pm

Hab hier auch ein XDA Neo mit Win Mobile 5.

Habe jetzt auch erfolglos eine Stunde versucht, mit per WPA einzuloggen :-(

Hier noch drei Links: http://www.wireless.bris.ac.uk/wordpress…am/eduroam-wm5/, http://www.port.ac.uk/special/is/workany…ncampus/WM5or6/ und http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=339218.

Darin sind zwei Varianten beschrieben:
1.) Ein Root-Zertifikat installieren und dann ginge es (ich hab das Telekom-Zertifikat installiert und dsa ändert nichts)
2.) man könne diese Meldung mit dem persönlichen Zertifikat ignorieren, es würde trotzdem funktionieren. Tut es aber bei mir definitiv nicht.


Mit dem Laptop gehts einwandfrei. Falls einer Erfolgmeldungen unter WinMobile verbuchen kann, wäre es schon wenn kurz die passenden Schritte gepostet werden.

Gruß,
oixio

Edit: Kleiner Nachtrag: hier http://www.ppc-welt.info/community/showt…&highlight=peap steht, dass es Empfangsprobleme mit dem XDA gibt. Vielleicht liegt es bei uns ja auch am Empfang???

Ansonsten hab ich grad noch diese Anleitung gefunden: http://www.uni-jena.de/Windows_Mobile_5_…skin-print.html vielleicht geht es so. Habs noch nicht probiert.
Dieser Post wurde aus 100 % chlorfrei gebleichten, handelsüblichen, freilaufenden, glücklichen Elektronen erzeugt!

This post has been edited 2 times, last edit by "oixio" (Apr 2nd 2008, 2:31pm)


  • "ChristopherKunz" is male

Posts: 50

Date of registration: Dec 17th 2007

Location: OWL

Occupation: WiMi

32

Wednesday, April 2nd 2008, 5:29pm

Edit: Kleiner Nachtrag: hier http://www.ppc-welt.info/community/showt…&highlight=peap steht, dass es Empfangsprobleme mit dem XDA gibt. Vielleicht liegt es bei uns ja auch am Empfang???
Kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Eine bessere LUHWPA-Abdeckung als an meinem Arbeitsplatz (+/- 50m in jede Richtung) dürfte es an unserer Uni nicht geben. :)

Dot

Senior Schreiberling

  • "Dot" started this thread

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

33

Wednesday, April 2nd 2008, 9:54pm

Also ich hab es jetzt mitlerweile mit nem Symbian OS hinbekommen, allerdings nur an 2 APs.
Komischerweise kann ich mich an den meisten APs nicht anmelden, da verlangt er von mir nen WEP Schlüssel ?(
Also einmal gings heute im Rechenzentrum und einmal in der Mensa unten. In der TiB und im Hauptgebäude hat es nicht funktioniert.
Weiss nicht, vielleicht gibs noch Probleme mit den APs?
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

//-\\//-\\

Trainee

  • "//-\\//-\\" is female

Posts: 62

Date of registration: Oct 31st 2004

Location: Hannover

Occupation: Informatik

34

Thursday, April 3rd 2008, 10:14am

Ich habe auch Probleme mit LUHWPA, will allerdings nur "ganz normal" mit meinem Laptop (Vista) verbinden. Wenn ich am Ende die Anmeldeinformationen (Username, Pass, Domain) angeben soll, krieg ich danach eine Meldung, dass er nicht verbinden kann, weil die Authentifikation falsch ist. Es kann aber nicht sein, da ich mit diesen Angaben auch über vpn-Client verbinde. Ich habe auch auf https://passwort.rrzn.uni-hannover.de/ mein Passwort geändert. Weiss vielleicht jemand, woran es liegt?


EDIT: Das Problem hat sich erledigt. Es lag wohl an der relativ schwachen Verbindung (3 von 5 Balken). Bei voller Stärke konnte ich dann verbinden. Komisch eigentlich, denn mit dem vpn-Netz kann ich (zwar nach einigen Wiederwahlversuchen, aber trotzdem) auch mit 3 Balken verbinden...
"Die Größe jedes Menschen lässt sich als ein Bruch darstellen. Im Zähler steht das, was er ist ist und im Nenner das, was er von sich denkt."
Fjodr Dostojewski

This post has been edited 1 times, last edit by "//-\\//-\\" (Apr 4th 2008, 10:30am)


yv

Junior Schreiberling

  • "yv" is female

Posts: 229

Date of registration: Dec 11th 2001

35

Thursday, April 3rd 2008, 12:06pm

P1i und Zertifikate?

@Dot:
Wie hast du das mit dem P1i denn mit dem Zertifikat gemacht?
Kann man da irgendwie die Überprüfung ausschalten oder hast du es irgendwohin kopiert?
Falls zweiteres, welches Format nimmt man da? Ich habe es als txt, pem, crt, der, cab, cpf gefunden. Was nimmt man denn für Symbian und wo muss es hin?
Du siehst, ich habe da voll keine Ahnung von. :)

Ich habe übrigens auch 3 Access Points in Reichweite, die alle einen WEP-Schlüssel möchen. Dachte das läge an meinem fehlenden Zertifikat.

This post has been edited 4 times, last edit by "yv" (Apr 3rd 2008, 2:12pm)


Dot

Senior Schreiberling

  • "Dot" started this thread

Posts: 618

Date of registration: Feb 3rd 2003

Location: Ex-Europameisterland

Occupation: 4TheScience

36

Thursday, April 3rd 2008, 2:30pm

Ist eigentlich ganz einfach, du gehst auf diese Seite https://www.pki.dfn.de/index.php?id=globalroot
und lädst dir da das Zertifikat runter, ich glaube beim P1i müsste .crt und .der gehen, weiss nicht mehr welches ich genommen habe, geht aber mit 2 Formaten, ich weiss auf jeden Fall, dass es nicht .txt war*g
Das kopierst du dir irgendwo in deinem Dateiordner auf dem Handy und klickst drauf, dann installiert er dir das und fertig :)
Kannst unter Hauptmenü-->Systemsteuerung-->Sicherheit-->Zertifikats-Manager und dort bei CA überprüfen ob dann das Telekom-Zertifikat drinne ist.
Das wars dann auch schon. Nur versteh ich echt nicht, wieso so viele APs einen WEP Schlüssel verlangen, ich dachte 80% der APs seien schon auf WPA umgestellt, aber für mich sieht das umgekehrt aus :D
C:\reality.sys has errors - Reboot the universe? (Y/N)

Real programmers don't comment their code.
It was hard to write, it should be hard to understand

yv

Junior Schreiberling

  • "yv" is female

Posts: 229

Date of registration: Dec 11th 2001

37

Thursday, April 3rd 2008, 2:38pm

Vielen Dank Dot. Die Seite hatte ich schon gefunden, nur weiter wuste ich nicht so recht. Deine Anleitung klingt echt ausführlich, danke.
Das probier ich heute Abend mal aus.

Was das mit dem WEP-Schlüssel soll weiss ich auch echt nicht. Der AP der am nächsten von mir ist (Appelstr. 4, 1.OG, I&U-Labor) und einen Schlüssel will ist auf jeden Fall vor kurzer zeit ausgetauscht worden und WPA2 unter Ubuntu klappt auch mit ihm. Nur Handys scheint er zu hassen, hier kam glaub ich noch keiner mit seinem rein.

This post has been edited 2 times, last edit by "yv" (Apr 3rd 2008, 3:44pm)


julianr

Erfahrener Schreiberling

Posts: 298

Date of registration: Oct 13th 2005

Location: I live in a giant bucket.

38

Friday, June 6th 2008, 1:24pm

Wie ist jetzt eigentlich der Status des LUHWPA? Ich muss bei jedem Verbinden 2x mein 801.x Passwort eingeben und 1-5 Mal verbinden, bis ich drin bin, und selbst dann fliege ich so regelmäßig raus wie vorher mit dem VPNClient (Standort unterm Lichthof). Braucht man einfach ein cooleres Betriebssystem dafür oder wird da noch gebastelt?

sos1981

Alter Hase

  • "sos1981" is male

Posts: 1,562

Date of registration: Oct 28th 2003

Location: Wolfsburg

Occupation: Testentwickler

39

Friday, June 6th 2008, 1:29pm

hmm, das scheint ein Problem mit deiner Konfiguration zu sein. Bei mir (WinXP pro) läuft das ohne Probleme. Password muss ich nicht mehr eingeben, automatischer Login funzt und rausschmeißen tut mich das WPA auch nicht.
Der Einzigste ist noch viel einziger als der Einzige!

julianr

Erfahrener Schreiberling

Posts: 298

Date of registration: Oct 13th 2005

Location: I live in a giant bucket.

40

Friday, June 6th 2008, 2:18pm

OK. Hat jemand auf OS X bessere Erfahrungen gemacht als ich, oder ist das da ein allgemeines Problem?

This post has been edited 1 times, last edit by "julianr" (Jun 6th 2008, 2:18pm)