You are not logged in.

sos1981

Alter Hase

  • "sos1981" is male

Posts: 1,562

Date of registration: Oct 28th 2003

Location: Wolfsburg

Occupation: Testentwickler

21

Thursday, October 23rd 2008, 3:30pm

retr0virus war schneller.
Der Einzigste ist noch viel einziger als der Einzige!

This post has been edited 1 times, last edit by "sos1981" (Oct 23rd 2008, 3:31pm)


Ginugagap

Praktikant

Posts: 4

Date of registration: Oct 23rd 2008

22

Thursday, October 23rd 2008, 3:55pm

Dasselbe gilt auch, wenn ihr Versuch 1 schafft, 2 nicht, 3 und 4 wieder schafft und die Wiederholung von Versuch 2 aber wieder nicht schafft. Dann sollten V1,V3,V4 nicht nochmal wiederholt werden müssen


aber das gilt solange die Gruppenzusammenstellung nicht ändert oder wie?

So kann man sagen, es gibt keine Grenze wie viel man durchgefallen haben kann oder? Man kann immer im nächsten WS machen

Jessie

Unregistered

23

Thursday, October 23rd 2008, 4:10pm


(... ) aber das gilt solange die Gruppenzusammenstellung nicht ändert oder wie?

Genau so ist es.

In den letzten Jahren war es so, dass generell ein nicht bestandener Versuch zeitnah (irgendwann im Dezember war es meistens) wiederholt werden durfte. Sollte noch ein anderer nicht bestanden werden, musst Du bzw. Deine Gruppe im nächsten Jahr den/die nicht bestandenen Versuch(e) nachholen oder besser ausgedrückt: Du meldest Dich erneut für das PTI an und musst die bereits bestandenen Versuche freundlicherweise nicht nochmal machen (ist nicht selbstverständlich). Hast Du Dich in diesem Semester für die Prüfung angemeldet, ist damit natürlich Dein Freiversuch (sofern Du diesen noch hast) weg und im nächsten Jahr musst Du bestehen, sonst hast Du dort eine Deiner insgesamt im Studium 9 (neun) erlaubten Fünfen dafür verbraten, was ja sehr ärgerlich wäre.

Ich frag mich jetzt allerdings selber, wie das ist, wenn man vor der Prüfungsanmeldung Ende November/Anfang Dezember schon Versuche erfolgreich absolviert hat, dann pausiert und sich nicht beim Prüfungsamt für das PTI anmeldet und im nächsten Jahr einfach die noch fehlenden Versuche macht... hm. Dürfte nicht zählen, nein. Dann hat man nichts von der Prüfungsleistung abgelegt und muss alle nochmal machen.
Also besser: Gut vorbereiten und jetzt durchziehen. :)

EDIT: Aber wo wir schon beim Hardwareprojekt sind:
Ich habe gehört, es gibt hier Kapazitätsprobleme? 96 Plätze, aber über 100 Anmeldungen im Stud.IP? Ist hier jemand betroffen und kann was dazu sagen?

This post has been edited 1 times, last edit by "Jessie" (Oct 23rd 2008, 4:14pm)