You are not logged in.

Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male
  • "Torrero" started this thread

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

1

Tuesday, February 24th 2009, 3:44pm

Betriebssysteme-Klausur



könnte mir jemand mal erklären wie man generell bei dieser Art von Aufgaben vorgeht, irgendwie kann ich mir da keinen Reim mehr drauf bilden

BLUESCREEN

Junior Schreiberling

  • "BLUESCREEN" is male

Posts: 244

Date of registration: Oct 11th 2005

2

Tuesday, February 24th 2009, 6:15pm

Du musst eine neue Tabelle mit neuem Inhalt schreiben. Dafür würde ich einfach erstmal für jeden Schritt, also für die Seitenanforderungen 2, 4, 6, 7, 0, die neuen Werte mit in die gegebene Tabelle reinquetschen, weil sich pro Schritt ja nur eine Zeile ändert.
LRU ist nicht auf den Vorlesungsfolien, sondern nur auf den Übungsfolien erklärt: Dabei wird einfach immer die am längsten nicht gelesene Seite entfernt, wenn Platz benötigt wird.

PS: Woher kommt die Aufgabe? Bei den Übungsaufgaben sind meistens Lösungen dabei (teilweise aber verstreut in anderen Dateien) und bei den alten Klausuren auch.

Torrero

Senior Schreiberling

  • "Torrero" is male
  • "Torrero" started this thread

Posts: 854

Date of registration: Oct 16th 2003

Location: Laatzen

Occupation: Angewandte Informatik

3

Tuesday, February 24th 2009, 9:59pm

PS : Aus einer alten Klausur

Das Grundprinzip hab ich jetzt verstanden, 2-3 Fragen zu den Algorithmen hab ich noch, aber ich guck jetzt erstmal selbst, ob die sich in Luft auflösen, dann wäre ich eine Woche vor der Klausur fast durch mit der Wiederholung

BLUESCREEN

Junior Schreiberling

  • "BLUESCREEN" is male

Posts: 244

Date of registration: Oct 11th 2005

4

Wednesday, March 4th 2009, 3:18pm

Die Klausur beginnt morgen übrigens um 9:00 Uhr.