Sie sind nicht angemeldet.

Shadow

... mit bunten Sternchen und so

  • »Shadow« ist männlich
  • »Shadow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 21.12.2001

Wohnort: Hamburg

1

10.10.2002, 22:39

WLAN von Media Markt

Hi!

Ich habe mir gestern das Sitecom-WLAN Set vom Mediamarkt zugelegt. :)

Die PC-Card hat einen ATMEL-Chipsatz (Kein PRISM, oh Wunder!) und sollte mit Linux funktionieren, konnte das aber noch nicht verifizieren.

Der USB-Adapter ist baugleich zum ZCom XI-725 und basiert auf einem Prism 2.5 Chipsatz. Trotzdem schaffe ich es nicht ihn unter Linux zum Laufen zu bringen.

Auch intensives Newsgroups-Lesen und stundenlange Googeleien haben nur ergeben, dass keiner weiß, wie's geht. :(

Naja, wenn die PC-Card unter Linux läuft, nehme ich dem geschenketn USB-Adapter dazu. Zu dem Preis...

Ansonsten: Media Markt tauscht um... ;)

Bis dann
Jens
"Man hält die Erzeugung von Information für ein Zeichen von Intelligenz, während in Wirklichkeit das Gegenteil richtig ist: Die Reduktion, die Auswahl der Information ist die viel höhere Leistung."
-- Heinz Zemanek

absynth

Gründervater

  • »absynth« ist männlich

Beiträge: 666

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: M. SC. Informatik

2

10.10.2002, 23:42

Zitat

Original von Shadow
Der USB-Adapter ist baugleich zum ZCom XI-725 und basiert auf einem Prism 2.5 Chipsatz. Trotzdem schaffe ich es nicht ihn unter Linux zum Laufen zu bringen.


Willkommen im Club. Ich habe zumindest (mit den Atmel-Drivern unter http://atmelwlandriver.sourceforge.net bzw. mit den http://www.linux-wlan.com/ Dingern) dem USB-Gerät bereits eine erfolgreiche Installation abnötigen können, allerdings möchte wlan0 nicht pingen. Alle Frames werden wie folgt gedroppt:

p80211knetdev_hard_start_xmit: Tx attempt prior to association, frame dropped.

Was auch immer das heißen soll - es funzt jedenfalls nicht.
Der Rechner, auf dem ich das ganze verfrickle, ist eine Redhat 8.0 mit 2.4.18-14 und UHCI-Module (NICHT usb-uhci, das soll stinken).

--ck
I refuse to submit
To the god you say is kind
I know what's right, and it is time
It's time to fight, and free our minds
http://www.christopher-kunz.de/

Shadow

... mit bunten Sternchen und so

  • »Shadow« ist männlich
  • »Shadow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 21.12.2001

Wohnort: Hamburg

3

12.10.2002, 22:35

Das USB-Ding (oder zumindest sein Treiber) hat sogar reproduduzierbar zwei verschiedene Windows-Rechner gecrasht, wenn ich es im Betrieb angesteckt hab. X(
Der Quatsch hat mich zwei durcharbeitete Nächte gekostet - ohne Ergebnis. Jetzt REICHTS.
Ich hab den Elektronikschrott heute zum MediaMarkt zurückgetragen und im Internet ne Netgear MA401 und nen AccessPoint geordert. :]

==> Auf die Netgear warten und dann nochmal probieren...

Shadow
"Man hält die Erzeugung von Information für ein Zeichen von Intelligenz, während in Wirklichkeit das Gegenteil richtig ist: Die Reduktion, die Auswahl der Information ist die viel höhere Leistung."
-- Heinz Zemanek

absynth

Gründervater

  • »absynth« ist männlich

Beiträge: 666

Registrierungsdatum: 10.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: M. SC. Informatik

4

13.10.2002, 15:57

Zitat

Original von Shadow
Das USB-Ding (oder zumindest sein Treiber) hat sogar reproduduzierbar zwei verschiedene Windows-Rechner gecrasht, wenn ich es im Betrieb angesteckt hab. X(


Also, bei mir läuft das usb-teil reproduzierbar auf zwei verschiedenen windows-rechnern prächtig.

--ck
I refuse to submit
To the god you say is kind
I know what's right, and it is time
It's time to fight, and free our minds
http://www.christopher-kunz.de/