You are not logged in.

  • "Von einem der Auszog ..." is male
  • "Von einem der Auszog ..." started this thread

Posts: 15

Date of registration: Jan 24th 2008

1

Saturday, March 27th 2010, 12:05pm

Alte Klausuren

Hey,

ich wollte mal Fragen ob es alte ET Klausuren gibt, ich meine jetzt nicht die Probeklausuren, sondern die richtigen Klausuren.

Wenn es die irgendwo geben sollte oder jemand die hätte wäre es sehr nett wenn er/sie mir sie geben könnte oder sagen kann wo man sie findet.

Haben Sie Lust, mein Schicksal zu sein?

Cid

Trainee

  • "Cid" is male

Posts: 81

Date of registration: Oct 5th 2005

Occupation: Informatik

2

Saturday, March 27th 2010, 2:30pm

die Antwort ist relativ leicht, wenn sich nichts geändert hat die letzten Jahre...

da die Aufgaben für Klausuren aus nem relativ kleinen Pool ausgewählt werden,
sind die Klausuren eigentlich nie rausgegeben worden!

Wenn du Glück hast, dann haben einige Studis Gedächtnisprotokolle (so die groben Aufgabenstellungen, erst "kurz" nach der Klausur festgehalten, weil man ja alle Zettel abgeben muss) angefertigt noch und können die an dich weiterleiten!
Ich bin ein Zweitsemester - bitte, belästigen Sie mich nicht damit! :sleeping:
Ein Mathematiker ist eine Maschine, die Kaffee in Theoreme verwandelt. -Paul Erdös

AlexL

Junior Schreiberling

  • "AlexL" is male

Posts: 222

Date of registration: Feb 10th 2008

Location: Walsrode

Occupation: Master Informatik

3

Saturday, March 27th 2010, 3:42pm

Falls wer hat ich nehm auch :-)

Hab nur welche vor 2004 die somit zu alt sind da von Prof Barke

  • "Von einem der Auszog ..." is male
  • "Von einem der Auszog ..." started this thread

Posts: 15

Date of registration: Jan 24th 2008

4

Saturday, March 27th 2010, 5:04pm

Ach so alles klar,
danke für die schnelle Antwort.

Ein kleine Frage habe ich nochmal:
Die Probeklausuraufgaben sind doch ehemalige Klausuraufgaben von Barke? Und die kommen nicht in den derzeitigen Klausuren dran, oder sehe ich da was falsch?

Haben Sie Lust, mein Schicksal zu sein?

5

Sunday, March 28th 2010, 9:04pm

Fragst du gerade, ob Aufgaben, die in den Probeklausuren vorkommen, auch in der richtigen Klausur gestellt werden?

  • "Schokoholic" is male

Posts: 2,517

Date of registration: Oct 4th 2006

Location: Hannover

Occupation: Haarspaltung

6

Monday, March 29th 2010, 8:50am

Die Probeklausuraufgaben sind doch ehemalige Klausuraufgaben von Barke? Und die kommen nicht in den derzeitigen Klausuren dran, oder sehe ich da was falsch?

Naja, vermutlich werden die Aufgaben in der richtigen Klausur schon eine gewisse Ähnlichkeit mit den Probeaufgaben haben, sonst würde man es bestimmt nicht "Probeklausur" nennen. Aber wie die neue Klausur wirklich aussieht wird dir niemand sagen können, außer der Übungsleiterin -- und die wird es nicht tun. Am besten bereitet man sich sowieso auf den Stoff vor, so dass man alles wirklich verstanden hat, und nicht auf die Klausur, indem man nur Aufgaben rechnet "die drankommen könnten".

sos1981

Alter Hase

  • "sos1981" is male

Posts: 1,562

Date of registration: Oct 28th 2003

Location: Wolfsburg

Occupation: Testentwickler

7

Monday, March 29th 2010, 9:41am

Am besten bereitet man sich sowieso auf den Stoff vor, so dass man alles wirklich verstanden hat, und nicht auf die Klausur, indem man nur Aufgaben rechnet "die drankommen könnten".

Da muss ich Fritz absolut zustimmen: in ETechnik muss man so gut wie alles können. Man kann sich zwar die Aufgaben Themen gut denken (wie z.B. B-Feld, E-Feld, Ausgleichsvorgänge....), aber das schließt ja schon mit ein, dass man auch die anderen Themen, wie z.B. Spannungsteiler, oder einfach nur die Wiederstandsbestimmung, im Schlaf beherrschen sollte. Außerdem kommen am Anfang ja immer diese Kurzfragen, wo es um alle Themen geht. Hier kann man mit relativ wenig Aufwand gute Punkte holen, wenn man die Sachen verstanden hat.
Der Einzigste ist noch viel einziger als der Einzige!

Cid

Trainee

  • "Cid" is male

Posts: 81

Date of registration: Oct 5th 2005

Occupation: Informatik

8

Monday, March 29th 2010, 4:19pm


Naja, vermutlich werden die Aufgaben in der richtigen Klausur schon eine gewisse Ähnlichkeit mit den Probeaufgaben haben, sonst würde man es bestimmt nicht "Probeklausur" nennen. Aber wie die neue Klausur wirklich aussieht wird dir niemand sagen können, außer der Übungsleiterin -- und die wird es nicht tun. Am besten bereitet man sich sowieso auf den Stoff vor, so dass man alles wirklich verstanden hat, und nicht auf die Klausur, indem man nur Aufgaben rechnet "die drankommen könnten".
*anschließ*
Also die Probeklausur kann ein guter Wegweiser sein für gewisse Sachen. Z.B. was man noch nicht so verstanden hat und nochmal lesen sollte für die Klausur. Die Dinger zeigen auch den ungefähren Aufbau der Aufgaben (relativ viel Text mit einigen Informationen).
Liegt vielleicht einfach daran, dass die mit den Fragen ziemlich in die Breite gehen.
Nur Schwerpunkte der Prüfung sollte man nicht abschätzen.
Ich bin ein Zweitsemester - bitte, belästigen Sie mich nicht damit! :sleeping:
Ein Mathematiker ist eine Maschine, die Kaffee in Theoreme verwandelt. -Paul Erdös