You are not logged in.

Nagezahn

Junior Schreiberling

  • "Nagezahn" is male
  • "Nagezahn" started this thread

Posts: 198

Date of registration: Feb 9th 2010

Location: Nordstadt

1

Friday, July 16th 2010, 8:07pm

Klausur Diskrete Strukturen

Hallo zusammen,

wie erging es euch mit der Klausur? Ich muss sagen, sie war im Vergleich zur Klausur des letzten Jahres (habe die zur Vorbereitung durchgerechnet) viel schwieriger. Klar, ein Teil der Aufgaben aus der alten Klausur gab es in diesem Jahr als Übungsaufgaben, insofern ist das nur bedingt vergleichbar. Aber vor allem Aufgabe 3 hatte es meiner Meinung nach in sich.

Wie seht ihr das?

epix

Junior Schreiberling

  • "epix" is male

Posts: 191

Date of registration: Sep 28th 2009

Location: Hannover

2

Friday, July 16th 2010, 8:12pm

Huhu,

ich wär fast vom Stuhl gefallen als ich die Klausur gesehen hab.

Abgesehen von Aufgabe 4 war ich überall etwas ratlos. War auf definitiv ein gutes Stück schwerer als die Klausur von 2009 und 2006 von Erné die ich gerechnet hab.
Und um einiges Text-lastiger. Bei mir zumindest ;) Kein wirklicher Vergleich zu den alten Klausuren und dem Bonustest.

War dann doch beruhigt, dass viele etwas überrumpelt wurden von der Klausur.

Naja, mal den Mittwoch abwarten ob ich mir genug zusammengereimt habe ;)

Gruß Jan :thumbdown:

3

Friday, July 16th 2010, 8:31pm

Ich muss sagen, dass ich besonders von Herrn Holm sehr enttäuscht bin, der an der Klausur zumindest mitgewirkt haben wird (gehe von einem ca. 50%igen Anteil aus). Während der Übungen hat er Sätze von sich gegeben wie "Wir verlangen in der Klausur keine sehr großen Transferleistungen", oder "Wer der Übungen drauf hat, der hat auch kein Problem mit der Klausur" und somit in Aussicht gestellt, eine Klausur, die sich an den Übungsaufgaben orientiert, zu bekommen. Natürlich, es gibt nie einen Anspruch auf so etwas und ich möchte auch nicht solche Wörter verwenden wie "unfair", "ungerecht" oder so. Eine Bewahrheitung seiner Aussagen kann ich nach dieser Klausur aber beim besten Willen nicht erkennen.

Ich habe von der Klausur ganz andere Themen erwartet und das hektische Geraschel im Audimax bestätigt mir: Das ging nicht nur mir so. Man hätte das Wissen von Diskrete Strukturen durchaus mit "praktischeren" Aufgaben abfragen können. Ein Vergleich zur Vorjahresklausur ist aus meiner Sicht - und da schließe ich mich meinem Vorredner an - in keinster Weise möglich, weder was Inhalte, noch den Schwierigkeitsgrad angeht.

Jedem wünsche ich das Beste, was die Benotung der Klausur angeht, befürchte aber, dass die Veranstalter von Diskrete Strukturen erst durch das Ergebnis erfahren werden, auf welchem Level sich diese Klausur bewegt hat (woraus sich für mich eine Hoffnung auf "Einsicht" ergibt, was denjenigen, die jetzt mitgeschrieben haben, allerdings nichts mehr nützen wird).

Genießt das Wochenende alle zusammen!

Sebastian

Trainee

  • "Sebastian" is male

Posts: 101

Date of registration: Sep 21st 2007

Location: Hannover

4

Friday, July 16th 2010, 8:45pm

Fand die Klausur ebenfalls heftig.
Ich hatte im Bonustest volle Punktzahl und bin in DS ansonsten auch ziemlich sicher und hatte trotzdem schwer zu kämpfen.
Ich denke mal, dass ich irgendwas zwischen 50-70% der Punkte haben werde, aber mehr auf keinen Fall.

Bin gespannt auf den Ausfall (und wie weit sie runtergesetzt werden wird).
try {MessageBox.Show(message);} catch(Exception e) {MessageBox.Show(e.Message);}

Skuld

Erfahrener Schreiberling

  • "Skuld" is male

Posts: 344

Date of registration: Oct 2nd 2007

Occupation: Student

5

Friday, July 16th 2010, 9:05pm

Huhu,

ich wär fast vom Stuhl gefallen als ich die Klausur gesehen hab.
This. Habe dann aber trotzdem noch relativ viel hinbekommen, und hoffe dass ich mit meinen überragenden 2 Bonuspunkten bestehe. Ich hab auch eine mehr "praktisch" orientiertere Klausur erwartet... aber laut Komilitonen gab es bei Erné schon mal Nachschreibklausuren, daher ist noch nicht alle Hoffnung verloren.
Hello, IT, have you tried turning it off and on again?

Wo schlafen Schmetterlinge eigentlich?

Sebastian

Trainee

  • "Sebastian" is male

Posts: 101

Date of registration: Sep 21st 2007

Location: Hannover

6

Friday, July 16th 2010, 9:13pm

Die Nachschreibklausuren (im gleichen Semester) sind lediglich für Studenten anderer Studiengänge (Comp.Ing. und was es da sonst noch gibt).
Wir Informatiker können da nicht teilnehmen.
try {MessageBox.Show(message);} catch(Exception e) {MessageBox.Show(e.Message);}

This post has been edited 1 times, last edit by "Sebastian" (Jul 16th 2010, 9:14pm)


jasper

Trainee

  • "jasper" is male

Posts: 35

Date of registration: Sep 28th 2009

Location: Hannover

7

Friday, July 16th 2010, 9:31pm

Ich fand es auch recht schwierig. Die Induktion war erwartet schwer und da hatte ich ohnehin gehofft, die irgendwo shcon vorliegen zu haben -hatte ich aber nicht - und habe sie so nicht ganz fertig gekriegt.
Extrem schwer und erwartet waren die Teile von Aufgabe 3, in denen es hiess "zeige, ....". Da habe ich eins gemacht und werde sehen, ob das so richtig ist, das andere habe ich komplett freigelassen - habe ich auch von einigen anderen gehört.
Insgesamt war es aber okay - die Mathematiker scheinen einfach ungern viele gute Noten zu vergeben - aber bestehen sollte drin sein.

PS: Es haben auch verdammt viele ältere Semester mitgeschrieben, wie war deren Eindruck im Vergleich zu möglicherweise nicht bestandenen alten Klausuren (falls jemand vielleicht damals und heute Vorlesung und Übung besucht hat wäre es sehr interessant)?

suey

M.Sc.

  • "suey" is female

Posts: 485

Date of registration: Sep 29th 2009

8

Friday, July 16th 2010, 9:44pm

Kann euch nur zustimmen, hatte mir auch mehr praktische Aufgaben erhofft, die Klausur war ja wirklich sehr Theorie- und Beweis-lastig. Bin gespannt auf den Ausfall, wenn man von den älteren Semestern so hört "für DS musste ich nicht viel lernen, zwei, drei Stunden und ich habs locker bestanden" und ich dann unsere Klausur anschaue... schade, hatte auch auf eine halbwegs gute Note gehofft, aber für mich wirds wohl nur ein knappes Bestehen sein (komme auf grob geschätzte 35-40% plus Bonuspkt).
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie den Schnitt runtersetzen, um ein besseres Klausurergebnis zu erzielen, denke mal das läuft so wie in Analysis und die Grenzen und Noten bleiben - an sich sind 30% ja nicht viel zum Bestehen.

matthiass

Trainee

  • "matthiass" is male

Posts: 117

Date of registration: Sep 30th 2009

9

Friday, July 16th 2010, 9:48pm

Quoted

an sich sind 30% ja nicht viel zum Bestehen.


Wo hast du denn die 30% her?
Herr Holm meinte heute in der Übung, dass man mit 50% definitiv bestanden hat, wollte aber keine Aussagen drüber machen, ob die Grenze bei schlechtem Ausfallen nach unten korrigiert wird..

suey

M.Sc.

  • "suey" is female

Posts: 485

Date of registration: Sep 29th 2009

10

Friday, July 16th 2010, 10:07pm

Soweit ich weiß, lag die Grenze in den vergangenen Jahren immer bei einem Drittel der Punkte. Meine Hand würd ich dafür zwar nicht ins Feuer legen, aber eigentlich bin ich mir da recht sicher ;)

Skuld

Erfahrener Schreiberling

  • "Skuld" is male

Posts: 344

Date of registration: Oct 2nd 2007

Occupation: Student

11

Friday, July 16th 2010, 10:30pm

Soweit ich weiß, lag die Grenze in den vergangenen Jahren immer bei einem Drittel der Punkte. Meine Hand würd ich dafür zwar nicht ins Feuer legen, aber eigentlich bin ich mir da recht sicher ;)
Ein Drittel sind aber 33,3333333... % :D
Hello, IT, have you tried turning it off and on again?

Wo schlafen Schmetterlinge eigentlich?

Cipher

Junior Schreiberling

  • "Cipher" is male

Posts: 156

Date of registration: Oct 15th 2002

Location: Berlin

Occupation: IT Application Consultant

12

Friday, July 16th 2010, 11:46pm

Hmpf, das hat mich dann (als älteres Semester) doch etwas überrascht. Habe DS zwar zum ersten Mal geschrieben, aber nach den Bonustestaten und der Klausur vom letzten Jahr Sommersemester habe ich leichtere Kost erwartet als das, was heute auf den Tisch kam.

This post has been edited 1 times, last edit by "Cipher" (Jul 16th 2010, 11:47pm)


Willi

Unregistered

13

Saturday, July 17th 2010, 12:13am

Ich war auch etwas überrascht als ich den ganzen Text gesehen habe. Das Niveau der Bonustest-Aufgaben war ja relativ vergleichbar mit dem der letzten Klausur aus dem SS 2009. Ich hab mich drauf verlassen, dass die Klausuraufgaben doch einen ähnlichen Anforderungsgrad haben würden, wie im Bonustest die Aufgaben. Tja, falsch gedacht. Aufgabe 3 hat mich dann auch kalt erwischt... Naja, immerhin bin ich ja nicht der Einzige hier, der nich so ganz klar kam^^

hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

14

Saturday, July 17th 2010, 12:19am

War auch negativ überrascht. Hatte DS schon 2009 gehört, aber weil ich im Bonustest 0 Punkte hatte, hab ich die Klausur nicht geschrieben ... die imho SEHR einfach war.
Dieses mal wars genau umgekehrt, hab im Bonustest ganz gut abgeschnitten, aber die Klausur ... oh oh ... :wacko:
Es kamen nur 2 kleine Rechenaufgaben dran, ansonsten viel Text und beweisen, daher schliesse ich mich meinen Vorrednern an und hoffe dass sie den Schnitt senken oder gar ne Aufgabe aus der Wertung nehmen.

Konnte man durch die Bonuspunkte eigentlich eine nicht bestandene Klausur bestehen? DAS wäre jetzt echt cool.

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

Skuld

Erfahrener Schreiberling

  • "Skuld" is male

Posts: 344

Date of registration: Oct 2nd 2007

Occupation: Student

15

Saturday, July 17th 2010, 12:38am


Konnte man durch die Bonuspunkte eigentlich eine nicht bestandene Klausur bestehen? DAS wäre jetzt echt cool.

HAVE PHUN!
Ist doch durch die PO allgemein ausgeschlossen, oder irre ich mich da?
Hello, IT, have you tried turning it off and on again?

Wo schlafen Schmetterlinge eigentlich?

hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

16

Saturday, July 17th 2010, 1:05am

Bin PO04, kenne mich in der PO09 nicht so gut aus, aber für die PO04 ist explizit drum gebeten dass wenn es Bonuspunkte gibt, so sollten diese auch zum Bestehen einer Klausur verhelfen können. So hat mir das zumindest Prof. Lipeck letztes oder vorletztes Semester erzählt. Allerdings ist das im Spielraum des Professors, er kann es ermöglichen sofern die PO das zulässt oder eben nicht.
Habe auch erst 2 Fächer oder so gesehen die das umgesetzt haben. 1 davon war Numerik vorletztes Sem. zumindest (inzwischen nicht mehr soweit ich weiss).
Hat jedoch dazu geführt dass das System ausgenutzt wurde, Leute - glaube Comp. Ings. - die in den Hausaufgaben fast volle Punktzahl hatten, hatten in der Klausur beinahe keine Punkte und trotzdem bestanden. Glaube ich weiss wieso. ;)

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

epix

Junior Schreiberling

  • "epix" is male

Posts: 191

Date of registration: Sep 28th 2009

Location: Hannover

17

Saturday, July 17th 2010, 1:06am

In der Übung wurde zu der Frage gesagt dass sie sich das offen halten wollen. Schnitt senken wäre mir allerdings lieber ;)

hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

18

Saturday, July 17th 2010, 1:15am

Naja die netteste Lösung wäre es, für alle den Schnitt zu senken.
Aber die fairste wäre es, die Bonuspunkte einzubeziehen. Damit belohnt man schliesslich die Leute die gelernt haben.
Denke aber dass jede Form der Intervention nun gerne gesehen ist. :D

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

Posts: 44

Date of registration: Jun 16th 2010

19

Saturday, July 17th 2010, 9:21am

also ich meine, dass in unserer Übung gesagt wurde, dass wenn man die klausur nicht bestanden hat, aber es eben durch die bonustestpunkte reichen würde, würde man sie dazurechnen, jedoch "gab es so einen fall letztes semester gar nicht" :D

hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

20

Saturday, July 17th 2010, 10:40am

Hoffentlich.
Ich denke dass dieses mal die Klausur einfach grundlegend anders ausgesehen hat weil sie ne Kofferklausur war. Und da wurden alle von überrascht.

HAVE PHUN!
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)