You are not logged in.

nightmare

Trainee

  • "nightmare" is male
  • "nightmare" started this thread

Posts: 81

Date of registration: Sep 28th 2009

1

Wednesday, June 27th 2012, 12:48pm

HDMI Kabel Problem Play Station 3...

Moin,
Ich spiele Fifa 12 auf Play Station 3 bisher nur mit Scart Anschluss.Nun habe ich mir ein HDMI Kabel von einem Kumpel ausgeliehen.Eine andere Welt muss ich sagen.Mein Problem ist dass das Spiel "langsamer" abläuft...Das Spielgeschehen ist nicht mehr so flüssig wie mit Scart Anschluss...Einige wissen bestimmt was ich meine.Wie ist das technisch zu erklären? Brauch ich ein speziellen HDMI Kabel?

  • "Schokoholic" is male

Posts: 2,518

Date of registration: Oct 4th 2006

Location: Hannover

Occupation: Haarspaltung

2

Wednesday, June 27th 2012, 2:18pm

[Thread Verschoben nach Tech Talk]

Mir fallen zwei Dinge ein, an denen so etwas liegen könnte, wobei ich als Disclaimer anmerken muss, dass ich von PS3 keine Ahnung habe.

  1. Die Verzögerung der Darstellung des Bildes auf dem Bildschirm könnte durch die zusätzlichen Encoder und Decoder in Konsole und Fernseher höher sein. Dadurch würde es so wirken, als ob das Spiel erst mit etwas Verzögerung auf deine Aktionen reagiert, weil das Bild später dargestellt wird.
  2. Über den SCART-Anschluss werden PAL-Signale mit 720x576 Pixeln übertragen, bei HDMI ist die maximal mögliche Auflösung höher. Möglicherweise schaltet die Konsole automatisch auf eine höhere (HD) Auflösung um und schafft dadurch weniger Bilder pro Sekunde.

Das Kabel könnte dabei höchstens auf die Verzögerung Einfluss haben, wenn zum Beispiel zu viele Bitfehler bei der Übertragung den Decoder im Fernseher dazu zwingen, den Datenstrom aufwendig zu rekonstruieren. Das halte ich aber für unwahrscheinlich.

sommla

Junior Schreiberling

  • "sommla" is male

Posts: 169

Date of registration: Oct 27th 2005

3

Wednesday, June 27th 2012, 2:35pm

Ich muss auch sagen, dass ich mich mit PS3 nicht auskenne, hatte aber mal eine Xbox 360.
Es könnte sein, dass Du vielleicht unter Einstellungen o.ä. die Auflösung oder Hz - Zahl ändern musst (bei der PS3).
Bei der Xbox kann man verschiedene Sachen diesbezüglich konfigurieren...

Ist jetzt nur geraten, aber vielleicht hilft das ;)
Lieber ein Haus im Grünen als 'nen Grünen im Haus.

Rick

Mädchen

  • "Rick" is male

Posts: 1,266

Date of registration: Mar 17th 2004

Location: ::1/128

Occupation: Forentroll

4

Wednesday, June 27th 2012, 5:35pm

Klingt mir tendenziell wie ein Fernseher, der entweder up- oder downscaling macht. Versuch den Fernseher in nativer Aufloesung anzusprechen, dann koennte das Problem geringer werden. Oder eben, dass du ein 50Hz-Signal fuetterst, weil er das per SCART erwartet, aber bei HDMI lieber ein 60Hz Signal moechte.

Auch koennten diverse Nachbearbeitungseffekte des TV dafuer sorgen, dass es eine Verzoegerung gibt.


Zur Klaerung aber nochmal die Frage: Handelt es sich um konstante Verzoegerung, oder um stocken/ruckeln?
Stocken koennte tatsaechlich am Kabel liegen, wenn dort Uebertragungsfehler auftauchen. Verzoegerung liegt am TV-Geraet.

Sometimes you've got to ask yourself: Is xkcd shitty today?

nightmare

Trainee

  • "nightmare" is male
  • "nightmare" started this thread

Posts: 81

Date of registration: Sep 28th 2009

5

Saturday, June 30th 2012, 4:55pm

Danke für die Ausführlichen antworten...Es lag an der Auflösung des Fernsehers, die ich runterstufen musste...
Aber generell hat mir auch ein Fachmann erzählt, dass HDMI gewöhnungsbedürftig ist und mit der Zeit die Augen soch dran gewöhnen :)

Posts: 39

Date of registration: Sep 29th 2011

6

Tuesday, July 3rd 2012, 5:47pm

Hatte das gleiche Problem mit der Xbox360 an einem Fernseher - Wenn man in de Spielemodus umgeschaltet hat, wurden die Bildverbesserer deaktiviert und der Input Lag beseitigt.