You are not logged in.

Oelkstul

random classifier

  • "Oelkstul" is male
  • "Oelkstul" started this thread

Posts: 60

Date of registration: Oct 9th 2007

1

Friday, April 26th 2013, 3:56pm

Mustererkennung - Meinungen/Vorschläge

Hallo Leute,

Wie im Datenbanksysteme-Thread angesprochen, gab es bei der Klausur im Fach Musterkennung im vergangenen Prüfungszeitraum bei der Klausur wohl starke Probleme, die Klausur beim Kürzen der Dauer auf 90 Minuten angemessen zu gestalten.

Im Gegensatz zu den alten Klausuren, welche auf 120 Minuten ausgelegt und in dieser Zeit in meinen Testläufen problemlos zu bewältigen waren, war die Zeit wirklich viel zu knapp.
Die Klausur bestand vorher aus einem Kurzfragenteil und 4 Aufgaben (WS11) oder auch einem größeren Kurzfragenteil und 3 Aufgaben (SS10).
Ähnlich wie bei der Klausur aus dem SS 2010 gab es im vergangenen Prüfungszeitraum 3 Aufgaben (eventuell leicht gekürzt um die letzten Teilaufgaben - diejenigen, die man nach der zeitraubenden initialen Rechnerei aus dem Ärmel schüttelt ) und einen längeren Kurzfragenteil.

Nach der Klausur (die ich in den letzten 10 Minuten auch noch grandios verkackt habe weil ich einfach nur sauer war..) stand ich nicht ganz alleine kopfschüttelnd da. Deshalb würde ich gerne hier Feedback holen, ob noch Andere die Klausur genauso wahrgenommen haben.

Ich denke dass es aufgrund der Art des Inhalts (insb. die Klassifikationsverfahren) eventuell schwer ist in diesem Fach eine angemessene 90 Minuten Klausur anzubieten. Daher würde ich es gut finden, wenn es wieder eine 120 Minütige Klausur geben würde.
Da eine Klausur laut PO (in der Regel) 12 bis 25 Minuten per LP betragen soll, wäre es dafür notwendig die Veranstaltung auf 5LP umzubauen. Ich denke nicht, dass sich das über das großzügige Spendieren eines LPs (30 Stunden) zum Selbststudium machen lassen wird, aber gerade bei Mustererkennung bietet es sich an noch weitere Laborübungen zum Vertiefen der einzelnen Verfahren anzubieten.

Abgesehen von der Klausur (und eventuell dem Vortragsstil), gibt es noch einen weiteren Punkt der sich verbessern lässt:
Derzeit gibt es die Veranstaltung nur im KKB MMK. Diesen habe ich extra dafür wählen müssen (ich habe Mustererkennung nur gehört weil ich machine learning toll finde und es da sonst etwas wenig Angebot gibt).
Ich denke dass man die Veransteltung auch im KKB IS anbieten könnte. Wie seht ihr das ?

Mit dem Feedback und den Vorschlägen werde ich dann zum Dozenten gehen.

Grüße,
Markus

This post has been edited 2 times, last edit by "Oelkstul" (Apr 26th 2013, 4:36pm)