Sie sind nicht angemeldet.

Nagezahn

Junior Schreiberling

  • »Nagezahn« ist männlich
  • »Nagezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Nordstadt

1

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 13:42

GMX will nicht an Uni-Adressen versenden

Hallo Leute,

seit mindestens gestern tritt das Problem auf, dass ich über Thunderbird+GMX keine Mails mehr an Uni-Adressen (<Person>@<Institut>.uni-hannover.de) verschicken kann. Google-Recherche bringt z.B. folgende Treffer:

https://www.heinlein-support.de/blog/mai…e-aaaaa-record/
http://www.computerbase.de/forum/showthr…5999&p=14669393

Hat hier noch jemand das Prolem oder kann einschätzen, ob der zuerst verlinkte Blogeintrag ins Schwarze trifft? Wenn ja, ist dann der Uni-Mailserver jetzt "inkompatibel" zu GMX/Web.de/...? Gibt es da einen Ansprechpartner auf Uni-Seite? RRZN?

[Edit]
Ach so, hier die Fehlermeldung von Thunderbird im Wortlaut:

Requested action not taken: mailbox unavailable
invalid DNS A/AAAA resource record.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nagezahn« (17. Oktober 2013, 13:44) aus folgendem Grund: Fehlermeldung hinzugefügt


fjen

  • »fjen« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2010

2

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 13:44

Wie genau sieht die Fehlermeldung denn aus?
// Edit: So wie ich das lese hilft wohl nur abwarten oder einen anderen Provider benutzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fjen« (17. Oktober 2013, 13:48)


Nagezahn

Junior Schreiberling

  • »Nagezahn« ist männlich
  • »Nagezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Nordstadt

3

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 13:51

Danke für deine Einschätzung. Ja, mit dem Gedanken, einen anderen Provider zu nehmen, spiele ich schon länger. Wenn's nur nicht so ein Aufwand wäre. :)

Habe nochmal ein bisschen getestet. Über die Weboberfläche wird die Mail scheinbar versendet (Erfolgsmeldung dort), sie kommt aber nicht an. Die andere Richtung geht wohl doch, eine Testmail ist bei mir angekommen.

  • »Schokoholic« ist männlich

Beiträge: 2 515

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

Wohnort: Hannover

Beruf: Haarspaltung

4

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 15:31

Gibt es da einen Ansprechpartner auf Uni-Seite? RRZN?

Im Zweifelsfall bei Mail-Problemen immer postmaster@domain. In diesem Fall @rrzn.

Nagezahn

Junior Schreiberling

  • »Nagezahn« ist männlich
  • »Nagezahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 9. Februar 2010

Wohnort: Nordstadt

5

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:36

Danke, merke ich mir. Geht übrigens seit gestern Abend wieder!

Benjamin

Segelnder Alter Hase

  • »Benjamin« ist männlich

Beiträge: 3 827

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2002

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Alumni

6

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:54

Das Problem betraf (betrifft?) Web.de und GMX und ging über >2 Tage.
Man konnte genauso nur sporadisch Emails an besagte Provider schicken,
je nachdem an welchen einzelnen Rechner hinter einem der MX-Hostnamen man geriet.
Dies Problem war auch nicht auf unsere Uni beschränkt.
Der heinlein-support.de-Blogeintrag ist schon passend.
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.