Sie sind nicht angemeldet.

Dexter

Junior Schreiberling

  • »Dexter« ist männlich
  • »Dexter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 27. Mai 2002

1

Mittwoch, 20. November 2013, 16:27

Microsoft Student Advantage Benefit

Weiß einer zufällig, ob die Uni Hannover da dran teilnehmen kann?

http://www.edu365.de/Office_365/Office_3…age_Benefit.htm

Quellcode

1
2
3
while ($asleep != true)  {  
  $sheep++;  
}

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2010

Wohnort: Celle

Beruf: Student

2

Mittwoch, 20. November 2013, 16:36

Am besten mal ans RRZN wenden.

Dexter

Junior Schreiberling

  • »Dexter« ist männlich
  • »Dexter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 27. Mai 2002

3

Donnerstag, 21. November 2013, 17:33

Ein Studienkollege hat sich schon gemeldet und folgende Antwort erhalten:

Zitat


"... vielen Dank für Ihre interessante Anfrage.

Um am Student Advantage Benefit Programm teilnehmen zu
können, müßte für die UNI ein Bundesvertrag abgeschlossen werden. Grob
geschätzt entstehen dadurch Kosten von ca. 100.000 €. Wenn diese Möglichkeit
für alle Studenten bestehen soll, ist eine Beteiligung aller Fakultäten
erforderlich. Dort sind die Vorstellungen unterschiedlich. Vielleicht ergeben sich durch einen Anlass in 2014 neue
Ansätze.

Diese Möglichkeit besteht auch für einzelne Fakultäten.
Das Student Advantage Benefit wäre dann nur für Studenten der Fakultät möglich
und sollte auch von der Fakultät verwaltet werden.

Wenn unerwartet ein Bundesvertrag für die gesamte UNI
abgeschlossen werden sollte, besteht auch die Möglichkeit einer Teilname am
Student Advantage Benefit Programm. Wir würden dann über diese Möglichkeit
informieren. ..."
Sieht also eher schlecht aus ... schade aber nachvollziehbar. :(

Quellcode

1
2
3
while ($asleep != true)  {  
  $sheep++;  
}

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dexter« (21. November 2013, 17:33)


fjen

  • »fjen« ist männlich

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2010

4

Donnerstag, 21. November 2013, 18:15

nicht verzweifeln http://www.libreoffice.org/

Dexter

Junior Schreiberling

  • »Dexter« ist männlich
  • »Dexter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 27. Mai 2002

5

Donnerstag, 21. November 2013, 21:57

Bitte nicht schon wieder Grundsatzdiskussionen zu dem Thema ... ich mag LibreOffice einfach nicht und bin mit MS Office deutlich produktiver unterwegs. Es wäre schön gewesen, wenn man das kostenlos hätte über die Uni beziehen können. Aber ich bin gerne bereit dafür auch Geld auszugeben um mir LibreOffice zu ersparen. Aber das ist wie so oft im Leben einfach Geschmacks- und Ansichtssache.

Quellcode

1
2
3
while ($asleep != true)  {  
  $sheep++;  
}

yv

Junior Schreiberling

  • »yv« ist weiblich

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2001

6

Dienstag, 26. November 2013, 14:58

Schreib ruhig mal ans Rechenzentrum, dass du die Teilnahme am Programm begrüßen würdest. Wenn das genügend und vllt. auch die Fachschaften mit machen, kann durchaus mal die Lizenz uniweit angeschafft werden.
Solange bekommst du Office aber hoffentlich zumindest günstiger über: asknet AG - Software-Portal Niedersachsen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »yv« (26. November 2013, 14:59)