Sie sind nicht angemeldet.

Shadow

... mit bunten Sternchen und so

  • »Shadow« ist männlich

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 21.12.2001

Wohnort: Hamburg

21

21.12.2002, 00:39

*lalala*
Mir war jetzt auch mal langweilig:

http://www.willmroth.de/hacker-obfuscated.scm
"Man hält die Erzeugung von Information für ein Zeichen von Intelligenz, während in Wirklichkeit das Gegenteil richtig ist: Die Reduktion, die Auswahl der Information ist die viel höhere Leistung."
-- Heinz Zemanek

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

22

21.12.2002, 00:58

Das erinnert mich irgendwie alles an den Obfuscated C Code Contest ...


Sowas ähnliches hat sogar mal jemand für Scheme veranstaltet: The Obfuscated Scheme Contest 2000.

Allerdings ist Scheme an sich ja bereits dermaßen "obfuscated", daß das eigentlich keine echte Herausforderung darstellt ... ;)
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

T2k

Erfahrener Schreiberling

  • »T2k« ist männlich

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 09.10.2002

Wohnort: da drüben, gleich dort.

Beruf: Warum? Hmm, weil ich sonst nix mit meiner Zeit anzufangen weiß :D

23

21.12.2002, 13:41

buh, jetzt hab ich keine lust mehr :rolleyes:

ne sowas is aber immer gut, da sieht mann dann das es auch so schöne funktionen wie list->string etc gibbt :D :D gleich ma ausprobiert und die gigantische zahl in ein wort verwandelt:
"EA^BLAZFAWADMNOPADQRSADTUVADWXYLA235BQA231GAIHAFIACHLALHAIHAFIACILAFHACILARHAOIALIAIHAFIACILARHAOIALHAIIAFIACILARHAOIALIAIHAFIACILA|BRAxGAIHAFIACHLAXHAUIARIAOHALIAIIAFIACILARHAOIALIAIIAFIACILACCQABDACCR"

oder auch:
"OOVKNIBHSKSXASYNKCFGIFINXBROSBINHUFXLJPJNFTSLGYNTSMBKPYQXBJGOANMOKXXIPSALDLWQNPHCICSJQNCJKTTPPUREDINUQESWUMPYDXSPDEWHKKULMVXAELQFBHDMCSLUTCMIIFLSENSCFALVYQSNVBWHGOGDSXCRJAAQRIVBTEVYMFNJNQBHJWVPCGTKNHASLIEWGWSMGGJQPEEFRWYJJRVTOFKRQNBIJXKFNJHOFUCEFOFAQWXMFYHCXLRNNUFNJRBXFGNJHCITN"

je nachdem welche basis zur komponentenbildung benutzt wird 8) aber code gibbet nich mehr, hab keine lust welchen zu schreiben der das wort wieder in ne zahl zurückwandelt (obwohls weniger zeilen währen als ich hier jetzt tippe :D )


T2k
Die zweithäufigste Todesursache eines Soldaten ist das Gewicht seines Rückentornisters ("http://olnigg.de/" Aug05/Nr120)