Sie sind nicht angemeldet.

pliedtke

Trainee

  • »pliedtke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 25.10.2010

1

02.11.2014, 13:16

Rechnungswesen 1 im Studium Generale

Hey Leute

ich möchte dieses Semester gerne Rechnungswesen 1 im Studium Generale schreiben. Laut dieser Auflistung muss ich dafür erst einen Antrag stellen. Dazu gibt es dieses Formular. Hat jemand schon Erfahrung mit sowas und könnte mir sagen ob ich damit einfach zum Prof gehen kann? Oder muss ich das entsprechende Institut durchsuchen?

Danke euch

Leela

Mädchen

  • »Leela« ist weiblich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 15.09.2011

2

03.11.2014, 11:42

Hat jemand schon Erfahrung mit sowas und könnte mir sagen ob ich damit einfach zum Prof gehen kann? Oder muss ich das entsprechende Institut durchsuchen?

Meines Wissen benötigt das Prüfungsamt dieses Formular.

Ich würde es schon sehr merkwürdig finden, wenn in ReWe II ohne extra Formular eine Prüfungsleistung abgelegt werden kann, jedoch wir für ReWe I einen Antrag stellen müssen.
Bestimmt hat hier jemand bereits Erfahrungen gesammelt. Würde mich nämlich auch interessieren.

Gruß Doro

  • »Bacchus#777« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 30.09.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

3

03.11.2014, 12:52

Ich habe letztes Semester RW II geschrieben und konnte das über das QIS anmelden. Würde mich jetzt auch wundern, wenn man für RW I ein extra Formular braucht?

Falls ja, sollte man das schnellstens irgendwie ändert, da es einfach keinen Sinn macht.

Wäre auch daran interessiert, ob man das manuell beantragen muss.

Liebe Grüße,
Bacchus

  • »Bacchus#777« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 30.09.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

4

27.11.2014, 23:18

Gibt es hier Neuigkeiten? Anyone?

fjen

  • »fjen« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 10.10.2010

5

27.11.2014, 23:26

Es ist leider nicht alles im SG gelistet, was ohne Probleme gehen würde und auch Sinn macht. Deswegen musst du das wohl über das Formular machen. Wir könnens aber auf der Stuko ansprechen, damit es in den Modulkatalog aufgenommen wird.

  • »Bacchus#777« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 30.09.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

6

27.11.2014, 23:30

Das wäre klasse.

Denn Rechnungswesen II war aufgenommen. Ist einfach unsinnig, dass II über das QIS läuft und I über einen Zettel.

Thx und Grüße

Leela

Mädchen

  • »Leela« ist weiblich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 15.09.2011

7

11.12.2014, 17:21

Hallo!

Habe jetzt von einem Kommilitonen gehört, dass ein Antrag gestellt werden muss.

lg
Doro

  • »Bacchus#777« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 30.09.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

8

08.01.2015, 11:22

So, "tolle" Nachrichten für alle, die RW I im SG machen wollen.

Es geht nicht.

Offenbar wurde das still und heimlich vor ein paar Wochen geändert, da sich Informatiker und WiWis nicht einig werden.

Man darf demnach Rechnungswesen I nicht mehr im Studium Generale machen, nur im Nebenfach.

Daran ist wohl auch nichts zu rütteln, alle Anträge werden laut der Frau im Prüfungsamt Informatik abgelehnt.

Toll vor Allem für die (und damit auch mich), deren Bachelor dieses Semester von diesen 4 LP abhängt. Das heißt entweder ich sauge mir neben meiner BA noch was aus den Fingern, was ich nicht gehört habe, oder ich hänge noch ein Semester für 4 LP dran.

Irgendwelche Ratschläge von Leuten, die damit Erfahrung haben?

Tolles System, tolle Uni.
B.

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

9

08.01.2015, 13:56

Härtefall. Probieren kann man es ja. Zumindest, wenn es anfangs hieß, dass es gehen würde.

Ozz

Trainee

  • »Ozz« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 19.10.2010

10

08.01.2015, 15:23

Hmm, bescheuert... in letzter Zeit läuft da einiges schief und zwar nicht nur da bin ich der Meinung... naja back to topic:

Wenn es wirklich nur drauf ankommt deine letzten LP zu sammeln, kann ich VWL A schwerstens empfehlen. War mein letzter Kurs im Bachelor-Studium neben der Abschlussarbeit... (zumindest als ich es gemacht habe) gab es die Vorlesungen als Stream im Stud-IP. Ein Mal alles ansehen und das Ding ist geschenkt. Auch noch recht interessant im Vergleich zu ReWe II
Arrr!!! :evil:

  • »Bacchus#777« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 30.09.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

11

08.01.2015, 17:30

So, großes Update:

Ich war bei Frau Szczerbicka und habe ihr die Lage geschildert. Unter der Anmerkung, dass Bachelorabschlüsse davon abhängig sind, sagte sie, dass sie das ganze auch nicht verstünde und nicht logisch findet. Sie könne mir aber auch nicht genau sagen, warum das so ist und hat mich auf "Herrn Bruns" von den Wirtschaftswissenschaftlern verwiesen.

Selten so ein resolutes Gespräch mit einem Prof gehabt. Er sagte mir, dass es keinen Weg gäbe, die Prüfung im SG als Informatiker abzulegen. Der Hammer: diese Regelung bestünde schon seit VIER (4!!!!!!) Jahren. Auf meine Anmerkung, dass schon einige andere Kommilitonen diese Prüfung korrekt abgelegt und angerechnet bekommen haben, entgegnete er mir damit, dass er ja nichts dafür könne, wenn unser Prüfungsamt die Sachen falsch macht.

Die Begründung war auch nicht von schlechten Eltern: Rechnungswesen I sei ein Fach, das fachlich nicht wirklich Gehalt hat. Es sei nur ein Propädeutikum, das aber nichts mit dem zu tun hätte, was man später im Leben mal brauchen könnte. Rechnungswesen II enthält Stoff, der mal brauchbar sein könnte und ist deshalb von ihm erlaubt, RW I nunmal nicht. Aber natürlich: RW I ist Pflicht für WiWis und auch zugelassen, wenn ein Informatiker BWL als Nebenfach macht.

Eine weitere Annotation von ihm: ich könne gerne versuchen, unser Prüfungsamt bzw. Frau Szczerbicka davon zu überzeugen, mich trotzdem für die Prüfung zuzulassen bzw. anzumelden. Sollte er aber davon Wind kriegen, wird er mit allen Mitteln versuchen zu erreichen, dass die Studienkommission dagegen entscheidet. Spätestens da war der Hammer auf den Amboss gefallen und das Gespräch für mich beendet. Ich habe ganz höflich und diplomatisch nach dem Sachverhalt gefragt, durch solch eine Antwort wird mir mal wieder klar, was wir Studenten für die Professoren (oder meinetwegen für manche) sind.

Danach war ich dann nochmal bei Frau Szczerbicka und habe ihr auf ihren Wunsch geschildert, was die WiWis dazu sagen. Sie konnte mich nur vertrösten, dass es ihr Leid tut, dass wir durch sowas durch müssen, aber sie kann da jetzt auch nicht viel rütteln, versucht aber, für uns eine Genehmigung bei der Kommission zu kriegen. Wenn allerdings der Bruns davon Wind kriegt, kann man sich das wohl abschminken, keine Ahnung. Auch war sie sehr verwundert darüber und wusste nichts davon, dass diese Regelung angeblich schon seit 4 Jahren besteht. Auch fragwürdig ist, warum das dann im November bei der Studienkommission nochmal aufgegriffen wurde und beschlossen wurde (mitten im Semester mit sofortiger Wirkung?...). Naja.

Ich finde auch, dass hier einiges falsch läuft. Wie kann man durch solch unsinnige Regelungen den Studenten das Leben noch schwerer machen? Ich fühle mich ehrlich gesagt einfach nur gequält und verarscht. Nirgends steht geschrieben, dass man RW I nicht machen darf. Es gibt zwar die oben genannte Liste mit "Empfehlungen" für das Studium Generale, aber wo steht geschrieben, dass eben RW I ausgeschlossen ist? Offenbar wusste ich das nicht, aber auch niemand der von mir gemeinsam mit betroffenen. Offenbar auch niemand, der den Thread hier gelesen hat. Aber ist ja auch irgendwie logisch, denn es haben ja schon einige Kommilitonen RW I im Studium Generale gemacht.

Mal sehen, wohin das ganz noch geht... Auf jeden Fall für mich ein Unding. Nennt mich "Pussy" oder sonst was, aber für mich ist sowas nicht vertretbar. Nicht als Student einer Uni, der sich einfach reinhängt, seinen Abschluss zu kriegen. Da bleibe ich auch bei.

Ozz, danke für die Vorschläge. VWL habe ich schonmal verhauen, ist aber eine neue VL bzw. neue Dozentin. Mal schauen. Ansonsten bleibt mir nur noch BWL I bei Bruns. Und das darf ich mir dann jetzt in 2 Wochen ohne Vorwissen oder VL reinpauken. Nicht, dass das nicht machbar ist. Aber wer hat da schon Bock drauf...

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Bacchus#777« (08.01.2015, 19:05)


fjen

  • »fjen« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 10.10.2010

12

09.01.2015, 14:07

Über einen Ausschluss von RW1 aus dem SG hatten wir auf der Stuko gar nicht geredet. Es ging lediglich um die Forderung der WiWis, dass ein entsprechendes Master Nebenfach nicht ohne Vorkenntnisse aus dem Bachelorstudium abgeschlossen können werden soll.

Den aktuellen Fall würde ich auch gern auf der Stuko nächste Woche klären. Die ist btw hochschulöffentlich...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fjen« (09.01.2015, 14:09)


  • »Bacchus#777« ist männlich

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 30.09.2011

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

13

12.01.2015, 18:08

Wir haben heute von Frau Szczerbicka die Sondergenehmigung bekommen, RW I schreiben zu dürfen.

Laut Foreneintrag einer E-Technikerin im Stud.IP dürfen die E-Techniker laut deren Prüfungsausschuss so oder so immer RW I schreiben.

Definitiv muss diese Regelung geändert werden, dass alle es dürfen. Wir sind sogar an der selben Fakultät. Warum sollten die einen dürfen, die anderen nicht? Das macht einfach kein Sinn. Auch, wenn ich erleichtert bin, dass ich eine "Ausnahmeregelung" bekommen habe, MUSS das ganze meiner Meinung nach wieder geändert werden.

pliedtke

Trainee

  • »pliedtke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 25.10.2010

14

13.01.2015, 19:22

Laut Sczcerbicka wurde wohl eine größere Regeländerung besprochen/umgesetzt und dabei nicht bedacht was alles betroffen ist.
Ab nächstem Semester (SS15) wird es dann wohl definitiv nicht mehr möglich sein Rewe1 in Informatik als Studium Generale zu schreiben (kleine Info für alle die den Thread in ein paar Monaten finden sollten).

fjen

  • »fjen« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 10.10.2010

15

16.01.2015, 18:13

Es gab keine Regeländerung für das Studium Generale. Das betraf nur das Masternebenfach BWL.
In der heutigen Stuko wurde die Sache geklärt. Aufgrund der Vorgaben der WiWis sind nur die Veranstaltungen aus dem BWL Bereich im SG wählbar, die auch in der offiziellen Liste stehen.