You are not logged in.

dice

Praktikant

  • "dice" started this thread

Posts: 22

Date of registration: Sep 4th 2013

1

Saturday, May 23rd 2015, 3:15pm

Master Anmeldung Passbild?

Hi, ich bin etwas verwirrt bezüglich der Anmeldung zum Master-Studium.
Muss man da ein Bewerbungsfoto beilegen oder nicht?
Die Zugangsordnung auf die in der Onlinebewerbung verlinkt wird sagt ja, dass man eins beilegen muss(http://www.uni-hannover.de/fileadmin/luh…/master_inf.pdf):

Quoted from "Zugangsordnung Master-INF §4 1.5"

und ein Lichtbild neueren Datums.


Während das Antragsformular dass man am Ende der Onlinebewerbung bekommt sagt

Quoted

Bitte KEINE Bewerbungsmappen und Passbilder einreichen!


Was stimmt denn nun?

Im Moment gehe ich davon aus, dass kein Bild benötigt wird. Und ich fände es auch äußerst seltsam, wenn an einer Uni das Bewerbungsfoto entscheidend für die Zulassung ist. Das Aussehen sollte doch hier keine Rolle spielen!
Oder gibt es irgendwo eine aktuellere Zugangsordnung und es wird nur im Bewerbungsprozess auf die falsche verlinkt? Hab auf die schnelle jedenfalls keine andere gefunden (Wäre außerdem immer noch ungünstig...)

Bastian

Dies, das, einfach so verschiedene Dinge

Posts: 988

Date of registration: Sep 30th 2007

2

Saturday, May 23rd 2015, 6:23pm

Im Moment gehe ich davon aus, dass kein Bild benötigt wird. Und ich fände es auch äußerst seltsam, wenn an einer Uni das Bewerbungsfoto entscheidend für die Zulassung ist. Das Aussehen sollte doch hier keine Rolle spielen!
Oder gibt es irgendwo eine aktuellere Zugangsordnung und es wird nur im Bewerbungsprozess auf die falsche verlinkt? Hab auf die schnelle jedenfalls keine andere gefunden (Wäre außerdem immer noch ungünstig...)

Bei einer kurzen Suche im Verkündungsblatt der Uni ließ sich zumindest auf die Schnelle keine aktuellere Zugangsordnung finden. Ich habe mich übrigens erfolgreich ohne ein Passbild auf einen Master-Platz beworben. ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Bastian" (May 23rd 2015, 6:25pm)


3

Saturday, May 23rd 2015, 8:58pm

Hatte vor einigen Wochen wegen einer anderen Sache zur Masterbewerbung ein Gespräch mit Frau Vais. Sie sitzt als Sekretärin mit im Zulassungsauschuss.

Sie merkte nebenbei an, dass der Auschuss eigentlich 90 Prozent der Masterbewerbungen wegen Formfehlern ablehnen müsse, da kein Passbild vorhanden sei. Man sei aber in den meisten Fällen kulant.
So etwa im Wortlaut.


Ich jedenfalls hab damals auch keins beigelegt und wurde wie mein Vorrerdner trotzdem immatrikuliert.

Schönen Abend!

SammysHP

Forenwolf

  • "SammysHP" is male

Posts: 712

Date of registration: Oct 11th 2010

Location: Celle

Occupation: Informatiker

4

Saturday, May 23rd 2015, 9:40pm

Dann sollte man auf diesen Widerspruch vielleicht mal hinweisen.

dice

Praktikant

  • "dice" started this thread

Posts: 22

Date of registration: Sep 4th 2013

5

Wednesday, May 27th 2015, 3:58pm

Hab die jetzt einfach auch ohne Bild abgegeben. Hatte eh keines zur Hand.

Zu wem müsste man denn gehen, wenn man darauf aufmerksam machen möchte. Frau Vais?
Außerdem verstehe ich auch nciht wozu das Bild gut sein soll. Entscheiden die dann an der Nase ob man geeignet für den Master ist, oder wie?

This post has been edited 1 times, last edit by "dice" (May 27th 2015, 4:00pm)


  • "Schokoholic" is male

Posts: 2,518

Date of registration: Oct 4th 2006

Location: Hannover

Occupation: Haarspaltung

6

Wednesday, May 27th 2015, 4:32pm

Ein Problem dabei ist, dass man die Zulassungsordnung nicht ändern kann bzw. möchte. Würde man sie nämlich ändern, dann müsste man eine Mindest-Bachelornote für die Zulassung einführen, weil es so in irgendwelchen Richtlinien oder in einer Musterordnung steht, und das will niemand. Die Mindestnote kann man durch Dinge wie Motivationsschreiben reduzieren oder Empfehlungsschreiben, aber ganz weg bekommt man sie halt nicht. Deshalb wird die Zulassungsordnung bis auf weiteres so bleiben. Falls sich die Situation nicht in der Zwischenzeit geändert hat. ;)