You are not logged in.

Lukasw

Zuhörer

  • "Lukasw" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Sep 20th 2018

1

Thursday, September 20th 2018, 12:53pm

Muss ich im Bachelor vorgezogene Module anrechnen?

Hallo,

ich möchte im nächsten Semester bereits ein Modul aus dem Master belegen. Muss ich bei Bestehen das Modul anrechnen lassen oder reicht es, wenn ich die Prüfung einfach nicht versuche zu wiederholen ?

SammysHP

Forenwolf

  • "SammysHP" is male

Posts: 712

Date of registration: Oct 11th 2010

Location: Celle

Occupation: Informatiker

2

Thursday, September 20th 2018, 1:49pm

Deine Frage macht irgendwie keinen Sinn. Wenn du bestanden hast, brauchst und kannst du nicht wiederholen. Andererseits brauchst du bei Nichtbestehen auch nicht zu wiederholen, sofern es keine Pflichtprüfung ist.

Lukasw

Zuhörer

  • "Lukasw" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Sep 20th 2018

3

Thursday, September 20th 2018, 2:08pm

Ich meine im Master. Ich bekomme ja nach dem Bestehen diese Scheine. Wenn ich z.B eine 4.0 schreiben würde muss ich diesen Schein dann einreichen im Master oder kann ich den einfach verschweigen bzw andere Module belegen?

S0cke

x2sock

  • "S0cke" is male

Posts: 35

Date of registration: Oct 17th 2012

Location: Hannover

Occupation: Student

4

Monday, September 24th 2018, 10:15pm

Du musst alle Scheine einreichen, nicht nur die 4,0 auch die 5,0 Scheine, da du eine vorgezogene Prüfungsleistung ablegst, hast du auch die gleichen Auflagen und Pflichten wie bei einer gewöhnlichen Prüfung.

Du kannst aber im Master meistens mehr Fächer belegen und so die schlechten Noten ausgleichen.
rm -rf / ------ don't drink and root