You are not logged in.

timgeb

Praktikant

  • "timgeb" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Mar 2nd 2015

1

Monday, October 8th 2018, 5:58pm

PO 2017 - Berechnung der Bachelornote

Hallo Leute,

leider habe ich beim Intelligenztest mittels der PO herauszufinden wie genau sich die Gesamtnote berechnet versagt.

Frage 1:

Soweit ich die PO verstehe bildet man die Summe aus Note*Credits für die benoteten Leistunen und teilt durch die Summe benoteter Credits.
Ist das korrekt, oder fließen unbenotete Leistungen wie HWP und SWP noch subtil in die Note mit ein?

Frage 2:

Mir fehlt bei meiner aktuellen Planung noch ein Credit. Wenn ich jetzt eine weitere benotete Leistung mit 5 Credits absolviere und so auf insgesamt 184 Credits komme, mit welcher Gewichtung fließt diese Leistung dann ein?

Vielen Dank!

Posts: 1

Date of registration: Nov 25th 2016

2

Tuesday, October 9th 2018, 12:10pm

Soweit ich die PO verstehe bildet man die Summe aus Note*Credits für die benoteten Leistunen und teilt durch die Summe benoteter Credits.
Ist das korrekt, oder fließen unbenotete Leistungen wie HWP und SWP noch subtil in die Note mit ein?
Also ich nehme an, dass die Gesamtnote gleich der Durchschnittsnote im Notenspiegel ist. Einen offiziellen Notenspiegel (mit Durchschnittsnote) erhält man vom akademischen Prüfungsamt. Daher empfehle ich mal selber nachzurechnen wie die Note zustande kommt.

Die Formel ist das gewichtete arithmetische Mittel:
Gesamtnote = (x_1 * lp_1 + x_2 * lp_2 + ... + x_n * lp_n) / lp_ges
x_i ist die Note einer bestandenen Prüfungsleistung (Pflicht-/Wahlpflicht-/Wahlmodul i), die benötigt wird, um mind. 180 Leistungspunkte zu erreichen und die Bachelorprüfung zu bestehen
lp_i ist die LP-Anzahl für das Modul i
lp_ges die LP-Gesamtanzahl aller Module von 1 bis n (d.h. die LP von unbenoteten Prüfungsleistungen werden nicht beachtet)
So bin ich auf meine Durchschnittsnote gekommen.
Mir fehlt bei meiner aktuellen Planung noch ein Credit. Wenn ich jetzt eine weitere benotete Leistung mit 5 Credits absolviere und so auf insgesamt 184 Credits komme, mit welcher Gewichtung fließt diese Leistung dann ein?
Siehe §20 Absatz 2 Satz 3, Absatz 3 und Anlagen 1.1-1.4:
Im Klartext. Wenn du über die 180 LP kommst, wird der LP-Überschuss vom letzten Modul nicht "abgeschnitten", sondern nach obiger Formel vollständig gewichtet.
Es sei denn, es steht was anderes in den Anlagen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Riedel" (Oct 9th 2018, 12:46pm)


timgeb

Praktikant

  • "timgeb" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Mar 2nd 2015

3

Tuesday, October 9th 2018, 12:54pm

Zu Frage 1: Danke, genau so habe ich die Berechnung auch verstanden.
Zu Frage 2: Top!

Zum Abschluss: Wurde in der PO 2009 noch anders gerechnet, weil GDS, GDR und HWP noch zu einem Modul ("Basismodul
Technische Informatik") zusammengefasst waren?