Sie sind nicht angemeldet.

tutao

Zuhörer

  • »tutao« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18.01.2019

1

18.01.2019, 11:09

Mach was wirklich zählt: Softwareentwickler für Privatsphäre

Über dich
Wir suchen zwei Absolventen der Fachrichtung Informatik, um den Open-Source E-Mail-Service Tutanota gegen Angriffe mit Quantencomputern abzusichern. Dazu starten wir in Kürze ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit der Leibniz Universität Hannover. Gemeinsam mit der Information Security Gruppe von Prof. Dr. Sascha Fahl wirst du auf der Seite von Tutanota federführend dafür verantwortlich sein, Post-Quanten-Kryptographie und Forward Secrecy für alle E-Mail-Nutzer in Tutanota zu implementieren.
Vorraussetzungen:
  • gute Programmierkenntnisse
  • Begeisterung für Open Source & Kryptographie
  • Ehrlichkeit
Bitte richte deine Bewerbungsunterlagen ggf. mit Link zu deinem GitHub-Profil an hello@tutao.de. Bitte registriere für den Versand der Unterlagen ein kostenloses E-Mail-Konto bei Tutanota, damit uns deine Daten sicher verschlüsselt erreichen.


Über uns
Die Tutao GmbH ist ein junges Unternehmen mit Sitz im Hanomaghof in Linden-Süd. Mit derzeit acht Mitarbeitern entwickeln wir Tutanota, den E-Mail-Service der Zukunft mit enormem Wachstumspotenzial. Werde Teil unseres jungen Teams und bestimme die Zukunft von Tutanota mit. Unser erklärtes Ziel ist es, die Massenüberwachung unmöglich zu machen, jetzt und in Zukunft.
2011 gestartet schützt unser sicherer E-Mail-Service mit automatisch eingebauter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung heute die Online-Kommunikation von Millionen Nutzern weltweit gegenüber fremden Blicken. Mit dem Aufkommen von Quantencomputern ist jetzt die Zeit gekommen, um die Verschlüsselung von Tutanota von grundauf zu erneuern.