Du bist nicht angemeldet.

IPH Hannover

Junior Schreiberling

  • »IPH Hannover« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 04.06.2015

1

21.08.2019, 13:36

Konzeption einer kontextbasierten Informationsanzeige

Kategorien: Diplom-/Masterarbeit, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit
Abteilung: Produktionsautomatisierung
Beginn: Sofort oder nach Vereinbarung
Thema: Industrie 4.0
Projekt: Virtuelle Sichtverbesserung und intuitive Interaktion durch Erweiterte Realität an Flurförderzeugen (ViSIER)


Das Projekt

Eine der größten Herausforderungen bei der Bedienung eines Gabelstaplers ist die eingeschränkte Sicht des Fahrers auf seine Umgebung, insbesondere bei der Ein- und Auslagerung von Ladungsträgern oder dem Transport sperriger Lasten. Unterschiedliche Kamera- und Assistenzsysteme werden an den Fahrzeugen verwendet, um den Fahrer und seine Umgebung zu unterstützen und die Betriebssicherheit des Fahrzeugs zu steigern. Diese stellen zumeist aber auch eine zusätzliche Sichteinschränkung dar.

Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es, ein auf AR (Augmented Reality bzw. Erweiterter Realität) basierendes Bedienerassistenzsystem für Gabelstapler zu realisieren. Dabei soll die Interaktion mit dem Assistenzsystem mittels Gesten und virtuellen Elementen erfolgen.
Deine Aufgaben

  • Entwicklung eines Katalogs von relevanten Informationen für den Bediener
  • Entwicklung eines Katalogs von möglichen Betriebsfällen
  • Zuordnung der benötigten Informationen für die einzelnen Betriebsfälle
  • Erstellung eines Anzeigekonzepts


Die genauen Inhalte der Arbeit können in gemeinsamer Absprache definiert werden.


Dein Profil

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Maschinenbau

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Produktion und Logistik
  • Elektrotechnik
list][*]Mechatronik
[/list]
  • Informatik


Du hast Interesse an Automatisierung.

Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind notwendig für die Arbeit.


Wir bieten

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit



Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de



Ansprechpartner

Alexander Poschke
M. Sc.

Projektingenieur