Sie sind nicht angemeldet.

BlaueMotte

Trainee

  • »BlaueMotte« ist weiblich
  • »BlaueMotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 09.04.2002

Wohnort: vom platten Land mit Nordseeluft

Beruf: hä? Studi...

1

07.02.2003, 09:42

D & A

Hallo,

kann mir jemand erzählen, wann und wo die Klausur zu Datenstrukturen und Algorithmen stattfindet? Wurde in der Vorlesung oder so noch etwas über die Art der Aufgaben etc. gesagt?
Bin für jeden Hinweis, jede Info dankbar!!!

Danke

BlaueMotte

cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

2

07.02.2003, 10:35

Stattfinden tut sie afaik:

Fr, 14.02.2003, 14.00-16.00, AM


cu
plenty of time to relax when you are dead

BlaueMotte

Trainee

  • »BlaueMotte« ist weiblich
  • »BlaueMotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 09.04.2002

Wohnort: vom platten Land mit Nordseeluft

Beruf: hä? Studi...

3

07.02.2003, 10:37

So spät? Danke!

Und wo?

cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

4

07.02.2003, 10:43

Hi,

das "AM" in meinem Beitrag oben sollte für AudiMax stehen.

cu
plenty of time to relax when you are dead

BlaueMotte

Trainee

  • »BlaueMotte« ist weiblich
  • »BlaueMotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 09.04.2002

Wohnort: vom platten Land mit Nordseeluft

Beruf: hä? Studi...

5

07.02.2003, 11:06

Das hatte ich irgendwie nicht ganz gepeilt...

:))

Zypressen Hügel

Junior Schreiberling

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 22.12.2001

6

07.02.2003, 11:30

ob zu den themen der klausur in der vorlesung etwas gesagt wurde, kann ich wg. der bwl-klausur nicht sagen ;( aber in der letzten übung wurden einige alte klausur-aufgaben besprochen. war kein sehr großer unterschied zu den übungszetteln, also sollte es imho kein fehler sein, diese nochmal alle durchzugehen. allerdings wurde von niklas auch noch mal darauf hingewiesen, dass aus zeitgründen durchaus nicht jedes thema der vorlesung auch in den übungen behandelt wurde (stichwort rot-schwarz-bäume), diese themen aber auch klausurrelevant, weil behandelt, sind!
Man kann auch ohne Spass Alkohol haben 8)

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

7

07.02.2003, 11:59

na dann wirds eine weitere kracher Klausur ;(
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

Diktator

Senior Schreiberling

  • »Diktator« ist männlich

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 12.02.2002

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Gartenbau

8

07.02.2003, 20:32

Zitat

Original von Zypressen Hügel
allerdings wurde von niklas auch noch mal darauf hingewiesen, dass aus zeitgründen durchaus nicht jedes thema der vorlesung auch in den übungen behandelt wurde (stichwort rot-schwarz-bäume), diese themen aber auch klausurrelevant, weil behandelt, sind!
stichwort 2: counting-sort
Diktator
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. - Albert Einstein

migu

free rider

  • »migu« ist männlich

Beiträge: 2 643

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: Developer

9

08.02.2003, 10:44

Zitat

Original von Diktator
stichwort 2: counting-sort


Was ist das? ?(

Offenbar muss ich noch was tun... ;)
tar: Anlegen eines leeren Archivs wird feige verweigert.

Diktator

Senior Schreiberling

  • »Diktator« ist männlich

Beiträge: 605

Registrierungsdatum: 12.02.2002

Wohnort: Region Hannover

Beruf: Gartenbau

10

09.02.2003, 17:38

(ich weiss, dass es in den übungen gesagt wurde, aber ich habe es vergessen. daher diese frage: )

welche hilfsmittel sind in der d&a-klausur zugelassen?

danke.
Diktator
Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. - Albert Einstein

cowhen

Muuuh!

  • »cowhen« ist männlich

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 13.12.2001

11

09.02.2003, 18:13

Zitat

welche hilfsmittel sind in der d&a-klausur zugelassen?
KEINE HILFMITTEL
plenty of time to relax when you are dead

MAX

Senior Schreiberling

  • »MAX« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

12

09.02.2003, 18:59

BITTE???

Nicht mal das Skript??? Ich glaube, gehört zu haben, dass das Skript zugelassen ist. Wenn nicht, dann sehe ich schwarz!!!
mfg
MAX

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

13

09.02.2003, 19:07

Zitat

Original von MAX
Nicht mal das Skript??? Ich glaube, gehört zu haben, dass das Skript zugelassen ist.
Definitiv keine Hilfsmittel.

Würde ich aber positiv sehen. Dadurch werden die Fragen insgesamt einfacher.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962

MAX

Senior Schreiberling

  • »MAX« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

14

09.02.2003, 21:48

ha

Zitat

Dadurch werden die Fragen insgesamt einfacher.

Das glaube ich auf keinen Fall!!! Schließlich ist das hier eine Uni. Ausserdem erwarte ich eine ähnliche Klausur wie Theoretische Informatik!
mfg
MAX

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

15

10.02.2003, 11:12

Zitat

Original von MAX

Zitat

Dadurch werden die Fragen insgesamt einfacher.

Das glaube ich auf keinen Fall!!! Schließlich ist das hier eine Uni. Ausserdem erwarte ich eine ähnliche Klausur wie Theoretische Informatik!
mfg
MAX

Die Fragen waren einfach, man war nur gezwungen auch alles flott zu können, wie bei EBS auch sein wissen innerhalb einer stunde niederzuschreiben.
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

MAX

Senior Schreiberling

  • »MAX« ist männlich

Beiträge: 822

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hannover

16

10.02.2003, 11:51

wo wir gerade dabei sind

Hat jemand eine alte Klausur bei sich rumliegen??? Oder kann sich jemand an die Fragen erinnern? Oder welcher Art sind die Fragen/Aufgaben???
mfg
MAX

KreiS

Senior Schreiberling

  • »KreiS« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 17.12.2001

Wohnort: Hannover

Beruf: moep

17

10.02.2003, 14:31

laut np Gibt es die neue Script version und 13te Musterlösung "wahrscheinlich noch heute im Laufe des Tages."(Zitat)
kaneda spring <-> ks <-> KreiS
"surrender is an option ...time to change everything" (ks '04)

Dakota-Indianer(Weisheit),"Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab"

np

Junior Schreiberling

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 23.10.2002

18

11.02.2003, 10:42

Lösung 13 + Übungspunkte

Hallo allerseits,

wie einige sicherlich schon bemerkt haben, ist die 13. Lösung jetzt online. Die Übung ist damit abgeschlossen, diejenigen, die eine E-Mail-Adresse bei mir hinterlegt hatten, sollten jetzt eine Nachricht über ihren endgültigen Punktestand (und damit ihren Bonus) erhalten haben. Ich bin mir fast sicher, dass der Mailversand diesmal funktioniert hat, da ich bereits einige "undeliverable"-Nachrichten zurückbekommen habe ;)

Für alle anderen werde ich einen Ausdruck erstellen und neben mein Büro (A446) hängen.

Viel Glück bei der Klausur (ihr werdet es *nicht* brauchen)!

Niklas

dfex

Junior Schreiberling

  • »dfex« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 11.12.2001

19

17.02.2003, 18:43

Ergebnisse?

Hallo!

Weiss jemand, wann es die Ergebnisse der Klausur voraussichtlich geben soll?

Danke.

  • »Joachim« ist männlich

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 11.12.2001

Wohnort: Hämelerwald

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Forschungszentrum L3S, TU Braunschweig)

20

17.02.2003, 18:52

Zitat

Original von dfex
Weiss jemand, wann es die Ergebnisse der Klausur voraussichtlich geben soll?
AFAIK werden die Ergebnisse Ende dieser oder Anfang nächster Woche veröffentlicht.
The purpose of computing is insight, not numbers.
Richard Hamming, 1962