You are not logged in.

|DG|Damm<

Praktikant

  • "|DG|Damm<" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Oct 13th 2010

1

Saturday, February 18th 2012, 2:46pm

Bacherlorarbeit beginnen

Hallo, ich bin Studierender der Technischen Informatik. Denke das Thema gehört aber hier in den allgemeinen Bereich:

In meinem Regelstudienplan steht im 6.Semester die Bachelorarbeit drin. Dann aber noch eine Hand voll Wahlpflicht-Module, Proseminar und sowas. Wie läuft das in der Praxis ab? Sind die 6 Semester unrealistisch, oder schreibt man die Bachelorarbeit tatsächlich neben den restlichen Veranstaltungen? Es ist ja auch möglich die BA-Arbeit in einem externen Betrieb zu schreiben, dann wäre es doch auch kaum möglich an anderen Veranstaltungen teilzunehmen. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

LG
DG|Damm

SammysHP

Forenwolf

  • "SammysHP" is male

Posts: 712

Date of registration: Oct 11th 2010

Location: Celle

Occupation: Informatiker

2

Saturday, February 18th 2012, 2:59pm

Zwar bin ich noch nicht so weit, aber du kannst deine Bachelorarbeit schreiben, wenn du die nötigen Voraussetzungen hast. Die sind in der Prüfungsordnung geregelt. Soweit ich weiß, brauchst du dazu eine Mindest-LP-Zahl und einige Veranstaltungen wie z.B. das Proseminar. Wie du dir das dann einteilst (parallel zu anderen Veranstaltungen oder ohne was nebenbei), bleibt dann dir überlassen. In der Tat erscheint es mir aber so, dass nicht viele ihren Bachelor in 6 Semestern machen.

Benjamin

Segelnder Alter Hase

  • "Benjamin" is male

Posts: 3,827

Date of registration: Oct 1st 2002

Location: Region Hannover

Occupation: Alumni

3

Saturday, February 18th 2012, 3:21pm

Vielleicht nicht viele, aber unrealistisch ist es nun auch wieder nicht.
Kommt ja auch drauf an, ob man nur studiert, ob und wieviel man arbeitet (kann vs. muss),
wieviel andere Dinge man sich privat genehmigt, ... es ist aber inkl. Hobbies auch machbar.
Es gibt nur eine bessere Sache als auf dem Wasser zu sein: Noch mehr auf dem Wasser sein.

|DG|Damm<

Praktikant

  • "|DG|Damm<" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Oct 13th 2010

4

Saturday, February 18th 2012, 7:06pm

Ja, also 140LPs braucht man (Techn. Inf. PO2010). Wenn ?( alles glatt läuft sollte ich da nach dem 5ten Semester locker drüber sein (so ca. bei 150LPs). Das heißt 30 verbleiben, die sind so auch im Regelstudienplan fürs 6te eingetragen. War halt nur meine Frage ob das so vernünftig ist, neben der BA-Arbeit noch die anderen Veranstaltungen zu haben. Sonst würde ich mehr ins 4te und 5te schieben. Mit 33LPs im 4ten und 34LPs im 5ten Semester bleiben ja nur noch 23 im 6ten übrig, vll wäre das besser.

hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

5

Saturday, February 18th 2012, 8:02pm

(...) Soweit ich weiß, brauchst du dazu eine Mindest-LP-Zahl und einige Veranstaltungen wie z.B. das Proseminar.


Soweit ich die Prüfungsordnung korrekt interpretiere, braucht man NUR die 140 LP. Die bisher bestandenen Verstaltungen spielen keine Rolle?
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

SammysHP

Forenwolf

  • "SammysHP" is male

Posts: 712

Date of registration: Oct 11th 2010

Location: Celle

Occupation: Informatiker

6

Saturday, February 18th 2012, 8:06pm

Tatsächlich? Den Abschnitt habe ich mir noch nie richtig durchgelesen, meine aber irgendwann etwas darüber gehört zu haben.

hamena314

Zerschmetterling

  • "hamena314" is male

Posts: 2,032

Date of registration: Aug 31st 2003

Location: Hannover

Occupation: Informatikstudent (d'uh)

7

Saturday, February 18th 2012, 8:10pm

Die Bachelorarbeit gliedert sich in
Prüfungsleistung - Arbeit schreiben
Studienleistung - Kolloquium

Bedeutet: Einmal musst du die Arbeit schreiben und dann darüber einen Vortrag (Kolloquium != Proseminar) halten. Vielleicht haben deine Komilitonen das mit dem Proseminar verwechselt?
Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel! (Lao Xiang, China)

|DG|Damm<

Praktikant

  • "|DG|Damm<" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Oct 13th 2010

8

Saturday, February 18th 2012, 8:14pm

Würde auch sagen das NUR die 140 Points reichen

AlexL

Junior Schreiberling

  • "AlexL" is male

Posts: 222

Date of registration: Feb 10th 2008

Location: Walsrode

Occupation: Master Informatik

9

Sunday, February 19th 2012, 5:37pm

Versuch so viel wie möglich im Vorraus zu machen, aber wenns nicht klappt und du die 15 (oder gar mehr) LP nebenbei machen musst dann ist dem eben so. Geht auch! (Wird halt ein anstrengendes Semester)

Kiki der Gecko

Regenbogeneidechse

Posts: 513

Date of registration: Oct 1st 2008

10

Monday, February 27th 2012, 5:29pm

also ich hab die BA fast hinter mir und muss bzw. mussste dieses Semester noch drei Prüfungen bestehen, von denen eine ne gute Woche vor meinem abgabetermin lag, das war schon nicht so schön. an sonsten gings ganz gut, neben den Vorlesungen für die Arbeit zu programmieren oder zu schreiben. so zwei bis drei Prüfungen im selben Semester halte ich für unproblematisch, so lange sie nicht der Abgabe der Arbeit in die Quere kommen.

letztendlich musst du schon selber entscheiden, wie viel du leisten kannst und/oder willst. und wenn du den bachelor "erst" nach 7 semestern in der Tasche hast, wird dich auch niemand schief anschauen :-) finde dein Tempo, das ist auch was ganz wichtiges, das man im Studium lernt.
"Alles ist eins - außer der Null." - Wau Holland

|DG|Damm<

Praktikant

  • "|DG|Damm<" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Oct 13th 2010

11

Friday, March 2nd 2012, 8:03pm

Vielen Dank für deine Antwort :)