You are not logged in.

suey

M.Sc.

  • "suey" is female
  • "suey" started this thread

Posts: 485

Date of registration: Sep 29th 2009

1

Friday, November 14th 2014, 11:26am

Studentische Hilfskraft (Programmierung/Systemadministration/Organistation) gesucht

In der Zentralen Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) / eLearning Service Abteilung ist eine Stelle als

Studentische Hilfskraft
im Bereich Programmierung oder Systemadministration
(30-40 Stunden/Monat)

zum 01.01.2015 zu besetzen.


Aufgaben
Zentrale Aufgabe ist die Mitwirkung im Arbeitsbereich „IT und webbasierte Systeme“ der eLearning Service Abteilung (elsa). Die elsa leistet an der Leibniz Universität Hannover u.a. die Bereitstellung von Lerntechnologien und deren Support, Beratung von Lehrenden und Vorlesungsaufzeichnungen. Bei uns sind bereits mehr als 20 Studenten und Studentinnen tätig. Der Arbeitsbereich IT kümmert sich insbesondere um die Bereitstellung und die Weiterentwicklung der Lernmanagementsysteme Stud.IP und ILIAS.
Bei dieser Stelle gibt es einen größeren organisatorischen und kommunikativen Anteil, d.h. die Fähigkeit zum strukturierten und selbstorganisierten Arbeiten ist wichtig.

Je nach Qualifikation und Interesse der Bewerberin / des Bewerbers wären beispielsweise einige der folgenden Aufgaben denkbar:
  • Unterstützung der Organisation des Arbeitsbereichs (z.B. Schriftverkehr mit Kunden und anderen Arbeitsbereichen, Pflege der Wikis, Dokumentation der Arbeitsprozesse)
  • Betreuung von (Online)-Schulungsteilnehmern (z.B. Einrichten von Accounts, Mailkontakt, Ausstellen von Teilnahmebescheinigungen)
  • Organisation und Konfiguration des Projektmanagementtools (Kommunikation mit Mitarbeiterinnen des Supports, Zeitliche Planung von Aufgaben, SW-Dokumentation)
  • Mitwirkung bei der Administration der Linuxserver und Webanwendungen der elsa (Updates, Konfiguration, Webapplikationen installieren, Backups einrichten)
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Anpassung von Stud.IP und ILIAS, um die Nutzung für Lehrende und Studierende zu vereinfachen (z.B. ErgebnisPINs, Sprechstundenplugin, Stundenplan/Terminkalender verbessern, Schnittstellen zu anderen Systemen oder auch Single-Sign-On für Studierende).

Bei uns hast Du die Möglichkeit, praktische Erfahrung für Dein Berufsleben zu sammeln. Du gehörst zu einer der Personen, die die tägliche Stud.IP-Verfügbarkeit für die Studierenden garantieren und kannst Anteil an der Fortentwicklung des eLearnings an der Universität nehmen.

Einstellungsvoraussetzungen
Voraussetzung für die Einstellung ist es, als ordentliche/r Student/in eingeschrieben zu sein. Ein Studium der Informatik, Elektrotechnik, Mathematik oder Physik ist von Vorteil. Wichtig ist ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Motivation. Eine kommunikative und aufgeschlossene Art wäre wünschenswert. Kenntnisse in Programmierung (PHP und MySQL) oder auch wahlweise Systemadministration (Linux) sind hilfreich. Als InformatikerIn solltest Du „Programmieren 1+2“ bereits bestanden haben bzw. zumindest im zweiten oder dritten Semester sein. Idealerweise bist Du noch vor Deinem Bachelor und beabsichtigst, auch Deinen Master an der Universität Hannover zu machen.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (Kurzes Anschreiben und Lebenslauf) elektronisch als PDF bis zum 01.12.2014 an

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Zentrale Einrichtung für Weiterbildung
eLearning Service Abteilung
B.Sc. Susanne Weber
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover
E-Mail weber@elsa.uni-hannover.de
www.elsa.uni-hannover.de

Für Auskünfte steht Ihnen Susanne Weber ( weber@elsa.uni-hannover.de ) gerne zur Verfügung.