Sie sind nicht angemeldet.

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

21

08.12.2016, 15:26

Das wurde als Worst Case geplant. Ab dieser Zeit fahren die Züge und Busse nur noch alle zwei Stunden, davor stündlich.

Der Wanderführer schreibt 2,25h pro Richtung. Das ist sicher auf "normale" Leute ausgelegt. Auch wenn viele von uns das sicher schneller könnten, ist man in der Gruppe meist nicht so schnell und wir wollen ja auch kein Wettrennen machen. ;) Gehen wir also von 2,5h pro Richtung aus, so sind das etwa 6 Stunden insgesamt – denn wir wollen uns oben ja auch noch was ansehen. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass wir den ein oder anderen Cache unterwegs suchen (edit: kurze Suche hat etwa 20 Caches auf dem Weg ergeben), was auch nochmal Zeit kostet. Und nicht vergessen: Es sind zusammen immer noch 16 km!

Wo wir schonmal dabei sind: Jeder nimmt das mit, was er braucht. Genug Trinken, Essen für unterwegs (oben gibt es ja sicher ausreichend zu überteuerten Preisen), ggf. Kleidung zum Wechseln. Ich werde außerdem mein Standardgepäck mitnehmen: Mehrere Taschen- und Kopflampen, Messer, GPS, Powerbank, Kamera und kleines Erste-Hilfe-Set (wenn ich es denn finde).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SammysHP« (08.12.2016, 16:00)


tripleedged

Zuhörer

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 05.10.2016

22

08.12.2016, 22:00

Ich bekunde hiermit auch schon einmal ein grundsätzliches Interesse. Zeitlich müsste ich das eigentlich auch hinbekommen. Zwar sind auch für mich die geplanten Kilometer eines Informatikers eigentlich nicht würdig, aber die nächste große Harztour ist ja bereits in Planung. ;-)
Ich hätte, da ich nicht in Hannover wohne, prinzipiell auch nichts gegen einen späteren Start und ein früheres Ankommen, aber ein bisschen Puffer darf wohl schon sein... Gerade wenn Cachen geplant ist. Das kann ja bei Schnee wohl auch gerne mal etwas länger dauern?! :D
Wenn dann noch Zeit übrig ist, kann man ja vielleicht auch noch irgendwo einkehren, bis die Heimreise akut wird... Wobei mir das bei Oderbrück als Wanderziel jetzt nicht so plausibel erscheint. Evtl. könnte man die Route umdrehen, in Torfhaus kann man zumindest Gastronomie studieren oder ist das in der Richtung mit den Rückreisemöglichkeiten schlechter?

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

23

08.12.2016, 22:42

Die Route kann gerne umgedreht werden. Aber ob sich Torfhaus – ich war erst vor kurzem zuletzt dort – lohnt? Dann doch lieber irgendwo in Bad Harzburg oder auf einem Ort zwischendurch. :D

PS: Kennt man dich?

tripleedged

Zuhörer

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 05.10.2016

24

08.12.2016, 23:14

Ajo, was ich eigentlich ausdrücken wollte ist: Wenn wir nicht genau abschätzen können wie lange wir für den Rückweg brauchen, dann wäre es günstig, wenn man an einem Ort ankäme, wo man zur Not auch noch mal eine halbe Stunde bis zum nächsten Bus überbrücken könnte und dabei nicht vollständig der Witterung ausgesetzt zu sein. Ohne Oderbrück zu kennen, schätze ich die Chance nach einem flüchtigen Blick auf die Karte eher schlecht ein dort mehr als eine einsame Bushaltestelle vorzufinden... :-) In Torfhaus gibt es ja zumindest gegenüber der Touri-Info ein paar Lokalitäten. In der Hauptsaison des Harzes könnten die ja vielleicht auch noch geöffnet haben?!

Und ob man mich kennt, müssen ggf. andere entscheiden... ;-) Gibt im Nerd-Universum sicherlich die eine oder andere Möglichkeit mir schon mal über den Weg gelaufen zu sein. =) In Celle war ich aber noch nicht cachen...

S0cke

x2sock

  • »S0cke« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17.10.2012

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

25

17.12.2016, 12:15

Nur mal so Interessenhalber, ihr kauft die Fahrkarten ja vor Ort, d.h. man könnte auch noch spontan dazu kommen oder?
rm -rf / ------ don't drink and root

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

26

17.12.2016, 13:16

Jain. Ab 15 Personen müssten wir es anmelden. Weiterhin gibt es Tickets für 1, 2, 3, 4 oder 5 Personen. Bei 10 Leuten also zwei 5er. Das 5er kostet gerade mal doppelt so viel wie für eine Person. Werden es 11 Leute, ist es dementsprechend gleich sehr viel teurer. Die aktuelle Liste von Teilnehmern steht im ersten Post. Noch wäre also ein Platz frei.

Hashiriya96

Zuhörer

  • »Hashiriya96« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13.12.2016

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

27

17.12.2016, 18:43

Hi ich bin der Manuel und ich würde auch gerne mitkommen
Hab mich schon im Doodle eingetragen

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

28

17.12.2016, 19:12

Im ersten Post befindet sich die aktualisierte Teilnehmerliste, gruppiert nach Ticket. Ich habe eine dritte Gruppe aufgemacht, da noch ein paar mehr Leute Interesse gezeigt haben. Müssen wir dann mal schauen, wie viele das werden.

Busti

Fachrat Informatik

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 19.08.2016

29

17.12.2016, 19:34

Ach dann komm ich auch mal mit.
Hoffentlich schneit es...

Aal

Fachrat Informatik

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18.12.2016

30

18.12.2016, 20:00

Heyo ich komm auch mit bitte danke. Hoffentlich schneit es auf keinen Fall!!

Albi

Praktikant

  • »Albi« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 10.11.2015

Wohnort: H'Over

31

19.12.2016, 13:58

Ich halte 8 Stunden für ziemlich lange und unrealistisch. Man schafft es doch ohne Probleme in 4 Stunden. Zumal wir jetzt noch nicht einschätzen können wie das Wetter an dem Tag sein wird. Sollten wir uns schon normal bewegen und nicht rumtrödeln.
Die beiden vorgeschlagenen Routen dauern laut Angabe jeweils über zwei Stunden für den einfachen Weg. Da halte ich vier Stunden für Hin- und Rückweg - wenn man zwischendurch vielleicht noch was essen will und es etwas rutschig ist - schon für sportlich...

Ich bin auf jeden Fall interessiert, muss nur nochmal klären, ob ich dann schon wieder in Hannover bin ;)

tripleedged

Zuhörer

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 05.10.2016

32

19.12.2016, 21:57

Habe mich zwar schon halb breitquatschen :S lassen, auch dieses Jahr noch eine Wanderung zum Brocken zu unternehmen, würde jetzt aber trotzdem hier ebenfalls zusagen wollen. Sollte es in deren Folge zu einer körperlichen Unpässlichkeit kommen, würde ich noch dieses Jahr wieder absagen. Ich kann mir allerdings kaum vorstellen, dass meine Wanderlust gebrochen wird. Ich lege schon einmal die Mundorgel raus... ;) Kennt man die heutzutage noch?

S0cke

x2sock

  • »S0cke« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 17.10.2012

Wohnort: Hannover

Beruf: Student

33

21.12.2016, 18:50

Wenn sich da mehr als 15 leute melden ist das kein thema für mich, ich muss nicht mitkommen, da ich vor ein paar Tagen nochmal beim Arzt war wegen meines Fußes. Ich denke zwar das es bist dahin besser ist, aber ich werde mich nicht um die Plätze streiten ;) Wenn noch Platz ist, dann komme ich vlt mit, wenn nicht, halt nicht :-P
rm -rf / ------ don't drink and root

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

34

27.12.2016, 13:07

Johnny, lagertonne, Kiste, Hashiriya96, Busti, Aal, tripleedged – von euch habe ich noch keine Handynummer. Falls möglich, schickt mir doch bitte eure Handynummer und Realname. Am besten installiert ihr euch Signal (Android + iOS) für die Kommunikation. Dann kann ich euch kurzfristig über Änderungen und notfalls Absage informieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »SammysHP« (03.01.2017, 13:57)


SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

35

01.01.2017, 20:51

Leider habe ich von Hashiriya96 und tripleedged bislang keine Antwort erhalten. floridori kann eventuell nicht teilnehmen. Somit haben wir momentan 10 definitive Zusagen, drei eventuelle und eine unklare. Die weiteren Ankündigungen werden über die Signal-Gruppe erfolgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SammysHP« (03.01.2017, 13:59)


Aiyion

Fachrat Informatik

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19.10.2016

36

02.01.2017, 00:57

Ich bin am 7. nicht zugegen, muss da in der Heide ein Netzwerk aufsetzen :/
Ich wünsche euch viel Spaß!

SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

37

05.01.2017, 17:04

Hier noch ein paar Ressourcen für die Wanderung:

  • Pocket Query mit allen Caches auf unserem Weg
  • GPX Tracks mit den beiden Wegen, die wir gehen werden


Falls ihr noch Karten sucht: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Android

Ich empfehle Locus (leider nicht Open Source) zusammen mit der Freizeitkarte (Nord oder Ost müssten beide den Brocken beinhalten). Die Freizeitkarte funktioniert auch mit den meisten anderen Apps, welche die Mapsforge-Library nutzen.
»SammysHP« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SammysHP« (05.01.2017, 17:10)


SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

38

07.01.2017, 21:54

Elf Informatiker auf dem Weg zum Brocken. – Das klingt nach viel Spaß und den hatten wir auch! Nach einer direkten Zugfahrt von Hannover nach Bad Harzburg ging es mit dem Bus weiter nach Oderbrück. Nicht mit dem ersten, aber mit dem darauf folgenden zusätzlichen Bus. So viele Leute wollten in die Richtung.

Gestartet sind wir bei richtig gutem Wetter und viel zu warm angezogen waren wir auch. Eine herrliche Winterlandschaft! Doch nach der Hälfte des Hinwegs wurde das Wetter langsam schlechter und als wir nach knapp acht Kilometern auf dem Brocken ankamen, hat es geschneit und die Sicht betrug nur 50 Meter. Dafür war die warme Kleidung nun endlich angemessen.

Da es keine Aussicht zu genießen gab, haben wir nach kurzer Pause den Rückweg angetreten, der zwar rutschiger, aber auch weniger anstrengend war. Nach rund der Hälfte sind wir abgebogen und haben den Weg Richtung Torfhaus eingeschlagen. Hier kamen wir genau passend zum Bus (wieder durften wir den zweiten nehmen), der uns leider etwas verspätet zum Bahnhof gebracht hat. So mussten wir in der Bahnhofshalle fast eine ganze Stunde warten, bis wir zurück fahren konnten.

Trotz des Wetters war es eine schöne Wanderung! Ein paar Caches am Wegesrand und ein Haufen lustiger Gespräche. Vielen Dank an alle Teilnehmer!


SammysHP

Forenwolf

  • »SammysHP« ist männlich
  • »SammysHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 708

Registrierungsdatum: 11.10.2010

Wohnort: Celle

Beruf: Informatiker

39

08.01.2017, 14:45

Hier noch ein paar Bilder für die Allgemeinheit (alle Fotos wurden bereits per Signal geteilt).
»SammysHP« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170107_Brockenwanderung_03868b.jpg
  • 20170107_Brockenwanderung_03888c.jpg
  • 20170107_Brockenwanderung_03944b.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SammysHP« (08.01.2017, 14:47)