You are not logged in.

skl

Praktikant

  • "skl" is male
  • "skl" started this thread

Posts: 20

Date of registration: Apr 15th 2003

1

Tuesday, April 15th 2003, 11:19am

Datenbanksysteme I Übung Evaluation

Hallo,

ich habe soeben die Ergebnisse der Evaluation meiner Übungsstunden aus dem letzten Semester bekommen und angesehen. Dabei waren auch die einzelnen Bewertungsbögen. Einer der Bögen enthielt eine Liste mit Kritikpunkten, die jetzt auf diesem Wege kommentieren möchte:

[list]

Quoted

Herr Klopp wirkte völlig unvorbereitet und absolut lustlos.

Dazu kann ich nur sagen: Im Allgemeinen hatte ich große Lust auf die Übungsstunden. Es kam aber zu oft, das muss ich zugeben, vor, dass ich einfach zu viel andere Sachen um die Ohren hatte und deshalb die Vorbereitung der Übung ein wenig auf der Streche blieb. Das war eindeutig ein Fehler von mir.

Quoted

Die vorgestellten Lösungen enthielten oft Fehler, oder wurden falsch angeschrieben. Bei Hinweis hierauf hieß es dann: "Ach, ihr wisst doch, was ich denke".

Das erklärt sich mit den eben gesagten: Die Fehler sind mir zum Teil einfach zu spät aufgefallen. Den zitierten Satz habe ich so nicht gesagt, und wenn doch, so stets mit dem Hinweis, zu protestieren, wenn es doch nicht so klar ist.

Quoted

Die Tafelmitschriebe waren unlesbar.

Nun, dafür kann ich nichts, wenn man seine eigene Schrift nicht mehr lesen kann... Im Ernst: In den letzten Stunden kamen ja verstärkt Hinweise darauf. Und ich habe mich wirklich bemüht, dann deutlicher zu schreiben, aber der (manchmal nur vermeintliche) Zeitdruck hat mich dann wieder zum zu schnellen Schreiben verleitet. Muss ich beim nächsten Mal verstärkt drauf achten.

Quoted

Fragen wurden grundsätzlich unbefriedigend beantwortet.

Beispiel? Vielleicht war die ein oder andere Antwort zu kurz gefasst, um verständlich zu sein. Andererseits habe ich außerhalb der Übungsstunden wenig Feedback und Fragen gestellt bekommen, z. B. per Mail oder einfach persönlich, jedenfalss weniger, als ich zu Beginn des Semesters vermutet hatte.

Quoted

Wurden Fehler festgestellt, waren grundsätzlich die Studierenden schuld: "Es hat mich ja auch niemand darauf hingewiesen!" => Dies ist auch nicht unsere Aufgabe.

Zwei Dinge: Es waren nie grundsätzlich die Studierenden schuld. Wenn ein Fehler auf dem Aufgabenblatt oder in den Lösungen war, war natürlich ich schuld, das ist gar keine Frage. Der zitierte Hinweis sollte nie ein Vorwurf sein (vielleicht ist es so rübergekommen), sondern nur der Hinweis, sich nicht zu scheuen, darauf Aufmerksam zu machen.

Ich sollte wohl verstärkt bedenken, welche Wirkung derartige Aussagen haben können.
[/list]

Die Bitte um Lösungen im Netz kam mehrfach. Dazu: Es war bisher die Gepflogenheit bei uns, dass die Lösungen aus ökonomischen Gründen nicht in dieser Form veröffentlicht werden. In Verbindung mit meiner mangelhaften Schrift war das wohl etwa unglücklich.

Die Evaluation gibt mir (im positiven Sinne) zu denken, und ich bin froh über diese Einrichtung und die Offenheit, die dadurch ermöglicht wird.

Ich habe die Kommentare wörtlich zitiert, um nichts zu verfälschen und damit meine Antworten richtig eingeordnet werden können.

Ich hoffe, beim nächsten Mal wird alles besser.

Viele Grüße

Sascha Klopp